BTS ¦ Proof

CHF 32.00 inkl. MwSt

3CD (Kompilation)

Noch 1 Exemplar(e) vorrätig

GTIN: 8809848751110 Artist: Genres & Stile: ,

Zusätzliche Information

Format

Inhalt

Ausgabe

Release

Veröffentlichung Proof:

2022

Hörbeispiel(e) Proof:

Proof auf Wikipedia (oder andere Quellen):

Proof is the first anthology album released by South Korean group BTS, on June 10, 2022, through Big Hit Music. The 3-disc project comprises several of the band's singles through the years; a selection of discography "favorites" chosen by the band members; and various demos and previously unreleased tracks. It also includes five new songs: the album's lead single "Yet to Come (The Most Beautiful Moment)", "Run BTS", "For Youth", "Quotation Mark", and "애매한 사이" (Young Love)

The album sold over 2 million copies worldwide on its opening day and topped the charts in 18 territories, including Australia, Germany, Japan, South Korea, the United Kingdom, and the United States. It has been certified gold in France, New Zealand, and Poland; double platinum in Japan; and 3× Million in South Korea.

Background and release

“I feel thrilled every time we release new music for the first time. I hope many people will enjoy the album. Proof is a special album that closes the first chapter of BTS before going into our 10th year. We especially paid more attention to the lyrics as our message to our fans, ARMY who have been with us for nine years, is the key to this album.”

RM, Press release[1]

On December 5, 2021, in conjunction with an announcement that BTS would be devoting more attention to solo projects, Big Hit Music revealed that preparations for the release of an upcoming group album were underway.[2] At the end of the band's final Permission to Dance on Stage concert at Allegiant Stadium on April 16, 2022, a video featuring excerpts of music videos from previous eras in the band's discography was played. The clip ended with the phrase "We are bulletproof" and the date "2022.06.10".[3] The following day, Big Hit confirmed the release of an unnamed album on June 10, with further details to be provided in the near future.[4] The album's title, Proof, was revealed through a video trailer that premiered on YouTube on May 4. The preorder period began later that same day through Weverse Shop.[5]

Per a subsequent notice posted on Weverse and shared via Twitter, the three-disc album comprises tracks spanning the past nine years of the band's discography, as well as three new songs.[6][7] Two editions of the album, "Standard" and "Compact", were made available for purchase. The schedule for the album's rollout was published on May 5. The track listing for the album's first disc—it comprises 19 tracks—was revealed on May 9 (KST). The disc contains all of BTS' lead singles from "No More Dream" (2013) to "Butter" (2021), as well as the new single "Yet to Come (The Most Beautiful Moment)" which serves as the album's lead track.[8][9] A remastered version of the band's 2013 song "Born Singer" is also included.[10] Originally released for free by the band shortly after their debut, the song samples "Born Sinner" by American rapper J. Cole from his album of the same name.[11] It has never before been included on any of the band's albums.[10] "Yet to Come" and its accompanying music video were released alongside the album on June 10.[12][13]

Format

Two editions of the album—Standard and Compact—were initially made available. Both versions include three CDS, photocards, and postcards. The Standard Edition comes with four booklets and a limited-edition poster while the Compact Edition includes a custom booklet, a mini poster and a "discography guide."[14]

A limited collector's edition of Proof was announced through Weverse on August 28, with preorders opening that same day. Priced at ₩297,000, this version includes a 300-page photobook that features indepth interviews with the band about their discography, a 7-piece premium photo set, and several other collectibles not available with the Standard and Compact versions. Big Hit stated that sales of the album would not count towards any charts. It was released on September 28.[15][16]

Music and lyrical content

"We carefully finalized the order of the tracks as the album speaks of BTS’ history. My suggestion would be to listen to the album in the order. We are honored to capture our nine-year journey in this album. Listening to the album will trace you back in memory and the paths BTS have walked"

— Suga on how Proof was prepared, Press Release [17]

Disc one opens with "Born Singer", a hip-hop and R&B track that samples American rapper J. Cole's "Born Sinner". The band reworked the original version to include their lyrics, ad-libs, and production. "Yet To Come (The Most Beautiful Moment)," the album's lead single, follows next. An alternative hip-hop track co-written by RM, J-Hope, and Suga, longtime producer Pdogg, and American artists Max and Dan Gleyzer, the song's lyrics simultaneously reflect on the band's past while looking towards the future. It contains references to songs such as the band's own "Young Forever" (from 2016's The Most Beautiful Moment in Life: Young Forever) and Kanye West's "Touch The Sky". The production is laid-back, with striking background synths and old-school hip-hop beats from the early 2000s.[18]

Disc two comprises solo and sub-unit tracks, including the new song "Run BTS". A hip-hop/rock track, it features a "thrumming"[18] repetitive guitar riff, and low-key growls of J-Hope, Suga, and RM are heard during the pre-chorus. The song highlights in particular Suga's complex rapping style while showcasing Jimin, V, Jungkook, and Jin's expert vocal abilities, as the singers "deliver some of the most soaring falsettos".[20][18] Lyrically, the band voice their support for each another and expound on their attitude towards outside influences throughout the three-and-a-half-minute-long track. The band's Korean name, Bangtan Sonyeondan, is referenced in lines where the members talk about the seven of them running "bulletproof."[21]

The third disc is a mixture of 11 demos, two new songs—exclusive to the physical version of the album, and one previously-shelved track. The first of the two new songs is the disc's second track, "Young Love", a collaborative traditional R&B song by RM and Jungkook.[18] The other is track four, "Quotation Mark", by RM, J-Hope, and Jungkook, which has a retro beat similar in vigor to BTS' 2013 song "Like", from the 2 Cool 4 Skool single album. The lyrics feature numerous allusions to past songs by the band. J-Hope's stanza is a replica of his verse from "BTS Cypher: Pt.3-Killer" while other tunes evoke "Love Maze" and "Hold Me Tight."[22] The album's final song, "For Youth," opens with an audio sample from the band's 2019 concert at Wembley Stadium in London, of 90,000 fans singing along to "Young Forever". The song includes a trap beat, rag piano played slowly, and the mellow sounds of a soul band.[19] The lyrics frequently allude to "Spring Day", "Epilogue: Young Forever", "Friends", and various trials the band faced during the previous nine years.[18]

Critical reception

Professional ratings
Aggregate scores
SourceRating
Metacritic88/100[23]
Review scores
SourceRating
AllMusic[24]
Clash7/10[20]
Rolling Stone[25]
The Star8/10[26]

At Metacritic, which assigns a normalized rating out of 100 to reviews from professional publications, Proof received an average score of 88 based on five reviews, indicating "universal acclaim."[27] Natalie Morin of Rolling Stone praised the album, describing its lead single as "a classic BTS blend of sparkling pop and old-school hip-hop that offers a hopeful promise of an even brighter future."[25] Esquire's Ammal Hassan said the album is "more than just a roundup of the best of BTS. Instead, it is a carefully curated story of the group's past and memories, much of which they reflect on in their new songs."[28]

Choi Ji-won of The Korean Herald described the album as something that "offers a throwback to the past, an invitation to the future," and "evidence of BTS' unwavering pursuit of its dreams, which it promises to continue doing in the future."[29] For Times, Elizabeth De Luna cited that Proof shows "an evolution from early raw material to a polished global presentation."[30] In her review for Consequence, Mary Siroky explained how the band "unpack an unparalleled creative journey" through the 48 songs from different eras of their career.[31]

Accolades

Proof was nominated for Album of the Year at the 2022 Genie Music Awards held on November 8,[32] but did not win.[33] Later that month, it was awarded Record of the Year at the Melon Music Awards and Album of the Year at the MAMA Awards.[34][35] In January 2023, it won a Bonsang award and Album of the Year at the 37th Golden Disc Awards[36] and Best Album Award at the 32nd Seoul Music Awards.[37] The album is also nominated in the Physical Album – 3rd Quarter category at the upcoming Circle Chart Music Awards,[38] while four of its tracks—"Born Singer", "For Youth", "Run BTS", and "Yet to Come"—are nominated in the Global Digital Music – June category.[39]

Commercial performance

On its release day alone, Proof sold over two million copies worldwide.[40][41] By the end of its first week, it sold a total of 2,752,496 copies.[42] The album debuted at number one in South Korea,[43] Australia,[44] Austria,[45] Belgium,[46][47] Canada,[48] Finland,[49] Germany,[50] Japan,[51] the Netherlands,[52] New Zealand,[53] Poland,[54] Portugal,[55] and Switzerland.[56] It also reached the top ten in Italy,[57] Lithuania,[58] and Norway.[59] It peaked at number eight in the United Kingdom, becoming the group's fifth top-10 album.[60] The album debuted at number three and peaked at number one on Greece's Albums Chart, giving BTS their first number one in the country.[61]

Proof sold 514,000 copies in Japan during the period dated June 13–19, recording the highest first-week sales on the weekly Oricon Albums Chart in 2022 and achieving the fifth-highest first-week sales of all-time in Oricon chart history, after Mariah Carey's #1's (1998), Boa's Valenti (2003), and BTS' own BTS, the Best (2021) and Map of the Soul: 7 – The Journey (2020). The album is the band's tenth to debut at number one in Japan, extending their record as the foreign artist with the most number-one albums in Oricon chart history.[62][63]

In the United States, Proof became BTS' sixth consecutive number-one on the Billboard 200. It debuted atop the chart with 314,000 album-equivalent units, including 266,000 pure sales; 36,000 stream-equivalent units (52.84 million on-demand official streams); and 12,000 track-equivalent units. It earned the most significant opening week for a group and the second-largest for an album released in the country in 2022 at the time, both in units accumulated and traditional album sales[64]Beyoncé's Renaissance eventually claimed the second-largest opening week record with 332,000 overall units in August.[65] Proof also topped Billboard's Top Album Sales, Top Current Album Sales, Tastemaker Albums, and World Albums charts. "Yet To Come" debuted at number 13 on the Billboard Hot 100 while "Run BTS" peaked at number 73.[66] BTS received a total of 25 chart placements as a result.[67] The album sold a further 75,000 equivalent units in its second week.[68] Per Luminate Data's year-end report, Proof sold 422,000 physical and digital copies combined in the US, making it the best-selling group album of 2022 and the third-best-selling album overall in the US. It was also the second-best-selling release on CD format, with 413,000 copies sold.[69]

Promotion

From May 17 to May 23, Proof of Inspiration clips for each member were released. It was followed by the release of two sets of concept photos called "Proof" and "Door" from May 28 to 29 and May 31 to June 2.[70][71] The images include clear white photographs and dark photographs in front of a steel bank vault, as well as images with icy-blue lighting and variously colored lasers across the band members' faces.[72] BTS made a total of 4 appearances on BigHit Music Record, a program at Melon Station devoted to Big Hit music, on May 20 and 27, June 3 and 10, and July 1 and 8.[73] Apple Music announced on May 26 that BTS would launch a new show, BTS Radio: Past & Present on Apple Music 1. The three-episode limited series aired from May 28 - June 10.[74] The streaming service announced via Twitter on May 31 that the group broke the record for the year's biggest show with the first episode of #BTSRadio on Apple Music 1.[75] The band's members' statements, unique content, and a countdown to the album release are all featured on Spotify's #SpotifyPurpleU immersive microsite experience. Fans can also use the website to make custom #MyBTSProof share cards based on their favorite songs. From June 3, billboards with the hashtag #SpotifyPurpleU will be visible worldwide, including in South Korea, the US, Brazil, Mexico, Japan, the Philippines, Indonesia, Thailand, and Vietnam.[76]

On June 10, pop-up stores in New York City and Los Angeles were launched, coinciding with their album's release. In addition, goods limited to visitors were sold in each location.[77] BTS also launched the #MyBTStory Challenge on the same day, which is only available on YouTube Shorts. At the end of the month-long challenge, a tribute video honoring a few of the shorts produced by the fans using the album title track will be made available on BTS' official YouTube channel. Each week, BTS will release its own #MyBTStory Shorts featuring a different band member, starting with V on June 17.[78] According to a Weverse announcement from Big Hit Music, the group opened an exhibition titled "2022 BTS EXHIBITION : PROOF" on September 28 in Seoul and on October 5 in Busan based on their creative journey.[79]

Live performances

BTS performed "Yet to Come (The Most Beautiful Moment)", together with their B-side track "For Youth", on Mnet's M Countdown, KBS2's Music Bank, and SBS' Inkigayo. It is the first time since their 2020 single, "On", that the group performed on South Korean music shows.[80] The group performed "Yet to Come (The Most Beautiful Moment)", "Born Singer," and "For Youth" during "Proof Live" in celebration of the their 9th anniversary on June 13, 2022.[81] On October 8, 2022, they performed "Yet to Come" and "For Youth" at The Fact Music Awards.[82] For the first time in six months, BTS performed at their "Yet To Come" concert on October 15 at the Busan Asiad Main Stadium in Busan as part of the city's quest to host World Expo 2030. They also debuted the performance of "Run BTS" in which the official stream footage of the performance was posted on their own YouTube channel after the concert.[83]

Track listing

The digital version of the album only includes "For Youth" from Disc 3.

Disc 1
No.TitleWriter(s)Producer(s)Length
1."Born Singer"
 3:59
2."No More Dream" (from 2 Cool 4 Skool, 2013)Pdogg3:42
3."N.O" (from O!RUL8,2?, 2013)
  • Pdogg
  • "Hitman" Bang
  • RM
  • Suga
Pdogg3:30
4."Boy in Luv" (상남자; from Skool Luv Affair, 2014)
  • Pdogg
  • "Hitman" Bang
  • RM
  • Suga
  • Supreme Boi
Pdogg3:50
5."Danger" (from Dark & Wild, 2014)
Pdogg4:05
6."I Need U" (from The Most Beautiful Moment in Life, Pt. 1, 2015)
Pdogg3:31
7."Run" (from The Most Beautiful Moment in Life, Pt. 2, 2015)
  • Pdogg
  • "Hitman" Bang
  • RM
  • Suga
  • V
  • Jungkook
  • J-Hope
Pdogg3:57
8."Fire" (불타오르네; from The Most Beautiful Moment in Life: Young Forever, 2016)
  • Pdogg
  • "Hitman" Bang
  • RM
  • Suga
  • J-Hope
  • Devine Channel
Pdogg3:23
9."Blood Sweat & Tears" (피 땀 눈물; from Wings, 2016)
  • Pdogg
  • RM
  • Suga
  • J-Hope
  • "Hitman" Bang
  • Kim Do-hoon
Pdogg3:37
10."Spring Day" (봄날; from You Never Walk Alone, 2017)
Pdogg4:34
11."DNA" (from Love Yourself: Her, 2017)
  • Pdogg
  • "Hitman" Bang
  • Kass
  • Supreme Boi
  • Suga
  • RM
Pdogg3:43
12."Fake Love" (from Love Yourself: Tear, 2018)
  • Pdogg
  • "Hitman" Bang
  • RM
Pdogg4:02
13."Idol" (from Love Yourself: Answer, 2018)
  • Pdogg
  • Supreme Boi
  • "Hitman" Bang
  • Ali Tamposi
  • Roman Campolo
  • RM
Pdogg3:43
14."Boy with Luv" (작은 것들을 위한 시; featuring Halsey; from Map of the Soul: Persona, 2019)
Pdogg3:49
15."On" (from Map of the Soul: 7, 2020)
Pdogg4:06
16."Dynamite" (from Be, 2020)
Stewart3:19
17."Life Goes On" (from Be, 2020)
  • Pdogg
  • RM
  • Ruuth
  • Chris James
  • Armato
  • Suga
  • J-Hope
Pdogg3:27
18."Butter" (non-album single, 2021)
  • Grimaldi
  • Kirk
  • Perry
2:44
19."Yet to Come (The Most Beautiful Moment)"
  • Pdogg
  • RM
  • Max
  • Dan Gleyzer
  • Suga
  • J-Hope
Pdogg3:19
Total length:70:20
Disc 2
No.TitleWriter(s)Producer(s)Length
1."Run BTS" (달려라 방탄)
  • Dwayne Abernathy Jr.
  • RM
  • Ebenezer
  • J-Hope
  • Ghstloop
  • Jungkook
  • Suga
  • Oneye (Pontus Kalm)
  • Daniel Caesar
  • Ludwig Lindell
  • Fontana
  • Schulz
  • Feli Ferraro
3:25
2."Intro: Persona" (solo by RM; from Map of the Soul: Persona, 2019)
  • Hiss Noise
  • RM
  • Pdogg
Hiss Noise2:54
3."Stay" (performed by RM, Jin and Jungkook; from Be, 2020)
  • Arston
  • Jungkook
  • RM
  • Jin
Arston3:25
4."Moon" (solo by Jin; from Map of the Soul: 7, 2020)
Slow Rabbit3:29
5."Jamais Vu" (performed by Jin, J-Hope and Jungkook; from Map of the Soul: Persona, 2019)
  • Marcus McCoan
  • Owen Roberts
  • Matty Thomson
  • Max Lynedoch Graham
  • Camilla Anne Stewart
  • RM
  • J-Hope
  • "Hitman" Bang
  • Arcades
  • Bad Milk
  • McCoan
3:46
6."Trivia 轉: Seesaw" (solo by Suga; from Love Yourself: Answer, 2018)
  • Slow Rabbit
  • Suga
  • Slow Rabbit
  • Suga
4:06
7."BTS Cypher Pt. 3: Killer" (featuring Supreme Boi; performed by RM, Suga and J-Hope; from Dark & Wild, 2014)
  • Supreme Boi
  • RM
  • Suga
  • J-Hope
Supreme Boi4:28
8."Outro: Ego" (solo by J-Hope; from Map of the Soul: 7, 2020)
  • J-Hope
  • Hiss Noise
  • Supreme Boi
Hiss Noise3:16
9."Her" (performed by RM, Suga and J-Hope; from Love Yourself: Answer, 2018)
  • Suga
  • Slow Rabbit
  • RM
  • J-Hope
  • Suga
  • Slow Rabbit
3:49
10."Filter" (solo by Jimin; from Map of the Soul: 7, 2020)
  • Tom Wiklund
  • Hilda Stenmalm
  • "Hitman" Bang
  • Lee Seu-ran
  • Lutra
  • Danke
  • Bobby Chung
  • Ahn Bok-jin
  • Fallin' Dild
  • Neon Boy
Wiklund3:00
11."Friends" (친구; performed by Jimin and V; from Map of the Soul: 7, 2020)
  • Pdogg
  • Jimin
3:19
12."Singularity" (solo by V; from Love Yourself: Tear, 2018)
  • Charlie J. Perry
  • RM
Charlie3:17
13."00:00 (Zero O'Clock)" (performed by Jin, Jimin, V and Jungkook; from Map of the Soul: 7, 2020)
  • Pdogg
  • RM
  • Jessie Lauryn Foutz
  • Antonina Armato
Pdogg4:10
14."Euphoria" (solo by Jungkook; from Love Yourself: Answer, 2018)
  • Young
  • Sosa
  • Fontana
  • "Hitman" Bang
  • Supreme Boi
  • Adora
  • RM
Young3:49
15."Dimple" (보조개; performed by Jin, Jimin, V and Jungkook; from Love Yourself: Her, 2017)
  • Tishler
  • Crash Cove
3:16
Total length:53:29
Disc 3
No.TitleWriter(s)Producer(s)Length
1."Jump" (demo version)
  • Suga
  • Pdogg
  • RM
  • Supreme Boi
  • Suga
  • Pdogg
  • Supreme Boi
2:26
2."Young Love" (애매한 사이)
  • Pdogg
  • RM
Pdogg2:38
3."Boy in Luv" (demo version)
  • Pdogg
  • "Hitman" Bang
  • RM
  • Suga
  • Supreme Boi
Pdogg3:39
4."Quotation Mark" (따옴표)
  • Pdogg
  • RM
  • J-Hope
Pdogg2:59
5."I Need U" (demo version)
  • Pdogg
  • "Hitman" Bang
  • RM
  • Suga
  • Brother Su
  • J-Hope
Pdogg2:42
6."Boyz with Fun" (흥탄소년단; demo version)
  • Suga
  • Pdogg
  • "Hitman" Bang
  • RM
  • J-Hope
  • Jin
  • Jimin
  • V
  • Suga
  • Pdogg
4:08
7."Tony Montana" (performed by Agust D with Jimin)
  • Agust D
  • Supreme Boi
  • Agust D
  • Pdogg
  • Supreme Boi
3:20
8."Young Forever" (RM demo version)
  • RM
  • Slow Rabbit
  • Pdogg
  • RM
  • Slow Rabbit
  • Pdogg
2:17
9."Spring Day" (V demo version)
  • Pdogg
  • V
  • RM
  • "Hitman" Bang
  • Adora
Pdogg2:13
10."DNA" (J-Hope demo version)
  • Pdogg
  • J-Hope
Pdogg1:51
11."Epiphany" (Jin demo version; performed by Jin)
  • Slow Rabbit
  • Adora
  • Jin
Slow Rabbit3:46
12."Seesaw" (demo version)SugaSuga3:09
13."Still with You" (a cappella; performed by Jungkook)JungkookJungkook4:00
14."For Youth"
  • Chahayed
  • Royal
4:25
Total length:42:33

Notes

Charts

Certifications

Certifications and sales for Proof
RegionCertificationCertified units/sales
France (SNEP)[119]Gold50,000double-dagger
Japan (RIAJ)[121]2× Platinum622,395[120]
New Zealand (RMNZ)[122]Gold7,500double-dagger
Poland (ZPAV)[123]Gold10,000double-dagger
South Korea (KMCA)[124]3× Million3,000,000^

^ Shipments figures based on certification alone.
double-dagger Sales+streaming figures based on certification alone.

Release history

Release formats for Proof
RegionDateFormatVersionLabelRef.
VariousJune 10, 2022DigitalBig Hit Music[8][125]
CD
  • Standard
  • Compact
South Korea
Costa Rica
[126][127]
Philippines[128][129]
United States[130][131]
JapanJune 13, 2022[132][133]
VariousSeptember 28, 2022Collector's Edition
  • Big Hit
  • UMG
[134]
United StatesOctober 6, 2022[135]
JapanOctober 14, 2022
  • Virgin
  • Universal Music Japan
[136]

References

  1. ^ Regan, Jenny; Atkinson, Katie (June 10, 2022). "See All 36 of BTS' 'Proof' Concept Photos". Billboard. Archived from the original on June 10, 2022. Retrieved October 30, 2022.
  2. ^ Blistein, Jon (December 6, 2021). "Permission to Rest: BTS are Taking a Break, But a New Album Is Already in the Works". Rolling Stone. Archived from the original on December 6, 2021. Retrieved October 11, 2022.
  3. ^ Richards, Will (April 17, 2022). "BTS announce new album set for release in June". NME. Archived from the original on April 17, 2022. Retrieved May 4, 2022.
  4. ^ Atkinson, Katie (April 17, 2022). "BTS Announce Next Album as They Wrap Up Blockbuster Las Vegas Residency". Billboard. Archived from the original on April 17, 2022. Retrieved May 4, 2022.
  5. ^ Bowenbank, Starr (May 4, 2022). "BTS Announces New Album Is an Anthology — and Includes Three New Tracks". Billboard. Archived from the original on May 4, 2022. Retrieved May 6, 2022.
  6. ^ Kreps, Daniel (May 4, 2022). "BTS Reveal Release Date for New 'Anthology Album' 'Proof'". Rolling Stone. Archived from the original on May 4, 2022. Retrieved May 4, 2022.
  7. ^ Campell, Erica (May 4, 2022). "BTS share release date and track details for new anthology album 'Proof'". NME. Archived from the original on May 4, 2022. Retrieved May 4, 2022.
  8. ^ a b Irvin, Jack (May 6, 2022). "BTS Announce Release Date for 'Yet to Come' Music Video from Upcoming Anthology Album Proof'". People.com. Archived from the original on May 6, 2022. Retrieved May 6, 2022.
  9. ^ Rhian, Daly (May 6, 2022). "BTS announce new single 'Yet To Come (The Most Beautiful Moment)'". NME. Archived from the original on May 6, 2022. Retrieved May 6, 2022.
  10. ^ a b Yang, Haley (May 9, 2022). "BTS's 'Proof' to include remastered version of 2013 'Born Singer'". Korea JoongAng Daily. Archived from the original on May 9, 2022. Retrieved May 9, 2022.
  11. ^ Moon, Wan-sik (May 9, 2022). 방탄소년단, 새 앨범 'Proof' 첫번째 CD 트랙리스트 공개..신곡 'Yet To Come' 포함 역대 타이틀곡 총망라 '기대UP' [BTS, released the track list of the first CD of new album 'Proof'...Including the new song "Yet To Come", it is a collection of all the title songs "Expectation UP"]. Star News (in Korean). Archived from the original on May 9, 2022. Retrieved May 9, 2022 – via Naver.
  12. ^ Daly, Rhian (June 10, 2022). "BTS' new single 'Yet To Come' offers poignant reflection and an optimistic invitation into the future". NME. Archived from the original on June 10, 2022. Retrieved October 17, 2022.
  13. ^ Dongre, Divyansha (June 10, 2022). "The latest single leads the septet's anthology album 'Proof'". Rolling Stone India. Archived from the original on June 10, 2022. Retrieved October 17, 2022.
  14. ^ "Where to Find (Almost) Every Edition of the New BTS Album 'Proof' Online". Rolling Stone. June 9, 2022. Archived from the original on June 9, 2022. Retrieved December 31, 2022.
  15. ^ Kim, Joo-ri (August 29, 2022). BTS, 약 30만 원 고가 앨범 논란…팬들 "원룸 월세랑 비슷". Maeil Business TV (in Korean). Archived from the original on September 22, 2022. Retrieved October 17, 2022.
  16. ^ Jang, Joo-yeon (September 6, 2022). 하이브, BTS 팀 활동 중단에 애먼 아미 지갑 털기[엔터코노미]. Money Today News (in Korean). Archived from the original on September 6, 2022. Retrieved October 17, 2022.
  17. ^ "BTS releases anthology album 'Proof': 'Hope many people like it'". Manila Bulletin. June 10, 2022. Retrieved November 27, 2022.
  18. ^ a b c d e f Chakraborty, Riddhi (June 10, 2022). "Review: BTS' 'Proof' is a Victory of Pure Musicianship and Nostalgia". Rolling Stone India. Archived from the original on June 10, 2022. Retrieved October 19, 2022.
  19. ^ a b Bastardo, Verónica A (June 29, 2022). "The Quietus | Reviews | BTS". The Quietus. Retrieved October 19, 2022.
  20. ^ a b Aitken, Abbie (June 10, 2022). "BTS - Proof". Clash. Archived from the original on June 11, 2022. Retrieved June 11, 2022.
  21. ^ Abdullahi, Thoraya (June 10, 2022). "BTS's new album 'Proof': messages behind the three new songs". The National News. Retrieved November 4, 2022.
  22. ^ Siroky, Mary (June 10, 2022). "With PROOF, BTS Unpack an Unparalleled Creative Journey". Consequence. Archived from the original on June 10, 2022. Retrieved October 19, 2022.
  23. ^ "Reviews and Tracks for Proof by BTS". Metacritic. Archived from the original on September 4, 2022. Retrieved September 16, 2022.
  24. ^ Yeung, Neil Z. (June 9, 2022). "BTS Proof album Reviews, Songs & More". AllMusic. Archived from the original on June 11, 2022. Retrieved June 11, 2022.
  25. ^ a b Morin, Natalie (June 10, 2022). "BTS Celebrate Their Brilliant Past and Look Toward a Bright Future on 'Proof'". Rolling Stone. Archived from the original on June 10, 2022. Retrieved June 11, 2022.
  26. ^ "'Proof' review: Latest from BTS offers throwback to past, invitation to future". The Star. Retrieved September 22, 2022.
  27. ^ "Proof by BTS". Metacritic. Retrieved June 11, 2022.
  28. ^ "'Proof' Is More Than Just a Best of BTS Collection". Esquire. June 10, 2022. Retrieved August 8, 2022.
  29. ^ Ji-won, Choi (June 13, 2022). "[Album Review] BTS' 'Proof' offers throwback to past, invitation to future". The Korea Herald. Retrieved September 20, 2022.
  30. ^ "'Proof' Tells Us Where BTS Has Been But Leaves Their Future Uncertain". Time. Retrieved October 8, 2022.
  31. ^ Siroky, Mary (June 10, 2022). "With PROOF, BTS Unpack an Unparalleled Creative Journey". Consequence. Retrieved October 30, 2022.
  32. ^ 올해의 앨범 후보 [Album of the Year nominees]. promotion.genie.co.kr (in Korean). Archived from the original on October 6, 2022. Retrieved October 6, 2022.
  33. ^ Chin, Carmen (November 9, 2022). "NCT Dream take home two grand prizes at this year's Genie Music Awards". NME. Archived from the original on November 9, 2022. Retrieved November 9, 2022.
  34. ^ Park, Se-yeon (November 26, 2022). BTS, 'MMA2022' 올해의 레코드 '4관왕' 기염. Maeil Business Daily Star Today (in Korean). Archived from the original on November 26, 2022. Retrieved November 26, 2022 – via Naver.
  35. ^ Lee, Da-gyeom (November 30, 2022). 방탄소년단, '프루프'로 올해의 앨범상 수상('마마 어워즈'). Maeil Business Daily Star Today (in Korean). Archived from the original on November 30, 2022. Retrieved November 30, 2022 – via Naver.
  36. ^ "Golden Disc Awards Winners – Album Division". Golden Disc Awards. Archived from the original on January 7, 2023. Retrieved January 7, 2023.
  37. ^ 뉴스, JTBC (January 19, 2023). "'서울가요대상' NCT 드림, 영광의 대상… BTS·아이브 최고 앨범·음원상[종합]". news.jtbc.co.kr (in Korean). Retrieved January 24, 2023.
  38. ^ "The Artist of this year – Physical Album Nominees". www.circlemusicawards.co.kr. Archived from the original on December 17, 2022. Retrieved December 17, 2022.
  39. ^ "The Artist of this year – Global Digital Music Nominees". www.circlemusicawards.co.kr. Archived from the original on December 17, 2022. Retrieved December 17, 2022.
  40. ^ "BTS' new album 'Proof' sold over 2 mln on 1st day of release". The Korea Herald. June 11, 2022. Archived from the original on June 11, 2022. Retrieved June 11, 2022.
  41. ^ Hwang, Hye-jin (June 10, 2022). 방탄소년단, 앨범 판매량 215만 장 돌파…컴백 당일 더블 밀리언셀러[공식] [BTS, album sales exceeded 2.15 million...a double million seller on the day of their comeback]. Newsen (in Korean). Archived from the original on June 10, 2022. Retrieved June 11, 2022 – via Naver.
  42. ^ "BTS' new album 'Proof' sold over 2.75m copies in 1st week". Yonhap. June 17, 2022. Archived from the original on June 17, 2022. Retrieved July 15, 2022 – via The Korea Herald.
  43. ^ a b Moon, Wan-sik (June 16, 2022). 'No.1' 임영웅 '다시 만날 수 있을까' 가온 다운로드차트 1위 [No. 1' Lim Young-woong 'Can we meet again' 1st place on Gaon Download Chart]. Star News (in Korean). Retrieved June 16, 2022.
  44. ^ a b "Australiancharts.com – BTS – Proof". Hung Medien. Retrieved June 17, 2022.
  45. ^ a b "Austriancharts.at – BTS – Proof" (in German). Hung Medien. Retrieved June 22, 2022.
  46. ^ a b "Ultratop.be – BTS – Proof" (in Dutch). Hung Medien. Retrieved June 19, 2022.
  47. ^ a b "Ultratop.be – BTS – Proof" (in French). Hung Medien. Retrieved June 19, 2022.
  48. ^ "Billboard Canadian Albums (For the week ending June 26th, 2022)". FYIMusicNews. Archived from the original on June 21, 2022. Retrieved June 21, 2022.
  49. ^ a b "BTS: Proof" (in Finnish). Musiikkituottajat – IFPI Finland. Retrieved June 20, 2022.
  50. ^ a b "Offiziellecharts.de – BTS – Proof" (in German). GfK Entertainment Charts. Retrieved June 17, 2022.
  51. ^ a b "Oricon Top 50 Albums: 2022-06-27" (in Japanese). Oricon. Retrieved June 22, 2022.
  52. ^ a b "Dutchcharts.nl – BTS – Proof" (in Dutch). Hung Medien. Retrieved June 18, 2022.
  53. ^ a b "NZ Top 40 Albums Chart". Recorded Music NZ. June 20, 2022. Retrieved June 18, 2022.
  54. ^ a b "Oficjalna lista sprzedaży :: OLiS - Official Retail Sales Chart". OLiS. Polish Society of the Phonographic Industry. Retrieved June 23, 2022.
  55. ^ a b "Portuguesecharts.com – BTS – Proof". Hung Medien. Retrieved June 24, 2022.
  56. ^ a b "Swisscharts.com – BTS – Proof". Hung Medien. Retrieved June 19, 2022.
  57. ^ "Classifiche – Album & Compilation: Classifica settimanale WK 24 (dal 10.06.2022 al 16.06.2022)" [Charts – Albums & Compilations: Weekly ranking WK 24 (from 10.06.2022 to 16.06.2022)]. www.fimi.it (in Italian). Archived from the original on June 17, 2022. Retrieved June 18, 2022.
  58. ^ "2022 24-os savaitės klausomiausi (TOP 100) – 2022 24-os SAVAITĖS (birželio 10-16 d.) ALBUMŲ TOP100" [2022 Week 24 most listened to (TOP 100) – 2022 Week 24 (June 10–16) ALBUMS TOP100]. www.agata.lt (in Lithuanian). June 17, 2022. Archived from the original on June 17, 2022. Retrieved June 18, 2022.
  59. ^ "Album 2022 uke 24" [Album 2022 Week 24]. topplista.no (in Norwegian). Archived from the original on September 24, 2022. Retrieved June 18, 2022.
  60. ^ Griffiths, George (June 17, 2022). "George Ezra strikes gold with third UK Number 1 album". www.officialcharts.com. Archived from the original on June 17, 2022. Retrieved June 18, 2022.
  61. ^ "Official IFPI Charts Top-75 Albums Sales Chart (Combined): 25/2022". IFPI Charts. Archived from the original on July 6, 2022. Retrieved July 6, 2022.
  62. ^ Lee, Jae-Hoon (June 21, 2022). 방탄소년단, 오리콘 주간 10개 앨범 1위…해외아티스트 최다기록 자체경신. Newsis (in Korean). Archived from the original on June 24, 2022. Retrieved August 3, 2022.
  63. ^ Yoon, Hyo-Jeong (June 21, 2022). 방탄소년단 '프루프' 日 오리콘 앨범랭킹 1위…해외가수 최다 기록. News1 (in Korean). Archived from the original on June 21, 2022. Retrieved August 3, 2022.
  64. ^ Caulfield, Keith (June 19, 2022). "BTS Lands Sixth No. 1 Album on Billboard 200 Chart With 'Proof'". Billboard. Archived from the original on June 19, 2022. Retrieved June 20, 2022.
  65. ^ Caulfield, Keith (August 7, 2022). "Beyonce's 'Renaissance' Bows at No. 1 on Billboard 200 With Year's Biggest Debut By a Woman". Billboard. Archived from the original on August 7, 2022. Retrieved October 17, 2022.
  66. ^ "Two new BTS songs on Billboard singles chart, 'Yet To Come' at 13th". Yonhap. June 22, 2022. Archived from the original on June 22, 2022. Retrieved October 29, 2022 – via The Korea Herald.
  67. ^ Zellner, Xander (June 21, 2022). "BTS Returns to No. 1 on Billboard Artist 100 Chart Thanks to 'Proof' Debut". Billboard. Retrieved November 27, 2022.
  68. ^ Caulfield, Keith (June 26, 2022). "Drake Achieves 11th No. 1 Album on Billboard 200 Chart With 'Honestly, Nevermind'". Billboard. Archived from the original on June 26, 2022. Retrieved October 22, 2022.
  69. ^ Caulfield, Keith (January 11, 2023). "Bad Bunny's 'Un Verano Sin Ti' Is Luminate's Top Album of 2022 in U.S." Billboard. Archived from the original on January 11, 2023. Retrieved January 11, 2023.
  70. ^ "Here are the 48 songs in BTS' upcoming 'Proof' anthology album". Manila Bulletin. May 11, 2022. Retrieved October 30, 2022.
  71. ^ 지민경. "방탄소년단, 새 앨범 콘셉트 포토 'Door' 버전 공개.."평온+희망"". n.news.naver.com (in Korean). Retrieved November 3, 2022.
  72. ^ Atkinson, Jenny Regan,Katie; Regan, Jenny; Atkinson, Katie (June 10, 2022). "See All 36 of BTS' 'Proof' Concept Photos". Billboard. Retrieved December 2, 2022.
  73. ^ "방탄소년단, 컴백 앞두고 6월 10일까지 총 4회 '멜론 스테이션' 출연…과거 앨범 회고+솔직 코멘터리". 스포츠조선 (in Kanuri). May 23, 2022. Retrieved December 2, 2022.
  74. ^ "BTS Launching Apple Music Weekly Series: 'BTS Radio: Past & Present'". Billboard. The Associated Press. May 27, 2022. Retrieved September 8, 2022.
  75. ^ Aniftos, Rania (May 31, 2022). "'BTS Radio' Breaks Record for Biggest Show of 2022 on Apple Music". Billboard. Retrieved September 8, 2022.
  76. ^ "Celebrate BTS's Upcoming Album Release With Our Exclusive Countdown Destination, #SpotifyPurpleU". Spotify. June 2, 2022. Retrieved October 8, 2022.
  77. ^ "BTS Reveals Epic NYC and LA Pop-Up Shops for Fans Ahead of Proof Release". Peoplemag. Retrieved September 8, 2022.
  78. ^ "The #MyBTStory Challenge Starts Now on Shorts!". blog.youtube. Retrieved October 5, 2022.
  79. ^ Roque, Nika. "BTS to hold a 'Proof' exhibition about their journey". GMA News Online. Retrieved September 8, 2022.
  80. ^ Park, Dong-jae (June 3, 2022). "방탄소년단(BTS), 새 앨범 'Proof' 발매 후 음방 출연..'Yet To Come' 무대 공개". Break News. Archived from the original on June 21, 2022. Retrieved June 16, 2022.
  81. ^ Kaufman, Gil. "BTS Joined by Anderson .Paak on Drums for 'Yet to Come' During 'Proof Live': Watch". No. 13 June 2022. Billboard. Archived from the original on June 22, 2022. Retrieved July 6, 2022.
  82. ^ "[2022 TMA]'지구촌 슈퍼스타' BTS '올해의 아티스트' 선정". 더팩트 (in Korean). October 8, 2022. Retrieved November 4, 2022.
  83. ^ Yeo, Gladys (October 17, 2022). "Watch BTS perform 'Run BTS' for the first time at 'Yet To Come' Busan concert". NME. Retrieved October 30, 2022.
  84. ^ "BTS Chart History (Canadian Albums)". Billboard. Retrieved June 21, 2022.
  85. ^ "Lista prodaje 28. tjedan 2022. (04.07.2022. - 10.07.2022.)" (in Croatian). HDU. July 18, 2022. Retrieved July 21, 2022.
  86. ^ "Czech Albums – Top 100". ČNS IFPI. Note: On the chart page, select 202224 on the field besides the word "Zobrazit", and then click over the word to retrieve the correct chart data. Retrieved June 20, 2022.
  87. ^ "Hitlisten.NU – Album Top-40 Uge 24, 2022". Hitlisten. Retrieved June 22, 2022.
  88. ^ "Top Albums (Week 24, 2022)". Syndicat National de l'Édition Phonographique. Retrieved June 20, 2022.
  89. ^ "Greekcharts.com – BTS – Proof". Hung Medien. Retrieved July 6, 2022.
  90. ^ "Album Top 40 slágerlista – 2022. 24. hét" (in Hungarian). MAHASZ. Retrieved June 24, 2022.
  91. ^ "Official Irish Albums Chart Top 50". Official Charts Company. Retrieved June 17, 2022.
  92. ^ "Album – Classifica settimanale WK 24 (dal 10.06.2022 al 16.06.2022)" (in Italian). Federazione Industria Musicale Italiana. Retrieved June 18, 2022.
  93. ^ "Billboard Japan Hot Albums: 2022/06/22 公開". Billboard Japan (in Japanese). Retrieved June 22, 2022.
  94. ^ "2022 24-os savaitės klausomiausi (Top 100)" (in Lithuanian). AGATA. June 17, 2022. Retrieved June 17, 2022.
  95. ^ "Album 2022 uke 24". VG-lista. Retrieved June 18, 2022.
  96. ^ "Top 100 Albums Weekly". El portal de Música. Promusicae. Retrieved June 21, 2022.
  97. ^ "Veckolista Album, vecka 25". Sverigetopplistan. Retrieved June 24, 2022.
  98. ^ "Official Albums Chart Top 100". Official Charts Company. Retrieved June 17, 2022.
  99. ^ "Rankings (Julio 2022)" (in Spanish). Cámara Uruguaya del Disco. Archived from the original on September 24, 2022. Retrieved September 24, 2022.
  100. ^ "BTS Chart History (Billboard 200)". Billboard. Retrieved June 21, 2022.
  101. ^ "BTS Chart History (World Albums)". Billboard. Retrieved June 21, 2022.
  102. ^ 月間 アルバムランキング 2022年06月度 [Monthly Album Chart – June 2022] (in Japanese). Oricon. Archived from the original on July 13, 2022. Retrieved July 12, 2022.
  103. ^ "Album Chart – June 2022". Circle Chart (in Korean). Archived from the original on July 7, 2022. Retrieved July 7, 2022.
  104. ^ "ARIA Top 100 Albums Chart for 2022". Australian Recording Industry Association. Retrieved January 4, 2023.
  105. ^ "Ö3 Austria Top40 Jahrescharts 2022" (in German). Ö3 Austria Top 40. Archived from the original on January 2, 2023. Retrieved January 2, 2023.
  106. ^ "Jaaroverzichten 2022" (in Dutch). Ultratop. Retrieved January 13, 2023.
  107. ^ "Rapports annuels 2022" (in French). Ultratop. Retrieved January 13, 2023.
  108. ^ "2022 : La production musicale française toujours au top". SNEP (in French). January 6, 2023. Retrieved January 6, 2023.
  109. ^ "Offizielle Deutsche Jahrescharts: "Layla" ist erfolgreichster Hit 2022, Rammstein räumen bei den Alben ab" (in German). GfK Entertainment charts. December 8, 2022. Retrieved December 9, 2022.
  110. ^ 年間 アルバムランキング 2022年度 [Annual Album Ranking 2022] (in Japanese). Oricon. Archived from the original on December 22, 2022. Retrieved December 21, 2022.
  111. ^ 【オリコン年間ランキング2022】 デジタルアルバム 1位~10位 [[Oricon Annual Ranking 2022] Digital Album 1st to 10th] (in Japanese). Oricon. December 22, 2022. Archived from the original on December 22, 2022. Retrieved December 22, 2022.
  112. ^ "Billboard Japan Hot Albums Year-End 2022". Billboard Japan (in Japanese). Retrieved December 9, 2022.
  113. ^ "Top Selling Albums of 2022". Recorded Music NZ. Archived from the original on December 22, 2022. Retrieved December 29, 2022.
  114. ^ "Album Chart 2022". Circle Chart. Archived from the original on January 13, 2023. Retrieved January 12, 2023.
  115. ^ "Top 100 Albums Annual 2022". El portal de Música. Productores de Música de España. Retrieved January 26, 2023.
  116. ^ "Schweizer Jahreshitparade 2022". hitparade.ch (in German). Retrieved December 27, 2022.
  117. ^ "Billboard 200 Albums – Year-End 2022". Billboard. Retrieved December 2, 2022.
  118. ^ "Year-End Charts World Albums 2022". Billboard. Retrieved December 4, 2022.
  119. ^ "French album certifications – BTS – Proof" (in French). Syndicat National de l'Édition Phonographique. Retrieved August 1, 2022.
  120. ^ Cumulative Oricon sales references for Proof:
  121. ^ "Japanese album certifications – BTS – Proof" (in Japanese). Recording Industry Association of Japan. Retrieved July 7, 2022. Select 2022年6月 on the drop-down menu
  122. ^ "New Zealand album certifications – BTS – Proof". Recorded Music NZ. Retrieved October 1, 2022.
  123. ^ "Wyróżnienia – Złote płyty CD - Archiwum - Przyznane w 2022 roku" (in Polish). Polish Society of the Phonographic Industry. Retrieved July 6, 2022.
  124. ^ "South Korean album certifications – BTS – Proof" (in Korean). Korea Music Content Association (KMCA). Retrieved August 11, 2022.
  125. ^ Kang, Kyung-yoon (May 9, 2022). 방탄소년단, 새 앨범 'Proof' 트랙리스트...신곡 'Yet To Come' 포함 [BTS, new album 'Proof' tracklist...Includes new song 'Yet To Come']. SBS Entertainment News (in Korean). Archived from the original on May 9, 2022. Retrieved June 11, 2022 – via Naver.
  126. ^ "BTS - PROFF (STANDARD EDITION) - CD - IMPORTADO". Universal Music Centroamerica Store (in Spanish). Retrieved September 21, 2022.
  127. ^ "BTS - PROOF (COMPACT EDITION) - CD - IMPORTADO". Universal Music Centroamerica Store (in Spanish). Retrieved September 21, 2022.
  128. ^ "BTS "PROOF" (STANDARD EDITION) – Shop Umusic". Retrieved September 21, 2022.
  129. ^ "BTS "Proof" (Compact Edition) – Shop Umusic". Retrieved September 21, 2022.
  130. ^ "Proof (Standard Edition)". Official BTS Music Store. Archived from the original on June 10, 2022. Retrieved September 21, 2022.
  131. ^ "Proof (Compact Edition)". Official BTS Music Store. Archived from the original on June 10, 2022. Retrieved September 21, 2022.
  132. ^ "Proof [Standard Edition][CD] - BTS - UNIVERSAL MUSIC JAPAN". UMJ (in Japanese). Retrieved September 10, 2022.
  133. ^ "Proof [Compact Edition][CD] - BTS - UNIVERSAL MUSIC JAPAN". UMJ (in Japanese). Retrieved September 10, 2022.
  134. ^ "(Membership Only) 1st Round of Pre-orders for BTS [Proof (Collector's Edition)]". Weverse Shop. August 28, 2022. Retrieved September 10, 2022.
  135. ^ "BTS 'Proof (Collector's Edition)' for the pre-order". Weverse Shop. September 14, 2022. Retrieved October 7, 2022.
  136. ^ "Proof(Collector's Edition)【CD】 | BTS | UNIVERSAL MUSIC STORE". UMJ (in Japanese). Archived from the original on September 21, 2022. Retrieved September 21, 2022.

Artist(s)

Veröffentlichungen von BTS die im OTRS erhältlich sind/waren:

Face Yourself ¦ BE ¦ BTS, The Best ¦ Proof

BTS auf Wikipedia (oder andere Quellen):

BTS (auch Bangtan Boys; Koreanisch: 방탄소년단 Bangtan Sonyeondan) ist eine südkoreanische Boygroup, bestehend aus sieben Mitgliedern, die 2010 von Big Hit Entertainment gegründet wurde und 2013 debütierte.[1][2] Der Name der Band Bangtan Sonyeondan ist eine Kombination aus 방탄 („kugelsicher“) und 소년단 („Pfadfinder“).[3] Im Juli 2017 wurde dem Akronym „BTS“ außerdem die Bedeutung Beyond the Scene (englisch für Jenseits der Szene) hinzugefügt.[4] Ihre Fans sind in einem Fanclub organisiert, der sich „A.R.M.Y“ (아미) nennt, was für „Adorable Representative M.C for Youth“ steht.[5]

Die sieben Mitglieder Jin, Suga, J-Hope, RM, Jimin, V und Jung Kook sind am Schreiben und Produzieren ihrer Songs und Alben beteiligt. Waren BTS anfangs eine Hip-Hop-Gruppe, entwickelte sich ihr Stil in eine Vielzahl unterschiedlicher Musikgenres. Ihre Texte sind häufig soziale oder persönliche Kommentare und beschäftigen sich mit der Psyche, Schulproblemen, dem Erwachsenwerden und Selbstliebe sowie Individualismus.

Nach ihrem Debüt am 13. Juni 2013 mit 2 Cool 4 Skool veröffentlichten sie ihr erstes Studioalbum Dark & Wild. Mit ihrem zweiten Studioalbum Wings im Jahr 2016 verkauften sie erstmals über eine Million Einheiten in Südkorea. Bis 2017 erreichte BTS durch die K-Pop-Subkultur internationale Bekanntheit und wurde zum Vorreiter der Koreanischen Welle in Nordamerika und brach dort mehrere Verkaufsrekorde. Als erste koreanische Gruppe erhielten sie Auszeichnungen der Recording Industry Association of America (RIAA) und erreichten Platz eins der US-Albumcharts mit Love Yourself: Tear (2018). BTS ist eine der wenigen Gruppen seit den Beatles, die vier Nummer-eins-Alben in weniger als zwei Jahren hatte. In den US-Single-Charts erreichte BTS mit Dynamite, Savage Love, Life Goes On, Butter und Permission to Dance innerhalb von zehn Monaten fünfmal Platz eins und stellte damit einen Rekord von Michael Jackson aus dem Jahr 1988 ein.

Mit über 20 Millionen verkauften Alben in Südkorea ist BTS die erfolgreichste Gruppe der südkoreanischen Musikgeschichte und stellt mit Map of the Soul: 7 das meistverkaufte Album. Zu den prestigeträchtigsten Auszeichnungen der Gruppen zählen sechs American Music Awards, neun Billboard Music Awards, 24 Golden Disk Awards sowie Nominierungen für den Grammy und Brit Award. Die Mitglieder von BTS sind zudem die jüngsten Personen, denen der Orden für kulturelle Verdienste des südkoreanischen Präsidenten verliehen wurde für ihren Beitrag zur Verbreitung koreanischer Kultur und Sprache.

Geschichte

Vor dem offiziellen Debüt

Die ersten Gruppenmitglieder wurden 2010 und 2011 durch Big Hits Hit It-Casting ausgewählt. Bis zur endgültigen Zusammensetzung der Gruppe für ihr Debüt wurden einige ursprüngliche Mitglieder durch neue ersetzt. Sechs Monate vor ihrem offiziellen Debüt begannen die Bangtan Boys auf diversen Plattformen, wie zum Beispiel Twitter, YouTube oder SoundCloud, mit ihren Fans zu interagieren, um somit ein starkes Verhältnis zu ihnen aufbauen zu können.

Vor BTS waren RM und Suga als Underground-Rapper tätig. Jin studierte an der Konkuk University. J-Hope nahm als Mitglied eines Street-Dance-Teams an verschiedenen Tanzwettbewerben teil. Jimin studierte Modernen Tanz an der Busan High School of Arts, die er später verließ, um auf die Arts Korea High School zu wechseln, wo er V kennenlernte. Jung Kook bekam nach seinem Ausstieg aus der Talentshow Superstar K Angebote von sieben Agenturen. Letztendlich ging er zu Big Hit Entertainment, da er von RMs Rap begeistert war.

Alle Mitglieder, vor allem RM, Suga und J-Hope, sind aktiv am Komponieren ihrer Songs beteiligt, was in der K-Pop-Industrie nicht häufig der Fall ist. Die Mitglieder schreiben über die Träume und Ziele der Jugend, Mobbing, die Ideale der jetzigen und nächsten Generation und politische/gesellschaftliche Probleme (z. B. das Sewol-Unglück). Letzteres wird von vielen Idol-Gruppen bewusst vermieden, was dazu führte, dass BTS als „Revolutionäre des K-Pop“ bezeichnet wurden.[6][7]

2013–2014: Debüt mit 2 Cool 4 Skool, O!RUL8, 2?, Skool Luv Affair und Dark & Wild

Die Bangtan Boys im Incheon Music Center (2013)

Im Juni 2013 veröffentlichte die Gruppe mit No More Dream ihre Debütsingle, gekoppelt mit ihrer ersten EP 2 Cool 4 Skool.[8] Mit 2 Cool 4 Skool gewannen sie zahlreiche Preise der Kategorie Bester Newcomer, unter anderem bei den MelOn Music Awards 2013 sowie den Golden Disk Awards und den Seoul Music Awards 2014. Einen Monat nach No More Dream erfolgte die Veröffentlichung ihrer zweiten Single We are Bulletproof Pt. II. Im September veröffentlichten sie ihre Single N.O. und die EP O!RUL8,2? (Oh! Are You Late, Too?), die Platz 4 der südkoreanischen Gaon Charts erreichte.[9] Die im Februar 2014 veröffentlichte EP Skool Luv Affair erreichte Platz 3 der Billboard World Albums Charts.[10]

Im März 2014 veröffentlichten sie die japanische Version von 2 Cool 4 Skool mit No More Dream als Singleauskopplung. Im selben Jahr traten BTS beim Bridge-to-Korea-Festival in Russland vor 10.000 Zuschauern auf.[11] Am 10. August 2014 waren sie bei der KCON in Los Angeles zu Gast.[12] Im selben Monat wurde Danger als die Comeback-Single ihres ersten Studioalbums Dark & Wild veröffentlicht, von dem 161.939 Einheiten verkauft wurden.[13][14]

Von Oktober bis Dezember ging BTS auf Tournee, die sie 2014 BTS Live Trilogy – Episode II: The Red Bullet nannten. Sie spielten in Südkorea, den Philippinen, Singapur, Japan, Thailand und Malaysia.[15]

2015: The Most Beautiful Moment in Life, Welttournee und steigende Popularität

Vom 10. bis 19. Februar 2015 waren BTS auf der Wake Up: Open Your Eyes Tour in Japan. Sie traten vor insgesamt 25.000 Fans in den Städten Tokio, Osaka, Nagoya und Fukuoka auf.[16] Ende März gaben sie ihr zweites Solo-Konzert in Korea, mit dem Titel 2015 BTS Live Trilogy – Episode 1: BTS Begins.[17] Ihre dritte EP The Most Beautiful Moment in Life, Part 1 wurde am 29. April 2015 veröffentlicht. Im Juni landete sie als einziges koreanisches Album auf der von Fuse erstellten Liste „27 Best Albums of 2015 So Far“.[18]

Mit ihrer Single I Need U gewannen die Bangtan Boys am 5. Mai 2015 erstmals den ersten Platz bei SBS MTVs Musikprogramm The Show.[19] Von The Most Beautiful Moment in Life, Part 1 wurden in Südkorea 200.000 Einheiten verkauft.[20] Um das einjährige Jubiläum ihres ihr Debüts in Japan zu feiern, veröffentlichten sie am 4. Juni ihre vierte japanische Single For You, die die Spitze der Oricon-Charts erreichte.[21]

Am 23. Juni kam das Musikvideo zu ihrer nächsten Single Dope (쩔어 Jjeoreo) aus The Most Beautiful Moment in Life, Part 1 heraus und wurde zu BTS’ erstem Musikvideo, das 100 Millionen Klicks auf Youtube erreichte.[22] Dope erreichte Platz 3 der Billboard World Digital Charts.[23] Im Rahmen ihrer Welttournee 2015 Live Trilogy Episode II: The Red Bullet besuchten sie Malaysia, Südamerika, Australien, die Vereinigten Staaten und Hongkong. BTS trat in Japan auf dem Festival Summer Sonic auf (15. August Tokio, 16. August Osaka).[24][25]

Seit dem 1. August veröffentlicht BTS wöchentlich die Variety-Show Run BTS online auf den Plattformen V Live und Weverse (seit 2020). In der Sendung absolvieren die BTS-Mitglieder unterschiedliche Missionen, Herausforderung und diverse Spiele. Gelegentlich werden auch Gäste in die Show eingeladen.[26]

Am 30. November kam die nächste EP The Most Beautiful Moment in Life, Part 2 auf den Markt. Davor spielten sie vom 27. bis 29. November drei Konzerte (The Most Beautiful Moment in Life: On Stage), wo sie erstmals das neue Titellied Run live präsentierten.[27] Im Zuge der Veröffentlichung von Run erschienen Anfang Januar 2016 Figuren basierend auf den Mitgliedern von BTS im Online-Rollenspiel Elsword von Nexon.[28][29]

Bei den Mnet Asian Music Awards 2015 wurden sie aufgrund ihrer hohen internationalen Bekanntheit mit dem Preis Best World Performer ausgezeichnet. Während der Veranstaltung traten sie zusammen mit GOT7 auf.[30] Am 8. Dezember wurde die japanische Version von I Need You als fünfte Single in Japan veröffentlicht.[31]

2016: The Most Beautiful Moment in Life: Young Forever, Youth und Wings

Im März 2016 veröffentlichte BTS Run als ihre fünfte japanische Single.[32] Am 2. Mai kam die letzte EP der Most Beautiful Moment In Life-Trilogie, The Most Beautiful Moment in Life: Young Forever, raus. Um ihre Alben zu promoten, hielten die Bangtan Boys zwei Konzerte in der Olympic Gymnastics Arena in Seoul. Insgesamt wurden 24.000 Tickets verkauft.[33] Danach gingen sie auf Asientournee. 144.000 Fans besuchten die Konzerte.[34] Sie traten im Rahmen der KCONs in Los Angeles (Juni 2016) und New York (Juli 2016) auf, beide Male vor ausverkauftem Publikum.[35]

Am 7. September 2016 kam das zweite japanische Album Youth auf den Markt. Es wurde innerhalb von 24 Stunden 44.000 mal gekauft und erreichte Platz 1 der japanischen Albumcharts.[36]

Am 16. Oktober 2016 veröffentlichten BTS ihr zweites Album Wings mit dem Titellied Blood Sweat & Tears. Das Album wurde 500.000 mal vorbestellt.[37] Mit Wings erreichte BTS Platz eins zahlreicher Charts in Südkorea (in den Medien wird das Erreichen von Rang eins in allen relevanten Charts meist „All-Kill“ genannt).[38] Das Musikvideo zu Blood Sweat & Tears wurde in den ersten 24 Stunden sechs Millionen Mal angeschaut und brach somit den Rekord für die meisten Klicks eines K-Pop-Musikvideos an einem Tag.[39] Der Song landete in den britischen Musikcharts, was zuvor keinem anderen südkoreanischen Künstler gelang.[40] Das Album debütierte auf Platz 26 der US-Billboard 200 und brach somit den Rekord für die höchste Chartplatzierung einer K-Pop-Gruppe in den Vereinigten Staaten.[41] Mit Wings schaffte es BTS als erste K-Pop-Gruppe, länger als eine Woche in den US-Charts zu bleiben. Außerdem debütierte Blood Sweat & Tears auf Platz 86 der Billboard Canadian Hot 100, während Wings Platz 19 der Billboard Canadian Albums Charts erreichte.[42] Für das darauffolgende offizielle Fan-Meeting in Seoul wurden alle 38.000 Karten verkauft.[43]

BTS wird mit dem Melon Music Award ausgezeichnet (2016)

Am 19. November 2016 kündigten BTS ihre Welttournee Live Trilogy Episode III: The Wings Tour an. Am selben Abend gewannen sie ihren ersten Hauptpreis (Daesang) Album of the Year für The Most Beautiful Moment in Life: Young Forever bei den Melon Music Awards.[44] Am 2. Dezember folgte ihr zweiter Daesang in der Kategorie Artist of the Year bei den Mnet Asian Music Awards.[45] Mit diesem Gewinn schrieben die Bangtan Boys Geschichte als erste Gewinner, die nicht bei einer der großen drei Agenturen (S.M., YG und JYP) unter Vertrag stehen.[46]

2017: You Never Walk Alone und Love Yourself 承 'Her'

Im Februar 2017 wurde Wings unter dem Titel Wings: You Never Walk Alone wiederveröffentlicht. Das Album wurde über 700.000-mal vorbestellt.[47][48] Die Single Spring Day erreichte Platz eins in den Charts der acht größten südkoreanischen Musikportale. Spring Day stieg auf Platz 15 der amerikanischen Bubbling Under Hot 100 ein.[49] Im Mai 2017 erhielten sie als erste südkoreanische Boyband den „Billboard Music Award“ in der Kategorie „Top Social Artist“.[50] Der Preis wird durch Abstimmung vergeben an den Musikkünstler, der am besten mit Fans interagiert, über soziale Medien, Streaming oder vor Ort. BTS gewann den Preis seit 2017 in jedem Jahr (Stand 2021). Im Juli erschien ein Remake des Liedes Come Back Home mit Seo Taiji and Boys.[51]

2017 wurde BTS Werbebotschafter für die Tourismuszentrale der Stadt Seoul. In diesem Zuge wurde der Werbesong With Seoul veröffentlicht.[52] Im gleichen Zeitraum arbeitete BTS mit dem Instant-Messenger Line für eine Werbepartnerschaft zusammen. Dabei wurden BT21-Figuren basierend auf den sieben Mitgliedern veröffentlicht. Diese dienen Line als Merchandise, z. B. für Emojis oder Plüschfiguren sowie weiteren Artikeln der Line Friends (von Line entworfene Figuren).[53]

Im September erschien die fünfte EP von BTS mit dem Titel Love Yourself 承 ’Her‘.[54] Die EP enthält den Song Best Of Me, eine Zusammenarbeit mit Andrew Taggart von The Chainsmokers.[55] Love Yourself 承 ’Her‘ schaffte es als erstes Album einer K-Pop-Gruppe, in die offiziellen deutschen Charts zu kommen, als es auf Platz 57 der Top-100-Album-Charts debütierte.[56] Am 25. September 2017 erzielten BTS ihr erstes Hot-100-Debüt mit dem Titellied DNA auf Platz 85 und hielten sich insgesamt vier Wochen in den Charts. Sie sind somit die erste K-Pop-Boygroup, die die Hot 100 erreichte und nach PSY die zweiten Künstler, die dies mit einem koreanischen Song schafften.[57] Das Musikvideo zu DNA erreichte 21 Millionen Klicks in den ersten 24 Stunden und landete auf Platz 13 der meisten Aufrufe eines Videos innerhalb eines Tages.[58] Ein Remix von Steve Aoki des Songs MIC Drop mit US-Rapper Desiigner wurde als zweite Single veröffentlicht. Der Song brach DNAs Rekord und erreichte die höchste Chartplatzierung auf den Hot 100, als es auf Platz 28 debütierte und zehn Wochen lang in den Charts blieb.[59] In Südkorea landete der Song auf Platz 23 der Gaon Charts.[60] In Deutschland debütierte der Song auf Platz 71 der Single-Charts und wurde zum ersten deutschen Charteinstieg der Gruppe.[61] Später wurden DNA und MIC Drop auf Japanisch mit einem weiteren Song (Crystal Snow) in Japan als EP veröffentlicht. Die EP wurde mit der Doppel-Platin ausgezeichnet und verkaufte sich mehr als 500.000-mal – die höchsten Verkaufszahlen eines nicht-japanischen Künstlers in Japan für das Jahr 2017.[62]

BTS in Los Angeles für die American Music Awards

Im November 2017 traten die Bangtan Boys als erste südkoreanische Gruppe bei den American Music Awards auf.[63] Sie gewannen als erste Künstler zum zweiten Mal in Folge den Artist of The Year Award bei den Mnet Asian Music Awards 2017.[64] Spring Day wurde als Song des Jahres bei den Melon Music Awards ausgezeichnet.[65]

Im Dezember 2017 traten sie als erste südkoreanische Künstler bei Dick Clark’s New Year’s Rockin’ Eve auf.[66] Im selben Monat hatten sie ihr japanisches TV-Debüt bei Japan Music Station Super Live.[67]

2018: Internationaler Durchbruch mit Love Yourself 轉 ‘Tear‘ und Love Yourself 結 ‘Answer‘

Im Januar 2018 gewannen die Bangtan Boys als erste Gruppe, die nicht bei den drei großen südkoreanischen Labels („Big Three“) unter Vertrag steht, den Hauptpreis (Daesang) sowohl bei den Golden Disc Awards als auch bei den Seoul Music Awards.[68] Im Februar bekamen sie als erste Idol-Gruppe den Preis Musician Of The Year bei den Korean Music Awards.[69] Im selben Monat wurden DNA und MIC Drop von der RIAA in den UDA mit Gold ausgezeichnet. Somit sind die Bangtan Boys die ersten und einzigen südkoreanischen Künstler mit zwei RIAA-Auszeichnungen.[70]

Im März erschien die erste von acht Folgen der YouTube-Red-Dokumentation Burn The Stage, die die Band bei ihrer Wings Tour begleitet.[71] Kurz darauf erschien BTS’ drittes japanisches Album Face Yourself[72] und ihr drittes koreanisches Album Love Yourself 轉 ‘Tear’.

Im August 2018 wurde die Single Fake Love von ihrem Album Love Yourself 轉 ‘Tear’ von der RIAA mit Gold ausgezeichnet.[73] Am 24. August erschien das letzte Album der Love-Yourself-Trilogie, Love Yourself 結 ‘Answer’, mit dem Titelsong Idol, dessen Musikvideo den YouTube-Rekord für die meisten Aufrufe innerhalb der ersten 24 Stunden nach dem Upload brach.[74] Eine Version mit Nicki Minaj wurde online veröffentlicht. Am 25. August 2018 begann in Seoul die Love Yourself World Tour. Im Zuge der Welttournee trat die Gruppe am 16. und 17. Oktober in Berlin in der Mercedes-Benz Arena auf.[75][76]

Am 24. September stellte die Gruppe bei der Veranstaltung der Vereinten Nationen in New York City das Projekt Generation Unlimited von UNICEF vor und RM vor Politikern sprach.[77] Mit der Veröffentlichung der Love Yourself-Serie, gaben BTS ihre „Love Myself“-Kampagne in Zusammenarbeit mit UNICEF bekannt. Für das Projekt, welches die Gewalt gegen Kinder und Teenager weltweit stoppen soll, hat die Gruppe mehr als 1,4 Millionen US-Dollar gesammelt.[78]

Im Oktober verlieh der südkoreanische Präsident Moon Jae-in jedem Mitglied einen Orden für ihren außergewöhnlichen Beitrag zur koreanischen Kultur und deren Weiterverbreitung. BTS sind die jüngsten und ersten Idols, die diese Medaille bei den Kulturpreisen erhielten.[79] Am 25. Oktober veröffentlichte der DJ Steve Aoki seine Single Waste It On Me mit Jung Kook und RM. Der Song debütierte auf Platz 89 der US Billboard Hot 100 Charts.[80] In Deutschland erreichte das Lied Position 98 der deutschen Single-Charts.[81]

Am 15. November erschien der erste Kinofilm der Gruppe, Burn The Stage: The Movie. Der auf der YouTube-Red-Serie basierende Film brach den Box-Office-Rekord für eine Dokumentation über Musiker. In der ersten Woche wurden weltweit 2.500 Kinotickets verkauft. In den USA spielte der Film in vier Tagen 3,6 Millionen Dollar ein. Weltweit spielte die Dokumentation in der ersten Woche 14 Millionen Dollar ein. Zuletzt hielten One Direction den Rekord mit ihrem 2014 veröffentlichten Konzertfilm One Direction – This is Us.[82]

2019: Map of the Soul: Persona

BTS bei dem Seoul Music Awards 2019

Im Februar 2019 nahmen BTS als die erste K-Pop-Gruppe an einer Grammy-Preisverleihung teil. Dort übergaben sie den Preis für das Beste R&B-Album an die Sängerin H.E.R.[83] Im selben Monat kündigte BigHit die erste Stadion-Tournee der Gruppe namens Love Yourself: Speak Yourself an. Die Tickets für Stadien wie Wembley, Stade de France und MetLife waren binnen weniger Stunden ausverkauft, deshalb wurden für alle Städte Zusatzkonzerte angesagt.[84]

Am 12. April 2019 erschien das Album Map of the Soul: Persona.[85] In Deutschland stieg das Album auf Platz drei ein und wurde zum höchsten Einstieg der Gruppe in den offiziellen deutschen Charts.[86] Ihren ersten Auftritt mit der Single Boy With Luv hatte BTS bei Saturday Night Live in New York.[87] Im Vereinigten Königreich ist es das erste Album eines koreanischen Künstlers, das die Spitze der Album-Charts erreichte.[88] In Südkorea brach das Album einen 24 Jahre alten Rekord, als über 3,2 Millionen Einheiten verkauft wurden und Persona zum meistverkauften Musikalbum aller Zeiten wurde.[89]

Im April 2019 erschien BTS in der Liste der 100 einflussreichsten Personen des Jahres des Time-Magazins.[90]

Am 2. Mai 2019 gewannen sie zum dritten Mal in Folge den Preis „Top Social Artist“ und als erste koreanische Gruppe „Top Duo/Group“ bei den Billboard Music Awards, bei denen sie ihre erste Performance von „Boy With Luv“ mit der Sängerin Halsey hatten.[91] Im Mai erschien außerdem die Parfüm-Kollektion der Gruppe namens L’Atelier des Subtils in Zusammenarbeit mit VT Cosmetics.[92]

Für das Simulationsspiel BTS WORLD, bei dem der Spieler in die Rolle des Managers der Band schlüpft, wurden drei Soundtracks veröffentlicht: Dream Glow von Jimin, Jung Kook und Jin mit Charli XCX, A Brand New Day von J-Hope und V mit der schwedischen Popsängerin Zara Larsson und All Night von RM und SUGA mit US-Rapper Juice Wrld.[93][94] Die Soundtracks des Spiels erschienen am 28. Juni 2019 als CD-Box, welche in Südkorea 553.364 mal verkauft wurde.[95]

Im Oktober trat BTS im König-Fahd-Stadion in Riad auf und war damit der erste ausländische Act, der ein Solokonzert in Saudi-Arabien gab.[96] Laut Billboards Boxscore-Charts erzielte BTS einen Bruttogewinn von über 196 Millionen Dollar und spielte 42 Shows im Zeitraum vom 1. November 2018 bis zum 31. Oktober 2019 vor über 1,6 Millionen Besuchern und belegte in den Top 40 Tours zum Jahresende hinter Ed Sheeran und Pink den dritten Platz in der Gesamtwertung.[97]

Im November war BTS die erste K-Pop-Gruppe, die bei den American Music Awards den Preis für „Favorite Duo or Group – Pop/Rock“ gewann.[98]

Bei den Jahresendveranstaltungen Melon Music Awards 2019 und den Mnet Asian Music Awards 2019 erhielt BTS als erster Künstler in der Geschichte des K-Pop alle Hauptpreise (Daesang) bei beiden Zeremonien. Sie bekamen jeweils vier pro Preisverleihung.[99][100] Bei den 34. Golden Disc Awards war BTS der erste Künstler in der Geschichte, der in einem einzigen Jahr sowohl in der physischen als auch in der digitalen Kategorie den Hauptpreis gewann.[101]

Am Ende des Jahres belegte BTS Platz 15 in der Billboard-Top-Artist-Rangliste 2019[102] und in der Duo/Gruppen-Rangliste war die Gruppe auf Platz zwei hinter den Jonas Brothers.[103] Map of the Soul: Persona war nach Nielsen Music das zweitmeistverkaufte physischen Album des Jahres 2019 in den USA, hinter Taylor Swifts Lover, und belegte in der Gesamtwertung der Top-10-Alben (Gesamtverkäufe) in den USA den sechsten Platz.[104] Mit weltweiten Verkäufen von 2,5 Millionen Platten war Map of the Soul: Persona nach Ermittlung der International Federation of the Phonographic Industry das drittmeistverkaufte Album des Jahres 2019.[105] Außerdem schaffte es BTS zum zweiten Jahr in Folge in die Top-10 der meistverkauften Künstler des Jahres. Dadurch wurden sie der erste nicht-englischsprachige Act, der dies erreichte.[106] Map of the Soul: Persona war auch das weltweit zweitmeistverkaufte Album einer Band, hinter Arashis 5x20 All the Best! 1999–2019.[107] Im Magazin Variety wurde die Gruppe zur „Hitmakers Group of the Year“ gekrönt.[108]

Im Dezember 2019 kündigte die FIA-Formel-E-Meisterschaft an, in Zukunft mit BTS als Markenbotschafter zusammenzuarbeiten, um weltweit auf die Folgen des Klimawandels und die Vorteile von Elektrofahrzeugen aufmerksam zu machen.[109]

2020: Map of the Soul: 7, Dynamite und Be

Im Januar 2020 veröffentlichte BTS Black Swan mit einem Kunstfilm mit Choreographie der slowenischen Tanzgruppe MN Dance Company als erste Single aus ihrem vierten Studioalbum Map of the Soul: 7.[110] Die Vorbestellungen für das Album erreichten einen Rekordwert von 4,02 Millionen und damit wurde der bisherige Rekord von 2,68 Millionen von Map of the Soul: Persona gebrochen.[111] Black Swan stieg auf Platz 57 der Billboard Hot 100 ein und auf Platz 46 der britischen Single-Charts. In Deutschland debütierte die Single auf Platz 77.[112] Im selben Monat trat BTS an der Seite von Lil Nas X, Billy Ray Cyrus, Diplo, Mason Ramsey und Nas bei den 62. Grammy Awards auf und war damit die erste koreanische Gruppe, die bei den Grammys auftrat.[113]

Am 21. Februar wurde Map of the Soul: 7 veröffentlicht. Die Lead-Single des Albums, ON, wurde mit einer weiteren Version mit der australischen Sängerin Sia digital veröffentlicht.[114] Laut Gaon verkaufte sich Map of the Soul: 7 in den ersten neun Tagen nach Veröffentlichung über 4,1 Millionen Mal und übertraf damit den Rekord des Vorgängeralbums. Es wurde so zum meistverkauften Album der südkoreanischen Geschichte.[115] Das Album debütierte an der Spitze der U.S. Billboard 200 mit über 422.000 verkauften Einheiten in der ersten Woche.[116] In Deutschland belegte BTS zum ersten Mal mit 7 den ersten Platz der deutschen Album-Charts.[117] Mit Map of the Soul: 7 wurde BTS zur ersten asiatischen Gruppe, die die Spitze der Charts in den fünf größten Musikmärkten der Welt (USA, Japan, UK, Deutschland und Frankreich) erreichte.[118] Mit ON stieg BTS erstmals in die Top-Fünf der Hot 100 ein. Der Song erzielte 86.000 Downloads.[119] In Deutschland debütierte die Single auf Platz 34.[120]

BTS sollten ab April ihre vierte weltweite Konzerttournee und ihre zweite Stadiontournee, die „Map of the Soul“-Tournee, starten. Die Termine in Seoul wurden jedoch wegen der Coronavirus-Pandemie abgesagt und die restliche Welttournee wurde schließlich auf unbestimmte Zeit verschoben.[121][122]

Im März startete Big Hit Entertainment auf der Social-Media-App Weverse eine Videoreihe mit dem Titel Learn Korean with BTS, mit dem Ziel, „das Lernen der koreanischen Sprache für Fans weltweit, die aufgrund der Sprachbarriere Schwierigkeiten haben, die Musik und Inhalte von BTS zu genießen, einfach und unterhaltsam zu machen.“ Die Videos wurden in Zusammenarbeit mit Experten des Korean Language Content Institute und der Hankuk University of Foreign Studies entwickelt.[123]

Im April war BTS der erste südkoreanische Künstler, der insgesamt mehr als 20 Millionen Albumverkäufe erreichte und wurde damit zum meistverkauften Künstler in der Geschichte Südkoreas.[124] Im selben Monat veranstaltete die Gruppe ein zweitägiges Online-Streaming-Konzert mit dem Titel „Bang Bang Con“, bei dem Filmmaterial vergangener Konzerte auf ihrem YouTube-Kanal gestreamt wurde. Mehr als 50 Millionen Mal wurde der Stream angeklickt.[125]

Am 7. Juni nahm die Gruppe an der Online-Schulabschlussfeier Dear Class of 2020 teil. Die Mitglieder sangen einige Songs und hielten emotionale Reden für die Schulabsolventen.[126] Am 14. Juni veranstaltete BTS ein 100-minütiges Online-Live-Konzert, Bang Bang Con: The Live, als Teil ihrer siebten Jubiläumsfeier. Es verzeichnete 756.000 gleichzeitige Zuschauer in 107 Ländern und stellte damit den Rekord für das größte Publikum für ein zahlungspflichtiges virtuelles Konzert auf.[127] Am 19. Juni veröffentlichte BTS die japanische Single Stay Gold aus ihrem vierten japanischen Studioalbum Map of the Soul: 7 – The Journey, das am 14. Juli veröffentlicht wurde. Das Album stieg auf Platz eins der japanischen Oricon-Charts ein und verkaufte sich in den ersten beiden Tagen über 500.000 Mal.[128] In Deutschland debütierte das Album auf Platz sechs der Album-Charts und hielt sich insgesamt acht Wochen in den Charts.[129]

Am 21. August veröffentlichte BTS ihre erste englischsprachige Single Dynamite. Das Musikvideo brach den YouTube-Rekord für die meistgesehene Premiere mit mehr als drei Millionen Zuschauern und stellte mit 101 Millionen Klicks einen neuen Rekord für das meistgesehene Video in den ersten 24 Stunden des Releases auf.[130] Dynamite debütierte auf Platz eins der US-Billboard-Hot-100-Charts mit über 260.000 Verkäufen – genug, um die am schnellsten verkaufte Single seit Taylor Swifts Look What You Made Me Do (2017) zu werden. BTS wurde damit zum ersten südkoreanischen Künstler (zweiter asiatischer), der in den Vereinigten Staaten den Nummer-1-Song hatte.[131] Dynamite verbrachte insgesamt zwei Wochen auf dem ersten Platz.[132] In der fünften Woche erreichte die Single auch Platz eins in den neuen Billboard-Charts Global 200 und Global Excluding US und war damit die erste Single, die gleichzeitig in beiden Charts an der Spitze stand.[133] In den US Mainstream Top 40, auch bekannt als die Pop-Songs-Charts für Radios, erreichte Dynamite Platz neun und wurde damit BTS’ erster Song in den Top 10 und der höchste Charteinstieg einer koreanischen Band.[134] Der Song gab BTS ihren höchsten Charteinstieg in den deutschen Single-Charts als er auf Platz acht einstieg.[135] In den deutschen Airplay-Charts erreichte Dynamite die Höchstposition auf Platz vier in der zehnten Chartwoche.[136] Dynamite ist mit 23 Gewinnen der meistgekrönte Song bei den Musik-Shows in Südkorea – zuvor lag der Rekord bei „Boy With Luv“ mit 21 Gewinnen.[137]

Am 31. August trat BTS erstmals bei den MTV Video Music Awards (VMAs) mit der ersten Live-Aufführung von Dynamite auf und gewann vier Auszeichnungen: „Best Group“, „Best Choreo“, „Best Pop-Video“ und „Best K-Pop.“[138] Am 14. Oktober trat BTS mit Dynamite bei den 2020 Billboard Music Awards auf und gewannen zum vierten Mal in Folge den Top Social Artist Award.[139] Am 2. Oktober veröffentlichte BTS einen Remix von Jawsh 685 und Jason Derulos Single Savage Love (Laxed – Siren Beat), der es auf Platz eins der Billboard-Hot-100-Charts schaffte und zum zweiten Nummer-1-Hit der Gruppe in den Vereinigten Staaten wurde. In der Zwischenzeit blieb Dynamite auf Platz zwei und somit wurde BTS zur vierten Gruppe (nach den Beatles, den Bee Gees und OutKast), die gleichzeitig die ersten beiden Plätze der Hot 100 belegte.[140] Savage Love war weltweit sehr erfolgreich und erreichte Platz eins der Billboard Global 200.[141]

Am 10. und 11. Oktober veranstaltete BTS im KSPO Dome in Seoul ein zweitägiges virtuelles Konzert mit dem Titel Map of the Soul ON:E, das mit 993.000 Zuschauern aus 191 Ländern BangBangCons Rekord für die meisten Zuschauer eines kostenpflichtigen Live-Stream-Konzerts brach.[142] Im selben Monat wurde ihr altes Album Skool Luv Affair (2014) neuveröffentlicht und stieg infolgedessen auf Platz 35 der deutschen Album-Charts ein.[143]

Am 20. November veröffentlichte BTS ihr fünftes koreanisches Studioalbum BE[144][145][146] mit dem Titelsong Life Goes On. Auf der Veranstaltung der American Music Awards am 22. November wurde der Titelsong erstmals aufgeführt.[147]

Am 24. November wurde die Gruppe in der Kategorie Grammy Award for Best Pop Duo/Group Performance der Grammy Awards 2021 mit ihrem Song Dynamite nominiert. Dadurch ist BTS die erste K-Pop Gruppe, die für einen Grammy nominiert wurde.[148]

2021: BTS, the Best, Butter und Permission to Dance

Bei den Grammy Awards 2021 am 14. März präsentierten BTS Dynamite.[149]

Am 21. Mai veröffentlichten BTS ihre zweite englischsprachige Single Butter. Mit dem Musikvideo dazu brach die Band ihre eigenen YouTube-Rekorde aus dem Vorjahr bezüglich Zuschauerzahlen bei der Premiere und innerhalb eines Tages: Über 3,9 Millionen Menschen waren bei der Veröffentlichung live dabei und 108,2 Millionen Aufrufe hatte das Video innerhalb der folgenden 24 Stunden.[150] Mit elf Millionen Streams innerhalb eines Tages stellte Butter auch auf Spotify einen neuen Rekord auf.[151] Butter stieg an der Spitze der US Billboard Hot 100 Charts ein und wurde damit zum vierten Lied der Gruppe auf Platz eins innerhalb der letzten neun Monate.[152] Butter blieb für sieben aufeinanderfolgende Wochen auf Platz eins der Charts, die längste Dauer eines Songs an der Spitze seit One Sweet Day von Mariah Carey und Boyz II Men im Jahr 1995.[153]

Am 16. Juni veröffentlichten BTS das Album BTS, the Best, welches mehrheitlich Lieder auf Japanisch beinhaltet und in Japan auf Platz eins der Albumcharts einstieg.[154]

Am 9. Juni wurde mit Permission to Dance die dritte englischsprachige Single von BTS veröffentlicht. Am 19. Juli löste Permission to Dance den vorherigen Spitzenreiter Butter auf Platz eins der US-Billboard-Hot-100-Charts direkt ab. Es ist das erste Mal, das ein Song eines Künstlers an der Chartspitze direkt durch einen neuen Song des Künstlers abgelöst wurde.[155] Der fünfte Nummer-eins-Hit innerhalb von zehn Monaten macht BTS zur Gruppe mit den meisten Topplatzierungen innerhalb so kurzer Zeit seit Michael Jackson im Jahr 1988.[153]

Am 24. September wurde die Single My Universe veröffentlicht, für die Coldplay mit BTS zusammenarbeitete. Der Song erreichte Platz eins der Single-Charts in den USA,[156] Platz 11 in der Schweiz und Platz 13 in Deutschland. Darüber hinaus brachte das Bandmitglied Suga am 18. Oktober zu der Coldplay Kollaboration ein Remix heraus (My Universe - SUGA`s Remix).[157] Kurz darauf erschien die zweite Staffel der Variety-Show BTS in the Soop (dt. ‚BTS im Wald‘). In der Serie nehmen sich die Mitglieder eine Auszeit vom Stadtleben und erholen sich auf einem Anwesen im Wald (Soop sup ist Koreanisch für ‚Wald‘).[158]

Zwischen Oktober 2021 und April 2022 traten BTS im Rahmen der Konzert-Serie Permission to Dance on Stage zwölfmal in den USA und in Südkorea auf. Das erste Konzert am 24. Oktober im Seoul Olympic Stadium fand aufgrund der COVID-19-Pandemie ohne Publikum statt und wurde online in 197 Länder übertragen.[159] Zwischen dem 27. November und dem 2. Dezember traten BTS viermal im SoFi Stadium in Los Angeles auf. Gemäß Billboard waren die Konzerte mit 214.000 verkauften Tickets und über 33,3 Millionen US-Dollar der größte Kassenerfolg seit fast einer Dekade und mit Abstand der größte jemals von Künstlern mit einem nicht-englischsprachigen Programm.[160]

2022: Proof und Auszeit

Am 10. Juni 2022 veröffentlichten BTS das dreiteilige Anthology-Album Proof mit der Leadsingle Yet to Come (The Most Beautiful Moment). Bereits am ersten Tag wurde das Album über zwei Millionen Mal verkauft.[161] In Deutschland[162], Österreich[163] und der Schweiz[164] stieg das Album direkt auf Platz 1 der Albumcharts ein.

Am 14. Juni gab die Band in einem auf YouTube veröffentlichten Video bekannt, auf unbestimmte Zeit pausieren zu wollen. Die Bandmitglieder wollen sich auf ihre Solokarrieren als Musiker und Schauspieler konzentrieren, zugleich sprachen RM und Jimin von „Erschöpfung“.[165] Gerüchte, welche von einer Auflösung der Band sprachen, wurden sowohl durch die Band als auch durch Big Hit Entertainment dementiert.[166] Während BTS vorerst nicht mehr gemeinsam an neuer Musik arbeiten, führen sie diverse ihrer Aktivitäten weiter, unter anderem als Botschafter für die Bewerbung Busans um die Expo 2030[167] und als Botschafter für die Goal of the Century-Kampagne von Hyundai[168].

Mitglieder

Die Band besteht aus sieben Mitgliedern.

KünstlernameGeburtsnameGeburtsdatum
RomanisiertHangeulRomanisiertHangeul
JinKim Seok-jin김석진4. Dezember 1992
Suga슈가Min Yoon-gi민윤기9. März 1993
J-Hope제이홉Jung Ho-seok정호석18. Februar 1994
RM알엠Kim Nam-joon김남준12. September 1994
Jimin지민Park Ji-min박지민13. Oktober 1995
VKim Tae-hyung김태형30. Dezember 1995
Jung Kook정국Jeon Jung-kook전정국1. September 1997

Auszeichnungen

BTS erhielt insgesamt 661 Nominierungen und davon 454 Auszeichnungen, darunter 43 Mnet Asian Music Awards, 34 Melon Music Awards, 30 Japan Gold Disc Awards, 28 Golden Disc Awards, 27 Gaon Chart Music Awards, 23 Seoul Music Awards, 12 Asia Artist Awards, 7 Korean Music Awards, 9 American Music Awards, 9 Billboard Music Awards, 9 MTV Video Music Awards und 14 MTV Europe Music Awards.

BTS Universe

Das BTS Universe (oder BU, früher: HYYH) ist ein fiktives Universum, das von BigHit Entertainment eigenständig erschaffen wurde und auf den sieben Mitgliedern basiert.

Entstehung und Inhalt

Das Franchise begann mit der Albumtrilogie The Most Beautiful Moment In Life im April 2015 mit dem Musikvideo zu I Need U. Musikvideos, die zum BTS Universe gehören, werden von BigHit als solche gekennzeichnet.

Im August 2017, vor dem Start der Love Yourself-Trilogie, veröffentlichte BigHit eine Reihe von Kurzfilmen namens Highlight Reels, die ebenfalls zum BTS Universe gehören.[169]

Die Alben der Love Yourself-Reihe (Her, Tear und Answer) enthalten sogenannte „HYYH Notes“. Es sind verschiedene Tagebucheinträge aus der Vergangenheit und der Zukunft der sieben Mitglieder.

Im Januar 2019 erschien ein Webtoon mit dem Namen The Most Beautiful Moment in Life Pt.0 <SAVE ME>, der den Inhalt des BTS Universe in Form eines Cartoons darstellt. Das älteste Mitglied Jin reist durch die Zeit, um die restlichen Mitglieder vor dem Tod (Jung Kook und Suga) oder anderen Ereignissen zu beschützen, damit sie alle nach zwei Jahren wieder zusammenfinden können. Dabei durchlebt er, gefangen in einer Zeitschleife, immer wieder den 11. April 2022. Er kann dieser Schleife nur entkommen, wenn er alle anderen sechs Gruppenmitglieder rettet.[170]

Chronologie

Liste der von BigHit Entertainment gekennzeichneten BTS-Universe-Werke.

ReiheTitelFormDatum
The Most Beautiful Moment in Life'I NEED U' Official MV[171]Musikvideo29. April 2015
'I NEED U' Official MV (Original ver.)[172]Musikvideo10. Mai 2015
화양연화 on stage : prologue[173]Kurzfilm1. Oktober 2015
'RUN' Official MV[174]Musikvideo29. November 2015
'I NEED U (Japanese Ver.)' Official MV[175]Musikvideo1. Dezember 2015
'RUN -Japanese Ver.-' Official MV[176]Musikvideo11. März 2016
‘EPILOGUE : Young Forever’ MV[177]Musikvideo19. April 2016
WingsWINGS Short Film #1 BEGIN[178]Kurzfilm4. September 2016
WINGS Short Film #2 LIE[179]Kurzfilm5. September 2016
WINGS Short Film #3 STIGMA[180]Kurzfilm7. September 2016
WINGS Short Film #4 FIRST LOVE[181]Kurzfilm8. September 2016
WINGS Short Film #5 REFLECTION[182]Kurzfilm9. September 2016
WINGS Short Film #6 MAMA[183]Kurzfilm10. September 2016
WINGS Short Film #7 AWAKE[184]Kurzfilm13. September 2016
'피 땀 눈물 (Blood Sweat & Tears)' Official MV[185]Musikvideo9. Oktober 2016
'血、汗、涙 -Japanese Ver.-' Official MV[186]Musikvideo9. Mai 2017
BTS WINGS CONCEPT BOOKBuch29. Juni 2017
Love Yourself#LOVE_YOURSELF PosterPoster11. – 13. August 2017
LOVE YOURSELF Highlight Reel '起'[187]Kurzfilm15. August 2017
LOVE YOURSELF Highlight Reel '承'[188]Kurzfilm16. August 2017
LOVE YOURSELF Highlight Reel '轉'[189]Kurzfilm17. August 2017
LOVE YOURSELF Highlight Reel '起承轉結'[190]Kurzfilm18. August 2017
花樣年華 The Notes in LOVE YOURSELF 承 'Her'Kurzgeschichten18. September 2017
'Euphoria : Theme of LOVE YOURSELF 起 Wonder'[191]Kurzfilm5. April 2018
'FAKE LOVE' Official Teaser 1[192]Teaser14. Mai 2018
'FAKE LOVE' Official MV[193]Musikvideo18. Mai 2018
花樣年華 The Notes in LOVE YOURSELF 轉 'Tear'Kurzgeschichten18. Mai 2018
'FAKE LOVE' Official MV (Extended ver.)[194]Musikvideo1. Juni 2018
LOVE YOURSELF 結 Answer 'Epiphany'[195]Comeback – Trailer9. August 2018
花樣年華 The Notes in LOVE YOURSELF 結 'Answer'Kurzgeschichten24. August 2018
SAVE ME[196]Webtoon17. Januar – 11. April 2019
花樣年華 THE NOTES 1[197]Buch5. März 2019
Map of the Soul花樣年華 The Notes in Map of the Soul: PersonaKurzgeschichten12. April 2019

Tourneen

Diskografie

Studioalben

JahrTitel
Musiklabel
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungen[198]
(Jahr, Titel, Musiklabel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen[↑]: gemeinsam behandelt mit vorhergehendem Eintrag;
[←]: in beiden Charts platziert
 KR JP DE AT CH UK US
2014Dark & Wild
Big Hit Entertainment
KR2
(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2014KR
JP78
(1 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 19. August 2014
Verkäufe: + 320.000[199]
Wake Up
Pony Canyon
JP3
(13 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 24. Dezember 2014
Verkäufe: + 28.000[200]
2016Youth
Pony Canyon
JP1
(28 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 7. September 2016
Wings
Big Hit Entertainment
KR1
(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2016KR
JP57
(5 Wo.)JP
CH62
(1 Wo.)CH
UK62
Silber
Silber

(1 Wo.)UK
US26
(3 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 10. Oktober 2016
Verkäufe: + 2.610.000[201]
2017Wings: You Never Walk Alone1
Big Hit Entertainment
KR1
(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2017KR[JP: ↑]
UK
Silber
Silber
UK[US: ↑]
Erstveröffentlichung: 13. Februar 2017
Verkäufe werden zu Wings hinzuaddiert
2018Face Yourself
Universal Music Japan
JP1
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(177 Wo.)JP
AT42
(1 Wo.)AT
CH62
(1 Wo.)CH
UK78
Gold
Gold

(2 Wo.)UK
US43
(1 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 4. April 2018
Verkäufe: + 613.000[202]
Love Yourself 轉 ‘Tear’
Big Hit Entertainment
KR1
Dreifachdiamant
×3
Dreifachdiamant

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2018KR
JP3
Gold
Gold

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2018JP
DE17
(30 Wo.)DE
AT5
(2 Wo.)AT
CH8
(10 Wo.)CH
UK8
Gold
Gold

(11 Wo.)UK
US1
(15 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 18. Mai 2018
Verkäufe: + 2.814.644[203]
2020Map of the Soul: 7
Big Hit Entertainment, Columbia Records
KR1
Fünffachdiamant
×5
Fünffachdiamant

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2020KR
JP1
Platin
Platin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2020JP
DE1
(74 Wo.)DE
AT1
(34 Wo.)AT
CH1
(57 Wo.)CH
UK1
Gold
Gold

(14 Wo.)UK
US1
Platin
Platin

(95 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 21. Februar 2020
Verkäufe: + 6.829.450[204]
Map of the Soul: 7 ~ The Journey ~
Def Jam, Virgin Records
JP1
Dreifachplatin
×3
Dreifachplatin

(111 Wo.)JP
DE6
(8 Wo.)DE
AT5
(5 Wo.)AT
CH7
(7 Wo.)CH
UK35
Silber
Silber

(2 Wo.)UK
US14
(4 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 14. Juli 2020
Verkäufe: + 1.170.000[205]
Be
Big Hit Entertainment, Columbia Records
KR1
Dreifachdiamant
×3
Dreifachdiamant

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2020KR
JP1
Platin
Platin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2020JP
DE4
(32 Wo.)DE
AT4
(14 Wo.)AT
CH2
(31 Wo.)CH
UK2
(5 Wo.)UK
US1
Platin
Platin

(37 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 20. November 2020
Verkäufe: + 4.345.000
1 Wiederveröffentlichung von Wings

Filmografie

  • 2018: Burn The Stage: The Movie
  • 2019: BTS World Tour: Love Yourself in Seoul
  • 2019: Bring The Soul: The Movie
  • 2020: Break The Silence: The Movie

Weblinks

Commons: BTS – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Katharina Graça Peters, DER SPIEGEL: BTS: Was ist das Geheimnis der Superstars aus Südkorea - DER SPIEGEL - Kultur. Abgerufen am 23. Februar 2020.
  2. Dee Lockett: BTS Renews Contract With Management Company, Will Be Here Forever. 18. Oktober 2018, abgerufen am 11. April 2020 (amerikanisches Englisch).
  3. INTERVIEW 130722 – Cuvism Magazine. In: bts-trans.tumblr.com. 22. Juli 2013, abgerufen am 5. März 2016 (englisch).
  4. BTS Is Not Changing Their Name To “Beyond The Scene”.Vorlage:Cite web/temporär
  5. Bangtan Boys reveal their official fanclub name. hellokpop.com (9. Juli 2013).
  6. Bangtan Boys 방탄소년단 Revolutionize KPop. In: The Daily Dot. 12. Mai 2016 (Online [abgerufen am 14. Juni 2017]).
  7. BTS: K-Pop’s Social Conscience. In: Fuse. 4. Dezember 2015 (Online [abgerufen am 14. Juni 2017]).
  8. Artist Search: Bangtan Boys (방탄소년단)@1@2Vorlage:Toter Link/world.kbs.co.kr (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. . KBS World. Abgerufen am 25. März 2014.
  9. Gaon Charts – 38. Woche 2013 (Memento vom 13. Oktober 2013 im Internet Archive)
  10. Tamar Herman: How BTS Took Over the World: A Timeline of The Group's Biggest Career Moments. In: Billboard. 14. Mai 2018, abgerufen am 6. November 2021 (englisch).
  11. Korean Culture and Information Service (KOCIS): All-out effort in the heart of Russia to promote Korea :: Korea.net : The official website of the Republic of Korea. Abgerufen am 9. Juni 2017.
  12. August Brown: K-Pop stars Girls' Generation, Bangtan Boys headline KCON 2014. In: Los Angeles Times. 22. Mai 2014, ISSN 0458-3035 (Online [abgerufen am 9. Juni 2017]).
  13. gaon chart. (Nicht mehr online verfügbar.) 11. Juni 2015, archiviert vom Original am 11. Juni 2015; abgerufen am 9. Juni 2017.
  14. 국내 대표 음악 차트 가온차트! Abgerufen am 9. Juni 2017.
  15. 이정아: 방탄소년단, 홍콩 콘서트로 11개월 간 월드투어 '성황리 마무리'. In: SBS NEWS. 31. August 2015 (sbs.co.kr [abgerufen am 9. Juni 2017]).
  16. KPOP NEWS – BTS Wraps Up Concert Tour in Japan Gathering 25,000 Fans. (Nicht mehr online verfügbar.) Mwave, archiviert vom Original am 21. November 2016; abgerufen am 9. Juni 2017 (englisch).
  17. Grace Danbi Hong: KPOP NEWS – [Video] BTS to Hold Second Exclusive Concert in Seoul. Mwave, 9. Februar 2015, archiviert vom Original am 21. November 2016; abgerufen am 9. Juni 2017 (englisch).
  18. 27 Best Albums We've Heard in 2015...So Far. In: Fuse. Abgerufen am 9. Juni 2017.Vorlage:Cite web/temporär
  19. KpopStarz: BTS Take Home 5th Music Show Trophy For 'I Need U'. In: KpopStarz. 14. Mai 2015 (Online [abgerufen am 9. Juni 2017]).
  20. 국내 대표 음악 차트 가온차트! Abgerufen am 9. Juni 2017.
  21. BTS Release 1st Original Japanese Song ‘For You’ And Top Oricon’s Weekly Singles Chart. In: KpopStarz. 19. Juni 2015, archiviert vom Original am 20. Juni 2015; abgerufen am 14. November 2021 (englisch).
  22. BTS' 'Dope' music video hits over 100 million views. In: Yonhap News Agency. 25. Oktober 2016 (Online [abgerufen am 9. Juni 2017]).
  23. World Digital Songs : Jul 11, 2015 | Billboard Chart Archive. Abgerufen am 9. Juni 2017 (englisch).
  24. KpopStarz: Epik High, BTS Join Lineup For 2015 Summer Sonic Music Festival In Japan. In: KpopStarz. 28. April 2015 (Online [abgerufen am 9. Juni 2017]).
  25. KPOP NEWS – BTS Fan Meeting in Japan a Roaring Success | Mwave. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 21. November 2016; abgerufen am 9. Juni 2017 (englisch).
  26. Run BTS! – EP.1 Open. In: V Live. Abgerufen am 14. November 2021 (koreanisch).
  27. 방탄소년단, 콘서트서 신곡 첫 공개…11월 30일 본격 컴백. Abgerufen am 10. Juni 2017.
  28. BTS & EL Search Party. In: Elsword. Abgerufen am 14. November 2021 (englisch).
  29. 넥슨,엘소드에 인기 그룹방탄소년단신규 아바타 추가. 21. Januar 2016 (naver.com [abgerufen am 14. Juni 2017]).
  30. 엠넷미디어(주): MAMA2016 Winner – Mnet Asian Music Award Winner | MAMA2016. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 2. Februar 2017; abgerufen am 10. Juni 2017 (englisch).
  31. KpopStarz: BTS Are Flower Boys In 'I Need U' Japanese Music Video Teaser. In: KpopStarz. 23. November 2015 (Online [abgerufen am 10. Juni 2017]).
  32. 防弾少年団、日本6thシングル「RUN-Japanese Ver.-」の発売が決定!- K-POP - 韓流・韓国芸能ニュースはKstyle. Abgerufen am 10. Juni 2017.
  33. BTS to return in May. 21. Mai 2016 (koreaherald.com [abgerufen am 10. Juni 2017]).
  34. 방탄소년단 대세몰이 '대상소년단' 거듭나다. In: hankyung.com. 27. Dezember 2016 (Online [abgerufen am 10. Juni 2017]).
  35. BTS Joins KCON 2016 Los Angeles as a Headliner. In: Fuse. 6. Mai 2016 (Online [abgerufen am 10. Juni 2017]).
  36. オリコンデイリー CDアルバムランキング 2016年09月06日付 | ORICON STYLE. (Nicht mehr online verfügbar.) 8. September 2016, archiviert vom Original am 8. September 2016; abgerufen am 10. Juni 2017.
  37. [V Report Plus] BTS releases teaser for lead track of ‘Wings’. 7. Oktober 2016 (koreaherald.com [abgerufen am 10. Juni 2017]).
  38. Yonhap News Agency. Abgerufen am 10. Juni 2017 (englisch).
  39. VIDEO: BTS eclipses YouTube record with 'Blood, Sweat, & Tears' MV. Abgerufen am 10. Juni 2017 (englisch).
  40. BTS makes history on the Official UK Album charts. Abgerufen am 10. Juni 2017 (englisch).
  41. BTS' 'Wings' Sets New U.S. Record for Highest-Charting, Best-Selling K-Pop Album. In: Billboard. 17. Oktober 2016 (Online [abgerufen am 10. Juni 2017]).
  42. BTS Extend Chart Dominance: 'Wings' Spends 2nd Week on Billboard 200, 'Blood Sweat & Tears' Debuts on Canadian Hot 100. In: Billboard. 24. Oktober 2016 (Online [abgerufen am 10. Juni 2017]).
  43. KPOP NEWS – BTS Successfully Completes 3rd Official Global Fan Meeting | Mwave. Abgerufen am 10. Juni 2017 (englisch).
  44. Yonhap News Agency. Abgerufen am 10. Juni 2017 (englisch).
  45. Yonhap News Agency. Abgerufen am 10. Juni 2017 (englisch).
  46. The big 3 of Korean pop music and entertainment : The DONG-A ILBO. Abgerufen am 10. Juni 2017 (englisch).
  47. 방탄소년단 '윙스 외전', 선주문 70만장 돌파..사상 최다. In: Osen. 10. Februar 2017, abgerufen am 16. Mai 2018 (koreanisch).
  48. Robie Ferrer: BTS’ new album 'You Never Walk Alone' off to an impressive start, pre-order numbers higher than ‘Wings’. In: Yibada. 10. Februar 2017, abgerufen am 16. Mai 2018 (englisch).
  49. Jeff Benjamin: BTS Crack the Bubbling Under Hot 100 With 'Spring Day,' Conquer Multiple Charts With 'You Never Walk Alone'. In: Billboard. 21. Februar 2017, abgerufen am 16. Mai 2018.Vorlage:Cite web/temporär
  50. Jason Lipshutz: BTS Thanks Fans For Top Social Artist Win at Billboard Music Awards 2017: Watch. In: Billboard. 21. Mai 2017, abgerufen am 16. Mai 2018.Vorlage:Cite web/temporär
  51. BTS (방탄소년단) – Come Back Home MV. In: YouTube. Stone Music Entertainment, 5. Juli 2017, abgerufen am 16. Mai 2018.Vorlage:Cite web/temporär
  52. BTS to promote Seoul tourism in video ad. In: Yonhap. 14. September 2017, archiviert vom Original am 17. Oktober 2017; abgerufen am 14. November 2021 (englisch).
  53. BTS' New BT21 Collab With Line Friends Blends Fashion, Emojis & K-Pop. In: Billboard. 20. Oktober 2017 (Online [abgerufen am 29. August 2018]).
  54. BTS shoots to No. 1 on iTunes charts in record 73 countries. In: Yonhap News Agency. 19. September 2017, abgerufen am 16. Mai 2018.Vorlage:Cite web/temporär
  55. The Chainsmokers collaborates with BTS for ‘Love Yourself’. In: The Korea Herald. 11. September 2017, abgerufen am 20. September 2017.Vorlage:Cite web/temporär
  56. Offizielle Deutsche Charts – Offizielle Deutsche Charts. Abgerufen am 9. Januar 2018.
  57. BTS Earns First Billboard Hot 100 Hit With 'DNA'. In: Billboard. Abgerufen am 29. September 2017.Vorlage:Cite web/temporär
  58. BTS Breaks K-Pop Group Record For Most MV Views In 24 Hours | Soompi. Abgerufen am 18. März 2018 (amerikanisches Englisch).
  59. Yonhap News Agency. Abgerufen am 18. März 2018 (englisch).
  60. 국내 대표 음악 차트 가온차트! Abgerufen am 18. März 2018.
  61. Offizielle Deutsche Charts – Offizielle Deutsche Charts. Abgerufen am 18. März 2018.
  62. 一般社団法人 日本レコード協会. Abgerufen am 18. März 2018.
  63. K-Pop Superstars BTS to Perform for First Time on an American Awards Show at 2017 AMAs. In: Billboard. 3. November 2017 (Online [abgerufen am 18. März 2018]).
  64. Yonhap News Agency. Abgerufen am 18. März 2018 (englisch).
  65. Who won BIG on day 3 of the 2017 MAMAs and the 2017 Melon Music Awards? Abgerufen am 18. März 2018 (englisch).
  66. BTS Reveal They're Performing On 'Dick Clark's New Year's Rockin' Eve 2018'. In: Billboard. 12. Dezember 2017 (Online [abgerufen am 18. März 2018]).
  67. MUSIC STATION SUPER LIVE 2017出演決定! - 防弾少年団(BTS). Abgerufen am 18. März 2018 (japanisch).
  68. 방탄소년단, 대상 4관왕 달성.."인생의 황금빛 분기점". In: Naver. 26. Januar 2018, abgerufen am 13. Mai 2018.Vorlage:Cite web/temporär
  69. Dennis Chua: #Showbiz: BTS wins Musician of the Year at 2018 Korean Music Awards. In: New Straits Times. 1. März 2018, abgerufen am 13. Mai 2018.Vorlage:Cite web/temporär
  70. Tamar Herman: BTS' 'DNA' & 'Mic Drop' Get Certified Gold by RIAA. In: Billboard. 12. Februar 2018, abgerufen am 13. Mai 2018.Vorlage:Cite web/temporär
  71. Tamar Herman: BTS Documentary Series 'Burn The Stage' to Air on YouTube Red. In: Billboard. 14. März 2018, abgerufen am 23. Mai 2018.Vorlage:Cite web/temporär
  72. Tamar Herman: BTS Releases Third Japanese Album 'Face Yourself' Featuring 4 New Songs. In: Billboard. 3. April 2018, abgerufen am 13. Mai 2018.Vorlage:Cite web/temporär
  73. BTS Become First Korean Act To Earn 3 RIAA Certifications. In: Forbes. 14. August 2018, abgerufen am 17. August 2018.Vorlage:Cite web/temporär
  74. Nadin Rabaa: Keine andere Band hatte innerhalb eines Tages so viele Abrufe auf YouTube wie BTS. In: Bento. Abgerufen am 29. August 2018.
  75. Emma Kelly: Rejoice European ARMY – BTS have announced their first ever London dates. In: Metro. 26. April 2018, abgerufen am 23. Mai 2018.Vorlage:Cite web/temporär
  76. Sören Kittel: Boyband BTS bringt die Fans zum Kreischen. Die südkoreanische Band BTS spielte vor 17.000 Besuchern in der Mercedes-Benz Arena. Am Mittwoch folgt das zweite Konzert. In: Berliner Morgenpost. 16. Oktober 2018, abgerufen am 17. Oktober 2018.
  77. BTS UND UNICEF: WICHTIGE MESSAGE FÜR KINDER UND JUGENDLICHE. Abgerufen am 21. November 2018.
  78. Die K-Pop-Gruppe BTS hat 1,4 Millionen Dollar für UNICEF gesammelt. 6. November 2018, archiviert vom Original am 2. November 2020; abgerufen am 21. November 2018.
  79. K-pop group BTS to receive cultural medal from Korean government. Abgerufen am 28. November 2018.
  80. Listen to BTS’ first full song in English as Steve Aoki collaboration ‘Waste It On Me’ arrives. Abgerufen am 21. November 2018.
  81. STEVE AOKI FEAT. BTS. Abgerufen am 21. November 2018.
  82. BTS Breaks The Box Office Bank With 'Burn The Stage: The Movie'. Abgerufen am 21. November 2018.
  83. BTS to Present at 2019 GRAMMY Awards. Abgerufen am 3. März 2019.
  84. BTS add second Wembley Stadium date after first show sells out in 90 minutes Read more at https://www.nme.com/news/bts-have-sold-out-wembley-in-just-90-minutes-2455962#VrsBeT3AdH6s8Ck6.99. Abgerufen am 3. März 2019.
  85. 방탄소년단, ‘MAP OF THE SOUL : PERSONA’ 선주문 5일 만에 268만장 돌파. Abgerufen am 20. März 2019 (koreanisch).
  86. Offizielle Charts. Abgerufen am 18. April 2019.
  87. K-Pop-Band „BTS“ bei „Saturday Night Live“. Abgerufen am 14. April 2019.
  88. BTS are the first Korean act to score a Number 1 on the Official Albums Chart with Map of The Soul: Persona. Abgerufen am 10. Mai 2019.
  89. 방탄소년단, 가온차트 음반·다운로드 1위 '2관왕'. Abgerufen am 10. Mai 2019.
  90. BTS und IPCC-Chef auf TIME-Liste der 100 einflussreichsten Personen. Abgerufen am 19. April 2019.
  91. BTS Wins Top Social Artist Award For The Third Year in a Row. Abgerufen am 2. Mai 2019.
  92. ANOTHER ITEM FROM BTS WILL BE ADDED TO ARMYS’ VANITY TABLES AS THE GROUP PREPARES TO REVEAL THEIR LIMITED EDITION PERFUME LINE! Abgerufen am 22. Juni 2019.
  93. BTS: Bald kommt „BTS World“! Abgerufen am 14. Juni 2019.
  94. „A Brand New Day“, zweiter Song aus dem Original-Soundtrack von BTS WORLD, erscheint am 14. Juni. (Nicht mehr online verfügbar.) Ehemals im Original; abgerufen am 14. Juni 2019.@1@2Vorlage:Toter Link/www.finanzen.net (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven)
  95. 2019년 Album Chart. Abgerufen am 11. Januar 2020.
  96. BTS: K-pop band perform in Saudi Arabia despite criticism. Abgerufen am 14. November 2020 (englisch).
  97. Eric Frankenberg: The Year in Touring Charts 2019: Ed Sheeran Meets The Rolling Stones in Boxscore History. In: Billboard. Abgerufen am 14. November 2020 (englisch).
  98. Paul Grein: Taylor Swift, BTS & More Record-Setters at the 2019 American Music Awards. In: Billboard. Abgerufen am 14. November 2020.
  99. Park Yoon-jin: [2019 마마] "올해의 가수는 방탄소년단!"…4개 대상 싹쓸이 '9관왕' [종합]. Abgerufen am 14. November 2020.
  100. [MMA 종합] 방탄소년단, 대상 4개 석권·총 8관왕 “아미 ‘보라’해”. Archiviert vom Original am 2. Dezember 2019; abgerufen am 14. November 2020.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.hankookilbo.com
  101. Hugh McIntyre: BTS Made History At The 2020 Golden Disc Awards. 6. Januar 2020, abgerufen am 14. November 2020.
  102. YEAR-END CHARTS TOP ARTISTS. Abgerufen am 14. November 2020.
  103. YEAR-END CHARTS TOP ARTISTS - DUO/GROUP. Abgerufen am 14. November 2020.
  104. Nielsen Music/MRC Data’s U.S. Year-End 2019 Report Unveils Exclusive Insights Behind The Industry’s First 1 Trillion+ Stream Year. Abgerufen am 14. November 2020.
  105. 방탄소년단, IFPI '글로벌 앨범차트' 3위…한국 최초 '2년연속 톱10'. Abgerufen am 14. November 2020.
  106. “비영어권 최초” 방탄소년단, 2년 연속 IFPI 선정 ‘글로벌 아티스트’ 톱 10. In: Naver. Abgerufen am 14. November 2020.
  107. BTS, Taylor Swift And Arashi: These Were The 10 Bestselling Albums In The World In 2019. Abgerufen am 14. November 2020.
  108. The Hitmakers and Hitbreakers Who Defined the Sound of 2019. Abgerufen am 14. November 2020.
  109. Global superstar BTS to raise awareness of climate change as global ambassador of Formula E. Abgerufen am 2. Februar 2020 (englisch).
  110. Watch BTS’ Dance-Inspired Art Film For New Single ‘Black Swan’. Abgerufen am 14. November 2020.
  111. '컴백 D-3' 방탄소년단 새 역사 썼다…선주문 402만 돌파 '역대최다'[공식]. Abgerufen am 14. November 2020.
  112. BTS BLACK SWAN SINGLE. Abgerufen am 14. November 2020.
  113. BTS Joined Lil Nas X for Their First Grammys Performance. Abgerufen am 14. November 2020.
  114. BTS Unveil Fierce Manifesto Music Video for 'Map of the Soul: 7' Single 'ON': Watch. Abgerufen am 14. November 2020.
  115. BTS’s ‘Map Of The Soul: 7' Is Now The Bestselling Album In South Korean History. Abgerufen am 14. November 2020.
  116. BTS Achieves Fourth No. 1 Album on Billboard 200 Chart With ‘Map of the Soul: 7’. Abgerufen am 14. November 2020.
  117. BTS mit „Map of the Soul: 7“ auf Platz 1 der deutschen Album-Charts. Abgerufen am 14. November 2020.
  118. BTS’s New Album Has Now Hit No. 1 In The Five Largest Music Markets In The World. Abgerufen am 14. November 2020.
  119. BTS Sets New Career Best on Hot 100 as 'On' Blasts in at No. 4; Roddy Ricch's 'The Box' Rules For Eighth Week. Abgerufen am 14. November 2020.
  120. BTS FEAT. SIA ON SINGLE. Abgerufen am 14. November 2020.
  121. BTS und Green Day sagen Auftritte in Asien ab. Abgerufen am 14. November 2020.
  122. BTS VERSCHIEBEN „MAP OF THE SOUL“-TOUR OFFIZIELL. Abgerufen am 14. November 2020.
  123. Jeff Benjamin: ‘Learn Korean With BTS’ Aims To Break Down Language Barrier & Further Connect Global Fans. Abgerufen am 14. November 2020.
  124. 방탄소년단, 음반 총 판매량 2032만장…韓 가요 역사상 처음. Abgerufen am 14. November 2020.
  125. BTS: More than 50 million tune into Bang Bang Con virtual concert series. Abgerufen am 14. November 2020.
  126. „Dear Class of 2020“: Beyoncé, Lady Gaga & Barack Obama halten aufreibende Reden. Abgerufen am 14. November 2020.
  127. Patrick Frater: BTS’ ‘Bang Bang Con: The Live’ Claims Record Viewership for Online Concert. Abgerufen am 14. November 2020.
  128. 방탄소년단 日앨범, 이틀째 오리콘 차트 정상…총 50만장 판매. Abgerufen am 14. November 2020.
  129. BTS MAP OF THE SOUL: 7 ~ THE JOURNEY ~ ALBUM. Abgerufen am 14. November 2020.
  130. BTS Breaks YouTube One-Day Record With 'Dynamite' Debut. Abgerufen am 14. November 2020.
  131. BTS' ARMY Are Celebrating 'Dynamite' at No. 1 on Billboard Hot 100: 'No Words Just Tears'. Abgerufen am 14. November 2020.
  132. BTS Is Really, Really Excited About Their Second Week Atop the Hot 100. Abgerufen am 14. November 2020.
  133. BTS' 'Dynamite' Dominates Both of Billboard's New Global Charts, Justin Bieber's 'Holy' Starts in Top Five. Abgerufen am 14. November 2020.
  134. 'This One Has That Staying Power': BTS Achieve First Top 10 on a Billboard Radio Airplay Chart With 'Dynamite. Abgerufen am 14. November 2020.
  135. BTS DYNAMITE SINGLE. Abgerufen am 14. November 2020.
  136. Radio-Charts Deutschland Chartwoche 45/2020. Abgerufen am 14. November 2020.
  137. Watch: BTS Takes 23rd Win For “Dynamite” On “Music Core”; Performances By Taemin, TREASURE, Park Ji Hoon, And More. Abgerufen am 14. November 2020.
  138. BTS Make History With This VMA Win — But What Does It All Really Mean? Abgerufen am 14. November 2020.
  139. BTS Achieve Top Social Artist at the Billboard Music Awards 2020! Abgerufen am 14. November 2020.
  140. Jawsh 685, Jason Derulo & BTS' 'Savage Love' Soars to No. 1 on Billboard Hot 100. Abgerufen am 14. November 2020.
  141. Bryan Rolli: BTS Used To Benefit From Western Pop Stars Featuring On Their Songs. Now The Tables Have Turned. Abgerufen am 14. November 2020.
  142. 빅히트 측 “방탄소년단 10월 오프라인 콘서트 취소, 온라인만 진행”(공식). Abgerufen am 14. November 2020.
  143. BTS SKOOL LUV AFFAIR ALBUM. Abgerufen am 14. November 2020.
  144. Jeff Benjamin: BTS Confirm New English Single For August Ahead Of Upcoming Album. Abgerufen am 28. November 2020 (englisch).
  145. Tamar Herman: BTS Set To Ignite World With New Single “Dynamite”. Abgerufen am 28. November 2020 (englisch).
  146. https://twitter.com/bighitent/status/1310232797408186368. Abgerufen am 28. November 2020.
  147. BTS Announces the Title For Lead Single on New Album 'BE (Deluxe Edition)'. 30. Oktober 2020, abgerufen am 28. November 2020 (englisch).
  148. Jason Pham: BTS Had the Best Reaction to Their Historic First-Ever Grammy Nomination. In: StyleCaster. 24. November 2020, abgerufen am 28. November 2020 (amerikanisches Englisch).
  149. 10 Moments At The 2021 GRAMMYs: BTS, Megan, DaBaby. 15. März 2021, abgerufen am 5. August 2021 (englisch).
  150. BTS’ 'Butter' earns the pop icons another #1 record. Abgerufen am 5. August 2021 (amerikanisches Englisch).
  151. Here are the top 10 Spotify debuts of all time — BTS, Ed Sheeran, Justin Bieber, Taylor Swift, Drake, and more. 24. Mai 2021, abgerufen am 5. August 2021 (englisch).
  152. Smooth Start: BTS' 'Butter' Blasts In at No. 1 on Billboard Hot 100. Abgerufen am 5. August 2021 (englisch).
  153. a b 이민지: BTS reigns Billboard main singles chart for 10th straight week. 3. August 2021, abgerufen am 5. August 2021 (englisch).
  154. Hugh McIntyre: BTS Score The Largest One-Week Sales Record In Japan Of 2021...In Just One Day. Abgerufen am 5. August 2021 (englisch).
  155. Hugh McIntyre: BTS’s ‘Butter’ Hits A Historic Milestone On Billboard’s Pop Chart. Abgerufen am 5. August 2021 (englisch).
  156. Gary Trust: Coldplay & BTS' 'My Universe' Blasts Off at No. 1 on Billboard Hot 100. In: Billboard. 4. Oktober 2021, abgerufen am 14. November 2021 (englisch).
  157. Daniel Peters: BTS' Suga remixes their Coldplay collaboration ‘My Universe’. In: NME. 19. Oktober 2021, abgerufen am 24. Dezember 2021 (britisches Englisch).
  158. In the Soop. In: In the Soop. Abgerufen am 14. November 2021 (englisch).
  159. 'BTS Permission to Dance on Stage' streamed across 197 countries. 25. Oktober 2021, abgerufen am 3. Oktober 2022 (englisch).
  160. Eric Frankenberg: BTS Scores the Biggest Boxscore in Almost a Decade, Thanks to Four Nights at SoFi Stadium. In: billboard. Billboard Media, 3. Dezember 2021, abgerufen am 3. Oktober 2022 (englisch).
  161. Yonhap: BTS' new album 'Proof' sold over 2m on 1st day of release. 11. Juni 2022, abgerufen am 3. Oktober 2022 (englisch).
  162. Offizielle Deutsche Charts - Offizielle Deutsche Charts. Abgerufen am 3. Oktober 2022.
  163. Steffen Hung: BTS - Proof. Abgerufen am 3. Oktober 2022.
  164. BTS - Proof. Abgerufen am 3. Oktober 2022.
  165. Südkoreanische Boyband BTS nimmt eine Auszeit. In: Spiegel online. 15. Juni 2022, abgerufen am 15. Juni 2022.
  166. BTS treten Gerüchten über Auflösung entgegen. In: stern.de. Abgerufen am 17. Juni 2022.
  167. Choi Ji-won: BTS concert for Busan Expo bid will host 100,000 attendees. 24. August 2022, abgerufen am 3. Oktober 2022 (englisch).
  168. Gil Kaufman: BTS Kick Off Goal of the Century World Cup Campaign With Rocking ‘Yet to Come’ Remix. In: billboard. Billboard Media, 23. September 2022, abgerufen am 3. Oktober 2022 (englisch).
  169. What To Know About BTS' 'Love Yourself' Series. Abgerufen am 17. Januar 2019.
  170. Naver Webtoon X Big Hit Entertainment Reveal. 'The Most Beautiful Moment in Life Pt.0 <SAVE ME>' – A Web Comic Set in the BU (BTS Universe). Abgerufen am 17. Januar 2019.
  171. BTS (방탄소년단) 'I NEED U' Official MV. Abgerufen am 17. Januar 2019.
  172. BTS (방탄소년단) 'I NEED U' Official MV (Original ver.). YouTube, abgerufen am 17. Januar 2019.
  173. BTS (방탄소년단) 화양연화 on stage : prologue. Abgerufen am 17. Januar 2019.
  174. BTS (방탄소년단) 'RUN' Official MV. Abgerufen am 17. Januar 2019.
  175. BTS (防弾少年団) 'I NEED U (Japanese Ver.)' Official MV. Abgerufen am 17. Januar 2019.
  176. BTS (防弾少年団) 'RUN -Japanese Ver.-' Official MV. Abgerufen am 17. Januar 2019.
  177. BTS (방탄소년단) 'EPILOGUE : Young Forever' Official MV. Abgerufen am 17. Januar 2019.
  178. BTS (방탄소년단) WINGS Short Film #1 BEGIN. Abgerufen am 17. Januar 2019.
  179. BTS (방탄소년단) WINGS Short Film #2 LIE. Abgerufen am 17. Januar 2019.
  180. BTS (방탄소년단) WINGS Short Film #3 STIGMA. Abgerufen am 17. Januar 2019.
  181. BTS (방탄소년단) WINGS Short Film #4 FIRST LOVE. Abgerufen am 17. Januar 2019.
  182. BTS (방탄소년단) WINGS Short Film #5 REFLECTION. Abgerufen am 17. Januar 2019.
  183. BTS (방탄소년단) WINGS Short Film #6 MAMA. Abgerufen am 17. Januar 2019.
  184. BTS (방탄소년단) WINGS Short Film #7 AWAKE. Abgerufen am 17. Januar 2019.
  185. BTS (방탄소년단) '피 땀 눈물 (Blood Sweat & Tears)' Official MV. Abgerufen am 17. Januar 2019.
  186. BTS (防弾少年団) '血、汗、涙 -Japanese Ver.-' Official MV. Abgerufen am 17. Januar 2019.
  187. BTS (방탄소년단) LOVE YOURSELF Highlight Reel '起'. Abgerufen am 17. Januar 2019.
  188. BTS (방탄소년단) LOVE YOURSELF Highlight Reel '承'. Abgerufen am 17. Januar 2019.
  189. BTS (방탄소년단) LOVE YOURSELF Highlight Reel '轉'. Abgerufen am 17. Januar 2019.
  190. BTS (방탄소년단) LOVE YOURSELF Highlight Reel '起承轉結'. Abgerufen am 17. Januar 2019.
  191. BTS (방탄소년단) 'Euphoria : Theme of LOVE YOURSELF 起 Wonder'. Abgerufen am 17. Januar 2019.
  192. BTS (방탄소년단) 'FAKE LOVE' Official Teaser 1. Abgerufen am 17. Januar 2019.
  193. BTS (방탄소년단) 'FAKE LOVE' Official MV. Abgerufen am 17. Januar 2019.
  194. BTS (방탄소년단) 'FAKE LOVE' Official MV (Extended ver.). Abgerufen am 17. Januar 2019.
  195. BTS (방탄소년단) LOVE YOURSELF 結 Answer 'Epiphany' Comeback Trailer. Abgerufen am 17. Januar 2019.
  196. SAVE ME. Abgerufen am 17. Januar 2019.
  197. BTS Announce New Book 'The Notes 1'. Abgerufen am 14. März 2019.
  198. Chartquellen: KR JP DE AT CH UK US
  199. Verkäufe von Dark & Wild in Südkorea:
  200. 防弾少年団、アルバム初首位 自己最高売上もマーク. In: Oricon Inc. Abgerufen am 28. Juni 2018 (japanisch).
  201. Verkäufe von Wings und You Never Walk Alone:
  202. Verkäufe von Face Yourself:
  203. Verkäufe von Love Yourself: Tear in Südkorea:
  204. Best-selling albums of '2020's'
  205. IFPI issues Global Music Report 2021. (PDF) In: ifpi.org. 23. März 2021, abgerufen am 8. April 2021 (englisch).

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

BTS ¦ Proof
CHF 32.00 inkl. MwSt