Die Drei ??? ¦ 198: Die Legende Der Gaukler

CHF 31.00 inkl. MwSt

2LP (Album)

1 vorrätig

GTIN: 0190758782317 Artist: Genres & Stile: , , ,

Zusätzliche Information

Format

Inhalt

Serie

Release

Veröffentlichung 198: Die Legende Der Gaukler:

2019

Hörbeispiel(e) 198: Die Legende Der Gaukler:

198: Die Legende Der Gaukler auf Wikipedia (oder andere Quellen):

Logo der Die drei ???
Logo der Die drei ??? Kids

Dies ist eine Folgenliste der Serien Die drei ??? und Die drei ??? Kids. Als Verleger treten für die Bücher der Kosmos-Verlag für den deutschsprachigen und Random House für den amerikanischen Markt sowie das Label Europa für die deutschsprachigen Hörspiele in Erscheinung. Diese haben zum Teil unterschiedliche Folgenzählungen gewählt.

Die drei ???

US-Serie

  • Bücher:
    • Zwischen 1964 und 1990 veröffentlichte Random House insgesamt 58 Bücher. Übersetzt wurden diese größtenteils von Leonore Puschert.
    • Im Jahre 2010 erwarb Kosmos die Lizenz für drei bislang unveröffentlichte Romane der US-amerikanischen Autoren Peter Lerangis, G. H. Stone (Pseudonym von Gayle Lynds) sowie Megan und H. William Stine. Diese wurden 2011 als Sonderedition in einer Top Secret Edition (TSE1) im deutschsprachigen Raum veröffentlicht. Die Romane der TSE wurden von Kari Erlhoff und Astrid Vollenbruch übersetzt. 2014 wurden die beiden fehlenden US-Romane von William McCay und Mary Virginia Carey in einer Top Secret Edition 2 (TSE2) veröffentlicht. Shoot the works von William McCay basiert auf einer lektorierten Fan-Übersetzung von Detlev und Martina Beiderbeck, Stephanie Berger, Matthias Bogucki, Sven Haarmann und Tanja und Thomas Hoock. The Case of the Savage Statue von M. V. Carey wurde von Michael Kühlen übersetzt.
    • Im April 2015 wurden die ersten Bände in einer leicht veränderten Originalausgabe als E-Book vom Kosmos-Verlag herausgebracht. Alfred Hitchcock wurde in diesen Neufassungen durch Albert Hitfield ersetzt, die Originalnamen der drei Detektive blieben bestehen.
  • Hörspiele:
Nr.
Buch (Kosmos)[1]
Nr.
Hörspiel (Europa)[2]
Nr.
Buch (Random House)
amerikanischer Titeldeutscher TitelAutorJahr
Buch Random House
Jahr
Buch (Kosmos)
Jahr
Hörspiel (Europa)
1111The Secret of Terror Castle
Als veränderte Originalausgabe
… und das GespensterschlossRobert Arthur19641968
2015
1980
812The Mystery of the Stuttering Parrot
Als veränderte Originalausgabe
… und der Super-PapageiRobert Arthur19641972
2015
1979
2103The Mystery of the Whispering Mummy
Als veränderte Originalausgabe
… und die flüsternde MumieRobert Arthur19651969
2015
1980
1484The Mystery of the Green Ghost… und der grüne GeistRobert Arthur196519751979
10225The Mystery of the Vanishing Treasure
Als veränderte Originalausgabe
… und der verschwundene SchatzRobert Arthur19661973
2015
1981
11186The Secret of Skeleton Island… und die GeisterinselRobert Arthur196619731980
357The Mystery of the Fiery Eye
Als veränderte Originalausgabe
… und der Fluch des RubinsRobert Arthur19671970
2015
1979
26248The Mystery of the Silver Spider… und die silberne SpinneRobert Arthur196719811981
4129The Mystery of the Screaming Clock
Als veränderte Originalausgabe
… und der seltsame WeckerRobert Arthur19681970
2015
1980
131910The Mystery of the Moaning Cave… und der TeufelsbergWilliam Arden196819741980
5611The Mystery of the Talking Skull
Als veränderte Originalausgabe
… und der sprechende TotenkopfRobert Arthur19691971
2015
1979
61312The Mystery of the Laughing Shadow
Als veränderte Originalausgabe
… und der lachende SchattenWilliam Arden19691971
2015
1980
7413The Secret of the Crooked Cat
Als veränderte Originalausgabe
… und die schwarze KatzeWilliam Arden19701971
2015
1979
9714The Mystery of the Coughing Dragon
Als veränderte Originalausgabe
… und der unheimliche DracheNick West19701972
2015
1979
222015The Mystery of the Flaming Footprints… und die flammende SpurM. V. Carey197119791980
121516The Mystery of the Nervous Lion… und der rasende LöweNick West197119741980
152517The Mystery of the Singing Serpent… und die singende SchlangeM. V. Carey197219751981
16918The Mystery of the Shrinking House… und die rätselhaften BilderWilliam Arden197219761979
18219The Secret of Phantom Lake… und der PhantomseeWilliam Arden197319771979
171420The Mystery of Monster Mountain… und das BergmonsterM. V. Carey197319761980
191621The Secret of the Haunted Mirror… und der ZauberspiegelM. V. Carey197419771980
201722The Mystery of the Dead Man’s Riddle… und die gefährliche ErbschaftWilliam Arden197419781980
21323The Mystery of the Invisible Dog… und der KarpatenhundM. V. Carey197519781979
242624The Mystery of Death Trap Mine… und die SilbermineM. V. Carey197619801981
232125The Mystery of the Dancing Devil… und der Tanzende TeufelWilliam Arden197619791980
252326The Mystery of the Headless Horse… und das AztekenschwertWilliam Arden197719801981
272727The Mystery of the Magic Circle… und der magische KreisM. V. Carey197819811981
282828The Mystery of the Deadly Double… und der DoppelgängerWilliam Arden197819821982
29Die Original-Musik der Europa-JugendserieBert Brac / Betty George1982
1996[Anm. 1]
313229The Mystery of the Sinister Scarecrow… und der AmeisenmenschM. V. Carey197919831983
293030The Secret of Shark Reef… und das Riff der HaieWilliam Arden197919821982
303131The Mystery of the Scar-Faced Beggar… und das Narbengesicht[Anm. 2][3]M. V. Carey198119821983
323332The Mystery of the Blazing Cliffs… und die bedrohte RanchM. V. Carey198119831983
333433The Mystery of the Purple Pirate… und der Rote PiratWilliam Arden198219841984
343534The Mystery of the Wandering Caveman… und der HöhlenmenschM. V. Carey198219841984
353635The Mystery of the Kidnapped Whale… und der Super-WalMarc Brandel198319851985
363736The Mystery of the Missing Mermaid… und der heimliche HehlerM. V. Carey198319851985
383937The Mystery of the Two-Toed Pigeon… und die PerlenvögelMarc Brandel198419861986
394038The Mystery of the Smashing Glass… und der AutomarderWilliam Arden198419871986
373839The Mystery of the Trail of Terror… und der unsichtbare GegnerM. V. Carey198419861986
434440The Mystery of the Rogues’ Reunion… und der gestohlene PreisMarc Brandel198519881988
424341The Mystery of the Creep-Show Crooks… und der höllische WerwolfM. V. Carey198519881988
444542The Mystery of Wreckers’ Rock… und das Gold der WikingerWilliam Arden198619891989
454643The Mystery of the Cranky Collector… und der schrullige MillionärM. V. Carey198719891989
44The Mystery of the Ghost Train[Anm. 3][4]M. V. Careyunvollendet
4142FYF#1[Anm. 4]The Case of the Weeping Coffin… und der weinende Sarg198519881987
4041FYF#2The Case of the Dancing Dinosaur… und das Volk der Winde198519871987
TSE1#2TSE1#2FYF#7The Case of the House of HorrorsHouse of Horrors – Haus der Angst &198620112011
TSE2#3TSE2#3FYF#8The Case of the Savage StatueSavage Statue – Grausame GöttinM. V. Carey19872014
4953CB#1[Anm. 5]Hot Wheels… und die AutomafiaWilliam Arden198919911991
4847CB#2Murder To Go… und der giftige GockelMegan & H. William Stine198919901990
4748CB#3Rough Stuff… und die gefährlichen FässerG. H. Stone198919901990
4649CB#4Funny Business… und die Comic-Diebe198919901990
5251CB#5An Ear For Danger… und der riskante RittMarc Brandel198919911991
5150CB#6Thriller Diller… und der verschwundene FilmstarMegan & H. William Stine198919911991
5052CB#7Reel Trouble… und die MusikpiratenG. H. Stone198919911991
TSE2#2TSE2#2CB#8Shoot the WorksShoot the works – Im VisierWilliam McCay19902014
5454CB#9Foul PlayGefahr im VerzugPeter Lerangis199019921992
5355CB#10Long ShotGekaufte SpielerMegan & H. William Stine199019921992
5556CB#11Fatal ErrorAngriff der Computer-VirenG. H. Stone199019921992
TSE1#1TSE1#1CB#12Brain WashBrainwash – Gefangene GedankenPeter Lerangisnie (1989 geschrieben)20112011
TSE1#3TSE1#3CB#13High StrungHigh Strung – Unter HochspannungG. H. Stonenie (1990 geschrieben)20112011
Anmerkungen:
  1. Die Folge wurde aufgrund eines Rechtsstreits mit dem Musiker Carsten Bohn 1996 unter dem verkürzten Titel Die Originalmusik neu aufgelegt.
  2. Die erste Auflage der Folge 31 … und das Narbengesicht erhält die originalgetreue Übersetzung, in der Hitchcock tot ist. Aus diesem Grund stand nicht Alfred Hitchcock auf dem Cover, sondern Justus, Bob & Peter. Nachdem 1983 die Lizenz für Hitchcock auf dem Cover und im Buch in Deutschland wiedererlangt wurde, wurde das Buch überarbeitet und ab der zweiten Auflage ist Hitchcock wie gewohnt der Mentor der drei ???. Das Hörspiel basiert auf der zweiten Auflage des Romans.
  3. Für die Veröffentlichung der Top Secret Edition 2 2014 versuchte der Kosmos-Verlag die Rechte am Werk von M. V. Carey zu erwerben. Da das Manuskript unauffindbar war und eine Veröffentlichung der Top Secret Edition in drei Bänden erfolgen sollte, bot André Marx sein unveröffentlichtes Erstlingswerk Das versunkene Schiff von 1995 dem Lektorat an. Dieses komplettierte die Edition in einer lektorierten und vom Autor überarbeiteten Fassung.
  4. Find-Your-Fate (FYF): Zwischen 1985 und 1987 erschienen in den Vereinigten Staaten insgesamt acht Find-Your-Fate-Bücher. Dies waren Spielbücher, in denen der Leser die Möglichkeit bekam mitzuentscheiden, wie der Fall gelöst werden soll. Von denen wurden Band 1, 2, 7 und 8 den drei ??? gewidmet. Die ersten beiden wurden in Deutschland in Romanform umgewandelt. Der siebte blieb vorerst unübersetzt, erschien aber 2011 in der Top Secret Edition. Hier wurde erstmals das Mitrateprinzip beibehalten.
  5. The 3 Investigators Crimebusters (CB): Im Jahre 1987 wurde die Ursprungsserie The Three Investigators in den USA eingestellt. Mit der Nachfolgeserie The 3 Investigators Crimebusters versuchte man an die einstigen Erfolge der Originalserie anzuknüpfen. Das Konzept wurde verändert, man ließ die drei Detektive merklich altern, verpasste ihnen sowohl Führerscheine als auch Freundinnen und schickte sie für weitere elf Fälle erneut ins Rennen. Der große Erfolg blieb allerdings aus, so dass auch diese Serie im Jahre 1991 eingestellt wurde.

Deutsche Serie

  • Bücher:
    • Nachdem die Serie 1990 in den Vereinigten Staaten eingestellt wurde, wurde sie 1993 in Deutschland fortgeführt. Seit 1996 veröffentlicht Kosmos sechs Bücher pro Jahr, drei im Frühjahr und drei im Herbst.
    • Es erschienen vier Jubiläumsbände, die aus jeweils drei Bänden bestehen: 2001 erschien Folge 100 Toteninsel, geschrieben von André Marx. 2005 erschien Folge 125 Feuermond, ebenfalls geschrieben von André Marx. 2010 erschien Folge 150 Geisterbucht, diesmal von der Autorin Astrid Vollenbruch. Der 175. Band Schattenwelt wurde erstmals von drei Autoren, Christoph Dittert (Teil 1), Kari Erlhoff (Teil 2) und Hendrik Buchna (Teil 3), geschrieben. Am 13. September 2018 erschien der 200. Fall Feuriges Auge; er wurde von André Marx verfasst.
  • Hörspiele:
    • Für die Hörspielbearbeitung zeichnet weiterhin Heikedine Körting verantwortlich. Die Hörspielskripte wurden bis Folge 60 von H. G. Francis geschrieben und seit Folge 61 von André Minninger, der außerdem seit 1997 Bücher zur Serie schreibt.
Nr.
Kosmos[1]
Nr.
Europa[2]
TitelAutorJahr
Kosmos
Jahr
Europa
5657Tatort ZirkusBrigitte-Johanna Henkel-Waidhofer19931994
5758… und der verrückte MalerBrigitte-Johanna Henkel-Waidhofer19931994
5859Giftiges WasserBrigitte-Johanna Henkel-Waidhofer19931994
5960DopingmixerBrigitte-Johanna Henkel-Waidhofer19941994
6061… und die Rache des TigersBrigitte-Johanna Henkel-Waidhofer19941995
6162Spuk im HotelBrigitte-Johanna Henkel-Waidhofer19941995
6263Fußball-GangsterBrigitte-Johanna Henkel-Waidhofer19951995
6364GeisterstadtBrigitte-Johanna Henkel-Waidhofer19951995
6465DiamantenschmuggelBrigitte-Johanna Henkel-Waidhofer19951995
6566… und die SchattenmännerBrigitte-Johanna Henkel-Waidhofer19951995
6667… und das Geheimnis der SärgeBrigitte-Johanna Henkel-Waidhofer19961996
6768… und der Schatz im BergseeBrigitte-Johanna Henkel-Waidhofer19961996
6869Späte RacheBrigitte-Johanna Henkel-Waidhofer19961996
6970Schüsse aus dem DunkelBrigitte-Johanna Henkel-Waidhofer19961996
7071Die verschwundene SeglerinBrigitte-Johanna Henkel-Waidhofer19961996
7172Dreckiger DealBrigitte-Johanna Henkel-Waidhofer19961996
7275Die Spur des RabenAndré Marx19971997
7373PoltergeistAndré Marx19971997
7474… und das brennende SchwertAndré Marx19971997
7577PistenteufelBen Nevis19971997
7676Stimmen aus dem NichtsAndré Minninger19971997
7778Das leere GrabAndré Marx19971998
7881Verdeckte FoulsBen Nevis19981998
7979Im Bann des VoodooAndré Minninger19981998
8080Geheimakte Ufo[Anm.1 1][5]André Marx19981998
8183Meuterei auf hoher SeeAndré Marx19981999
8284Musik des TeufelsAndré Marx19981999
8382Die Karten des BösenAndré Minninger19981998
8487Wolfsgesicht19991999
8586Nacht in AngstAndré Marx19991999
8685FeuerturmBen Nevis19991999
8789Tödliche SpurAndré Marx19992000
8888Vampir im InternetAndré Minninger19991999
8993… und das GeisterschiffAndré Marx20002000
9092TodesflugBen Nevis20002000
9191Labyrinth der GötterAndré Marx20002000
9296… und der rote RächerKatharina Fischer20002001
9394Das schwarze MonsterAndré Marx20002000
9495Botschaft von GeisterhandAndré Marx20002001
9597InsektenstachelAndré Minninger20012001
9699RufmordAndré Minninger20012001
9798Tal des SchreckensBen Nevis20012001
98102Doppelte TäuschungAndré Marx20012002
99101… und das Hexenhandy[Anm.1 2]André Minninger20012001
100100Toteninsel:
  • Das Rätsel der Sphinx
  • Das vergessene Volk
  • Der Fluch der Gräber
André Marx20012001
101103Das Erbe des Meisterdiebs[Anm.1 3]André Marx20022002
102104Gift per E-MailBen Nevis20022002
103105… und der Nebelberg[Anm.1 4]André Marx20022002
104106Der Mann ohne KopfAndré Minninger20022002
105107… und der Schatz der MöncheBen Nevis20022003
106108Die sieben ToreAndré Marx20022003
107109Gefährliches QuizMarco Sonnleitner20032003
108110Panik im ParkMarco Sonnleitner20032003
109111Die Höhle des GrauensBen Nevis20032003
110113Das Auge des DrachenAndré Marx20032003
111112Schlucht der DämonenMarco Sonnleitner20032003
112114Die Villa der TotenAndré Marx20032004
11390Der Feuerteufel[Anm.1 5]André Marx19992000
114117Der finstere RivaleAndré Marx20042004
115116Codename: CobraMarco Sonnleitner20042004
116115Auf tödlichem KursBen Nevis20042004
117120Der schwarze Skorpion[Anm.1 6]Marco Sonnleitner20042005
118118Das düstere VermächtnisBen Nevis20042004
119119Der geheime SchlüsselAndré Marx20042004
120121Spur ins NichtsAndré Marx20052008
121122… und der GeisterzugAstrid Vollenbruch20052008
122123FußballfieberMarco Sonnleitner20052008
123126Schrecken aus dem MoorMarco Sonnleitner20052008
124124Geister-CanyonBen Nevis20052008
125125Feuermond:
  • Das Rätsel der Meister
  • Der Pfad der Täuschung
  • Die Nacht der Schatten
André Marx20052008
126129SMS aus dem GrabBen Nevis20062009
127127Schwarze MadonnaAstrid Vollenbruch20062008
128128Schatten über HollywoodAstrid Vollenbruch20062009
129132Spuk im NetzAstrid Vollenbruch20062009
130130Der Fluch des DrachenAndré Marx20062009
131131Haus des SchreckensMarco Sonnleitner20062009
132135Fluch des PiratenBen Nevis20072009
133133Fels der DämonenMarco Sonnleitner20072009
134134Der tote MönchMarco Sonnleitner20072009
135138Die geheime TreppeMarco Sonnleitner20072010
136136… und das versunkene DorfAndré Marx20072010
137137Pfad der AngstAstrid Vollenbruch20072010
138141… und die Fußball-FalleMarco Sonnleitner20082010
139139Das Geheimnis der DivaAstrid Vollenbruch20082010
140140Stadt der VampireMarco Sonnleitner20082010
141144Zwillinge der FinsternisMarco Sonnleitner20082011
142142Tödliches EisKari Erlhoff20082010
143143… und die Poker-HölleMarco Sonnleitner20082010
144147Grusel auf Campbell CastleMarco Sonnleitner20092011
145145… und die Rache der SamuraiBen Nevis20092011
146146Der Biss der BestieKari Erlhoff20092011
147151Schwarze SonneMarco Sonnleitner20092012
148148… und die feurige FlutKari Erlhoff20092011
149149Der namenlose GegnerKari Erlhoff20092011
150150Geisterbucht:
  • Rashuras Schatz
  • Flammendes Wasser
  • Der brennende Kristall
Astrid Vollenbruch20102011
151153… und das FußballphantomMarco Sonnleitner20102012
152152SkateboardfieberBen Nevis20102012
153154Botschaft aus der UnterweltKari Erlhoff20102012
154155… und der Meister des TodesKari Erlhoff20102012
155156Im Netz des DrachenMarco Sonnleitner20102012
156157Im Zeichen der SchlangenHendrik Buchna20112012
157159Nacht der TigerMarco Sonnleitner20112013
158158… und der FeuergeistMarco Sonnleitner20112012
159162… und der schreiende NebelHendrik Buchna20112013
160160Geheimnisvolle BotschaftenChristoph Dittert20112013
161161Die blutenden Bilder[Anm.1 7]Kari Erlhoff20112013
162164Fußball-TeufelMarco Sonnleitner20122013
163163… und der verschollene PilotBen Nevis20122013
164165Im Schatten des GigantenKari Erlhoff20122013
165168GPS-GangsterMarco Sonnleitner20122014
166167… und das blaue BiestHendrik Buchna20122014
167166… und die brennende StadtChristoph Dittert20122014
168171… und das Phantom aus dem MeerMarco Sonnleitner20132014
169170Straße des GrauensKari Erlhoff20132014
170169Die Spur des SpielersAndré Marx20132014
171174… und das Tuch der TotenMarco Sonnleitner20132015
172172… und der EisenmannBen Nevis20132014
173173Dämon der RacheHendrik Buchna20132015
174176… und der gestohlene SiegMarco Sonnleitner20142015
175175Schattenwelt:
  • Teuflisches Duell
  • Angriff in der Nacht
  • Die dunkle Macht
Erzählt von:
  • Christoph Dittert
  • Kari Erlhoff
  • Hendrik Buchna
20142015
176177Der Geist des GoldgräbersAndré Marx20142015
177178Der gefiederte SchreckenChristoph Dittert20142015
178179Die Rache des UntotenMarco Sonnleitner20142016
179180… und die flüsternden PuppenAndré Minninger20152016
180182Im Haus des HenkersMarco Sonnleitner20152016
181181Das Kabinett des ZauberersAndré Marx20152016
182183… und der letzte SongBen Nevis20152016
183184… und der HexengartenKari Erlhoff20152016
184187… und das silberne AmulettMarco Sonnleitner20162017
185186Insel des VergessensAndré Marx20162017
186185… und der Mann ohne AugenChristoph Dittert20162017
187188Signale aus dem JenseitsAndré Minninger20162017
188189… und der unsichtbare PassagierHendrik Buchna20162017
189190… und die Kammer der RätselBen Nevis20162017
190191Verbrechen im NichtsKari Erlhoff20172018
191192Im Bann des DrachenChristoph Dittert20172018
192193Schrecken aus der TiefeMarco Sonnleitner20172018
193194… und die ZeitreisendeAndré Minninger20172018
194195Im Reich der UngeheuerHendrik Buchna20172018
195196Geheimnis des BauchrednersAndré Marx20172018
196199… und der grüne KoboldMarco Sonnleitner20182019
197197Im Auge des SturmsKari Erlhoff20182019
198198Die Legende der GauklerChristoph Dittert20182019
199201HöhenangstAndré Minninger20182019
200200Feuriges Auge:
  • Der verschwundene Detektiv
  • Die silberne Hand
  • Der Tempel der Gerechtigkeit
André Marx20182019
201202Das weiße GrabBen Nevis20182019
202203Tauchgang ins UngewisseKari Erlhoff20192020
203204Der dunkle WächterBen Nevis20192020
204205Das rätselhafte ErbeMarco Sonnleitner20192020
205206… und der MottenmannChristoph Dittert20192020
206207Die falschen DetektiveBen Nevis20192020
207Kreaturen der NachtMarco Sonnleitner2020
208… und die schweigende GrotteChristoph Dittert2020
209Kelch des SchicksalsKari Erlhoff2020
210… und der JadekönigAndré Marx2020
211Der Fluch der MedusaMarco Sonnleitner2020
212… und der weiße LeopardHendrik Buchna2020
Anmerkungen:
  1. Die Folge Geheimsache Ufo erschien als Hörspiel unter dem Titel Geheimakte Ufo, da das Buch ursprünglich so lauten sollte. Als Kosmos den Titel doch noch änderte, erreichte diese Nachricht Europa zu spät, da die Cover bereits gedruckt waren.
  2. Das Hörspiel zu dem Buch … und das Hexenhandy wurde unter dem Titel … und das Hexen-Handy veröffentlicht.
  3. Das Hörspiel zu dem Buch Das Erbe des Meisterdiebs wurde unter dem Titel Das Erbe des Meisterdiebes veröffentlicht.
  4. Das Hörspiel zu dem Buch … und der Nebelberg wurde teilweise unter dem Titel Der Nebelberg veröffentlicht.
  5. Der Fall Der Feuerteufel erschien bei Kosmos 1999 als Sonderausgabe im Taschenbuchformat. Europa hat sich jedoch entschlossen, diesen in die reguläre Folgenzählung der Hörspiele mit einzubinden. Erst 2004 nahm Kosmos die Folge als reguläre Folge 113 in ihre Zählung auf, nachdem diese als Hardcover veröffentlicht wurde.
  6. Aufgrund eines Rechtsstreits zwischen Kosmos, Europa und den Erben des Schöpfers Robert Arthur erschienen nach der Folge 120 Der schwarze Skorpion drei Jahre lang keine Hörspiele. Außerdem ist dies das letzte Buch der Reihe, dessen Einband Alfred Hitchcocks Konterfei ziert. Aufgrund zu hoher Lizenzkosten hatte sich Kosmos entschlossen die Nutzungsrechte an dem Namen Alfred Hitchcock nicht weiter zu verlängern.
  7. Die Geschichte entstand in Zusammenarbeit mit der Kunsthalle Bremen, die vom 15. Oktober 2011 bis zum 26. Februar 2012 unter dem Titel Rätsel hinter der Leinwand eine Sonderausstellung über den norwegischen Maler Edvard Munch zeigte. Bei einer Untersuchung 2005 fand man unter dem Gemälde Das Kind und der Tod von Munch eine weitere Leinwand. Dabei handelt es sich um ein bislang unbekanntes Bild Munchs, welches er um 1898 gemalt haben soll. Es trägt den Titel Mädchen und drei Männerköpfe. Auf Basis dieser Ereignisse mit dem Bild im Bild wurde von der Autorin Kari Erlhoff eine fiktive Geschichte für die drei Detektive in Rocky Beach geschrieben.

Sonderpublikationen

Sachbücher

Neben den Romanen sind auch Sach- und Handbücher mit und über Die drei ??? erschienen. Teilweise wurden diese auch von anderen Verlagen herausgebracht.

TitelAutorJahrVerlag
Detektivhandbücher
Die drei ??? und ihr Rätsel-Handbuch
The three investigators’ book of mystery puzzles
1984
1982
Kosmos
Random House
Die drei ??? verraten Tipps und Tricks
The young detective’s handbook
1983/1998
1979
Kosmos
Random House
Die drei ??? – Detektivhandbuch2001Kosmos
Die drei ??? – Trainingsbuch für Detektive2003Kosmos
Die drei ??? – Handbuch GeheimbotschaftenBernd Flessner2004Kosmos
Die drei ??? – Survival-Buch – Tipps und Tricks von Justus, Peter und BobBernd Flessner2005Kosmos
Die drei ??? – Das große DetektivhandbuchPaul Rey und Bernd Flessner2006Kosmos
Die drei ??? – Rätsel knacken mit Justus Jonas2016Kosmos
Die drei ??? – Quer denken mit Justus JonasNina Schiefelbein2016Kosmos
Sachliteratur über die Serie
Das ABC der drei FragezeichenBjörn Akstinat2007humboldt
Die drei ??? – 30 Jahre HörspielkultChristian Bärmann,2009falkemedia
Die drei ???, die Hörspielkönigin und vieles mehrAndreas Beurmann2011Olms Verlag
Die drei ??? und die geheimen Bilder (Bildband)Aiga Rasch, Silvia Christoph2014Kosmos
Die Welt der Drei Fragezeichen2017riva Verlag

Spezial-Fälle

Neben den regulären Fällen sind auch viele Spezial-Folgen und Sonderausgaben erschienen.

TitelAutorHörspielskriptautorJahr
Kosmos
Jahr
Europa
Live-Mitschnitte
Master of Chess – Live & Unplugged2002
… und der Super-Papagei 2004 Live[Anm.2 1]André Minninger (Vorlage: Robert Arthur)2004
… und der seltsame Wecker – Live and Ticking[Anm.2 2]Kai Schwind (Vorlage: Robert Arthur)2009/2010
Die drei ??? im Kosmos (Lauscherlounge, 2010)Katrin Wiegand (Autorin Skript)
Phonophobia – Sinfonie der Angst[Anm.2 3]Kari Erlhoff (Idee und Buch)
Kai Schwind (Idee und Bühnenskript)
20142014
… und der dunkle TaipanHendrik Buchna2019
Kurzgeschichten
… und die Geisterlampe:[Anm.2 4]
  • Der verschwundene Superstar
  • SOS
  • Das Rätsel der schwarzen Nadel
  • Entführt
  • Das Lehrstück
  • Verschwörung auf der Eagle Ranch
  • Der graue Dämon
  • Dunkle Vergangenheit
  • Jagd auf den Weihnachtsmann
  • Manches verlernt man nie
  • Psychomoon
  • Die drei ??? und die Geisterlampe
  • Erzählt von:
    • Kari Erlhoff
    • Marco Sonnleitner
    • Hendrik Buchna
    • Marco Sonnleitner
    • Kari Erlhoff
    • Hendrik Buchna
    • Hendrik Buchna
    • Marco Sonnleitner
    • Hendrik Buchna
    • Marco Sonnleitner
    • Kari Erlhoff
    • Kari Erlhoff
  • Hörspielfassung von André Minninger
20112011 (nur MP3)

2012 (MC und CD)

Das Rätsel der Sieben:
  • Der siebte Gast
  • Bis um sieben zurück
  • Bobs schwerste Stunde
  • Die rote Sieben
  • Schutzgeld
  • Die siebte Frau des Leuchters
  • Die verschwundene Torte
  • Erzählt von:
    • André Minninger
    • Kari Erlhoff
    • Hendrik Buchna
    • Marco Sonnleitner
    • Ben Nevis
    • Christoph Dittert
    • André Marx
  • Hörspielfassung von André Minninger
20122014
… und der Feuerdiamant[Anm.2 5]Marco Sonnleitner2013
… und der Zeitgeist:
  • Immer und immer wieder …
  • Der Raub der Zehntausend
  • Der verschwundene Zeitgeist
  • Leaving Nineteen Sixty-four
  • Rückwärtsgang
  • Zeit der Opfer, Zeit der Wunder
  • Erzählt von:
    • Hendrik Buchna
    • Marco Sonnleitner
    • André Minninger
    • Ben Nevis
    • André Marx
    • Christoph Dittert (Idee: Kari Erlhoff und Christoph Dittert)
  • Hörspielfassung von André Minninger
20142016
… und der schwarze Tag:[Anm.2 6]
  • Ein schwarzer Tag für Mr Kingstone
  • Wer hat Angst vorm schwarzen Mann?
  • Schwarze Seelen
  • Die schwarze PhantOma
  • Das schwarze Verlies
  • Das schwarze Nest
  • Erzählt von:
    • Christoph Dittert (Idee: Christoph Dittert und Martin Sturm)
    • Marco Sonnleitner
    • André Minninger
    • Kari Erlhoff
    • Ben Nevis
    • Hendrik Buchna
  • Hörspielfassung von André Minninger
20172018
Tödlicher DrehMarco Sonnleitner2012
Hotel der DiebeChristoph Dittert2013
Die weiße Anakonda2014
HöllenfahrtChristoph Dittert2015
Das Rätsel der Smart CityChristoph Dittert2016
Wüstenfieber2018
Teuflisches FoulEvelyn Boyd2020
Adventskalender
… und der 5. AdventAndré MinningerAndré Minninger20122012
Stille Nacht, düstere NachtHendrik BuchnaAndré Minninger20152015 (nur MP3)

2016 (MC und CD)

O du finstereHendrik Buchna2019
Midi-Bände
… und das kalte AugeChristoph Dittert20132017
… und der TornadojägerChristoph DittertYona Franke20132017
Das Grab der Inka-MumieChristoph DittertYona Franke20132017
Graphic Novel
… und der dreiäugige TotenkopfIvar Leon Menger,Ivar Leon Menger, John Beckmann20152020
Das Dorf der TeufelIvar Leon Menger, John Beckmann2017
Das Ritual der SchlangenCalle Claus, Christopher Tauber2019
Weitere Specials
Rocky Beach Radio Show[Anm.2 7]Sascha GutzeitSascha Gutzeit1999
… und der Super-Papagei 2004[Anm.2 8]André Minninger (Vorlage: Robert Arthur)André Minninger2004
… und der dreiTag:[Anm.2 9]
  • J – Der Fluch der Sheldon Street
  • B – Im Zeichen der Ritter
  • P – Fremder Freund
  • Erzählt von:
    • Hendrik Buchna
    • Tim Wenderoth
    • Ivar Leon Menger / John Beckmann (Co-Autor bei der Buchadaption)
  • Hörspielfassung von:
    • Hendrik Buchna
    • Tim Wenderoth
    • Ivar Leon Menger
20112010
Top Secret Edition 1:
  • Brainwash – Gefangene Gedanken (1989)
  • House of Horrors – Haus der Angst (1986)
  • High Strung – Unter Hochspannung (1990)
  • Erzählt von:
    • Peter Lerangis
    • Megan und H. William Stine
    • G. H. Stone
  • Hörspielfassung von André Minninger
20112011
Top Secret Edition 2:
  • Das versunkene Schiff (1995)[Anm.2 10]
  • Shoot the works – Im Visier (1990)
  • Savage Statue – Grausame Göttin (1987)
  • Erzählt von:
    • André Marx
    • William McCay
    • M. V. Carey
  • Hörspielfassung von:
    • Kai Schwind
2014
  • Erscheinungsjahr:
    • 2019
… und das Grab der MayaAndré Marx2016
Bobs Archiv: Der Fall Marty FieldingChristoph Dittert2017
… und die schwarze Katze (Neufassung)André Minninger (Vorlage: William Arden)André Minninger2019
… und die TotenkopfbuchtMarco Sonnleitner2019
Anmerkungen:
  1. Zum 25-jährigen Hörspieljubiläum wurde der erste Fall als einmalige Bühnenshow in der Color Line Arena in Hamburg präsentiert. Ein Video-Mitschnitt ist auf DVD erschienen.
  2. Bei der Tour konnte nach jedem Auftritt ein Live-MP3-Mitschnitt beim Tourveranstalter Simfy live erworben werden. Zudem wurde in Anlehnung an den Karaoke-Auftritt von Andreas Fröhlich und Jens Wawrczeck mit dem Lied Worte, nur Worte die Neuinterpretation des Klassikers von Gianni Ferrio als Musik-Single veröffentlicht.
  3. Nach jeder Show konnte ein Audio-Mitschnitt der jeweiligen Stadt als MP3-Download und auf USB-Stick erworben werden. Eine Romanvorlage ist als reguläre Folge parallel zur Tour erschienen.
  4. … und die Geisterlampe ist der Titel eines Sammelbands bestehend aus zwölf Kurzgeschichten der Autoren Kari Erlhoff, Marco Sonnleitner und Hendrik Buchna, welcher im Frühjahr 2011 im Kosmos-Verlag erschienen ist. Europa bot eine Hörspieladaption der Minifälle im Dezember 2011 als halber Adventskalender als MP3-Download an. Alle zwei Tage wurde ein neues Kurzhörspiel freigeschaltet. Dabei handelt es sich um eine Sammlung von klassischen Fällen, aber auch Fälle, bei denen erzählerische Tabus gebrochen werden. Die Kurzgeschichten haben eine Länge von je 10–20 Minuten und wurden in einer anderen Reihenfolge als im Buch veröffentlicht.
  5. Beim Titel … und der Feuerdiamant handelt es sich um eine 48-seitige Kurzgeschichte, die als exklusive Beilage zum gleichnamigen Brettspiel gehört.
  6. Abweichende Reihenfolge und Schreibweise (Ein schwarzer Tag für Mr. Kingstone und Wer hat Angst vorm Schwarzen Mann) beim Hörspiel
  7. Die Rocky Beach Radio Show ist ein Art Musik-Hörspiel, bestehend aus Kompositionen von Sascha Gutzeit und kurzen Hörspiel-Sequenzen.
  8. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der drei Detektive 2004, wurde das erste Hörspielabenteuer … und der Super-Papagei neu aufgenommen. Zum Teil konnten die damaligen Sprecher wieder engagiert werden.
  9. Die Special-Folge … und der dreiTag wurde erstmals zuerst als Hörspiel veröffentlicht, bevor die passende Buchausgabe existierte. Die Folge beschreibt einen Fall, der aus den drei verschiedenen Blickwinkeln von Justus, Bob und Peter mit jeweils unterschiedliche Verläufen erzählt wird. Ursprünglich war die Folge als Special-Fall für die Serie Die Dr3i gedacht.
  10. Die Hörspieladaption erschien am 1. November 2019 unter dem Namen "… und das versunkene Schiff"

Verfilmungen

Bis heute wurden zwei Romane der drei ??? als Kinofilm adaptiert. Entsprechende Hörspiele und Romane zum Film sind erschienen. Als Grundlage der Hörspiele dient die jeweilige Tonspur des Films, die mit einem Erzähler ergänzt worden ist. Sprecher der drei ??? sind Jannik Schümann (Justus Jonas), Yoshij Grimm (Peter Shaw) und David Wittmann (Bob Andrews), die auch für die Serie Die drei ??? Kids sprechen. Die Romane wurden in Anlehnung an die Kinofassung geschrieben. Hinter dem Pseudonym Sophie Matuschka steckt die Autorin Astrid Vollenbruch, die auch für die reguläre Buchserie aktiv war.[6]

FilmtitelRoman-VorlageRegieDrehbuchAutor
Roman zum Film
Verlag
Buch
Verlag
Hörspiel
Jahr
Das Geheimnis der Geisterinsel… und die GeisterinselFlorian Baxmeyer


Sophie MatuschkaKosmosUSM2007
Das verfluchte Schloss… und das GespensterschlossFlorian BaxmeyerPhilip LaZebnik
Sophie MatuschkaKosmosEuropa2009

Übersetzungen

  • Englisch: Im Jahre 2005 veröffentlichte der Kosmos-Verlag erste – ins amerikanische Englisch – übersetzte Romane der drei ???. Seit 2009 werden zudem vom PONS-Verlag englische Übersetzungen verschiedener Drei-???-Romane in der Reihe Englisch lernen mit Justus, Peter und Bob für Lernanfänger der englischen Sprache vom dritten Lehrjahr an angeboten. Diese enthalten neben dem ins Oxford-English übersetzten Roman auch ein dazu passendes MP3-Hörbuch.
  • Latein: Im Jahre 2010 folgte die erste Übersetzung auf Latein. Diese soll sich an Anfänger ab dem zweiten Unterrichtsjahr richten. Dabei wurden auch die Namen der drei Detektive Justus, Peter und Bob latinisiert zu Justus, Petrus und Robertus.[7]
Deutscher TitelÜbersetzter TitelJahrVerlag
Englisch
Gift per E-MailPoisoned E-Mail2005Kosmos
HexenhandyThe Curse of the Cell Phone2005Kosmos
FußballfieberSoccer Mania2006Kosmos
… und das GeisterschiffThe Haunted Ship2006Kosmos
Tal des SchreckensValley of Horror2007Kosmos
… und der GeisterzugThe Mystery of the Ghost Train2007Kosmos
Verdeckte FoulsHidden Fouls2008Kosmos
Fluch des PiratenThe Pirate’s Curse2008Kosmos
Spuk im NetzWeb Phantom2009Kosmos
SMS aus dem GrabThe Pharaoh’s Message2009Kosmos
Stadt der VampireVampire City2009PONS
Schlucht der DämonenCanyon of Demons2009PONS
Das Erbe des MeisterdiebsMysterious Testament2009PONS
Tödliches EisArctic Adventure2009PONS
Fußball-GangsterSoccer Gangsters2009PONS
Schwarze MadonnaBlack Madonna2009PONS
Gefährliches QuizDangerous Quiz Show2009PONS
Der Biss der BestieBite of the Beast2010PONS
FußballfieberSoccer Trap2010Kosmos
… und das versunkene DorfGhost Village2010Kosmos
Schatten über HollywoodHollywood Horrors2011Kosmos
Spur ins NichtsEvil Games2011Kosmos
… und der Meister des TodesMaster of Death2011PONS
Latein
Der Fluch des DrachenDe Tribus Investigatoribus et Fato Draconis2010Kosmos
Der Fluch der Sheldon Street (DreiTag-Special)De Tribus Investigatoribus et Terrore in via Sheldon Street2014Kosmos

Die drei ??? Kids

Reguläre Folgen

  • Bücher: Seit 1999 erscheint bei Kosmos der Ableger Die drei ??? Kids. Zudem hat Kosmos zu den ersten neun Folgen Hörbücher veröffentlicht.
  • Hörspiele: Nachdem zwischen 2006 und 2009 die ersten sechs Folgen vom Verlagshaus USM als Hörspiel herausgebracht wurden, ging nach Ende des Rechtsstreits zwischen Kosmos und Europa (→ Weitere Informationen zum Rechtsstreit), die Verwertungsrechte an Europa über.
Nr.
Buch/Hörspiel
TitelAutorJahr
Buch
Jahr
Hörspiel
1Panik im ParadiesUlf Blanck19992009
2Radio Rocky BeachUlf Blanck19992009
3Invasion der FliegenUlf Blanck19992009
4Chaos vor der KameraUlf Blanck20002009
5Flucht in die ZukunftUlf Blanck20002009
6Gefahr im GruselgartenUlf Blanck20002009
7Gruft der PiratenUlf Blanck20002009
8Nacht unter WölfenUlf Blanck20012009
9SOS über den WolkenUlf Blanck20012009
10Spuk in Rocky BeachUlf Blanck20012009
11Fluch des GoldesUlf Blanck20012009
12InternetpiratenUlf Blanck20022010
13Im Reich der RätselUlf Blanck20022010
14Gefahr aus dem AllUlf Blanck20022010
15In der GeisterstadtUlf Blanck20032010
16Der magische BrunnenUlf Blanck20032010
17Rettet Atlantis!Ulf Blanck20032010
18Mission MaulwurfUlf Blanck20042010
19Spur in die WildnisUlf Blanck20042011
20Die SchmugglerinselUlf Blanck20042011
21Die GeisterjägerUlf Blanck20042011
22Einarmige BanditenUlf Blanck20052011
23Feuer in Rocky BeachUlf Blanck20052011
24Im Bann des ZauberersUlf Blanck20052011
25In letzter SekundeBoris Pfeiffer20052012
26Fußball-AlarmUlf Blanck20062012
27Die SchokofalleBoris Pfeiffer20062012
28DiamantenjagdBoris Pfeiffer20062012
29MonsterpilzeUlf Blanck20062012
30Im GeisterschiffUlf Blanck20072012
31Rückkehr der SaurierBoris Pfeiffer20072013
32Die GruselfalleUlf Blanck20072013
33Nacht im KerkerBoris Pfeiffer20072013
34Falsches GoldBoris Pfeiffer20082013
35Im wilden WestenUlf Blanck20082013
36Mission MarsBoris Pfeiffer20082013
37Der Fluch der IndianerBen Nevis20082014
38Stunde der WahrheitBoris Pfeiffer20092014
39Der verrückte ErfinderUlf Blanck20092014
40Brennendes EisUlf Blanck20092014
41Insel der HaieBoris Pfeiffer20092014
42FußballgötterBoris Pfeiffer20102015
43Duell der RitterUlf Blanck20102015
44Monster in Rocky BeachBen Nevis20102015
45Ein Fall für SuperheldenUlf Blanck20102015
46Jagd auf das Dino-EiUlf Blanck20112015
47Falsche FußballfreundeBoris Pfeiffer20112015
48Tanz der SkeletteBoris Pfeiffer20112016
49Der singende Geist[Anm.3 1]Ulf Blanck, Boris Pfeiffer20112011/2016
50Schatz der PiratenBoris Pfeiffer20122016
51Tatort KletterparkUlf Blanck20122016
52Mächtige MagierBoris Pfeiffer20122016
53Geheimnis der TiereUlf Blanck20122016
54Zombie-AlarmBen Nevis20132016
55Der schwarze JokerBoris Pfeiffer20132017
56Das Rätsel der KönigeUlf Blanck20132017
57Der Weihnachtsdieb[Anm.3 2]Ulf Blanck, Boris Pfeiffer20132013/2017
58Spur des DrachenUlf Blanck20142017
59FußballheldenBoris Pfeiffer20142017
60GespensterjagdUlf Blanck20142017
61Alarm im Dino-ParkBoris Pfeiffer20142017
62Gefahr im DschungelUlf Blanck20152018
63Monster-WolkenBoris Pfeiffer20152018
64In der SchatzhöhleBoris Pfeiffer20152018
65Mission GoldhundUlf Blanck20152018
66Geheimnis im MeerUlf Blanck20162018
67Der goldene DracheBoris Pfeiffer20162018
68Chaos im DunkelnUlf Blanck20162019
69Die RätselfalleBoris Pfeiffer20162019
70Aufbruch ins AllBoris Pfeiffer20172019
71Tatort TrampolinUlf Blanck20172019
72Die Laser-FalleBoris Pfeiffer20172019
73Surfstrand in GefahrUlf Blanck20172019
74Das Schienen-MonsterBoris Pfeiffer20182020
75Der Fußball-RoboterUlf Blanck20182020
76Blinde PassagiereUlf Blanck20182020
77Die MusikdiebeBoris Pfeiffer20182020
78Schrottplatz in GefahrUlf Blanck2019
79Achtung, Abenteuer!Boris Pfeiffer2019
80Gefährlicher NebelUlf Blanck2019
81Turbo-RennenBoris Pfeiffer2019
82Die Delfin-PiratenUlf Blanck2020
83Fußball-DiebeBoris Pfeiffer2020
84Tatort Skater-ParkUlf Blanck2020
85Falscher AlarmBoris Pfeiffer2020

Sonderpublikationen

Neben den regulären Buchveröffentlichungen erscheinen in unregelmäßigen Abständen Sonder- und Sammelbände zu den drei ??? Kids.

TitelAutorJahr
Ratekrimis
Geheime FlaschenpostUlf Blanck2002
Fauler ZauberUlf Blanck2003
SchattendiebeUlf Blanck2009
GrusellabyrinthUlf Blanck2013
GeisterspurenUlf Blanck2015
Monster-FerienUlf Blanck2016
Schräge VögelUlf Blanck, Boris Pfeiffer, Jan Saße2017
Wilde GanovenUlf Blanck, Boris Pfeiffer, Jan Saße2018
Die drei ??? Kids und du (Mitratefälle)
Seeschlangen-SpukBoris Pfeiffer2006
Im RennfieberBoris Pfeiffer2007
Im Auge des OrkansBoris Pfeiffer2007
Vampire in Rocky BeachBoris Pfeiffer2008
Der schwarze DracheBoris Pfeiffer2008
Rocky Beach steht KopfBoris Pfeiffer2009
Rennbahn-RivalenBoris Pfeiffer2009
Angriff der RoboterBoris Pfeiffer2010
Der GeisterflussBoris Pfeiffer2010
Die verhexte AchterbahnBoris Pfeiffer2011
Das versunkene GoldBoris Pfeiffer2011
Der MeisterdiebBoris Pfeiffer2012
UFO-AlarmBoris Pfeiffer2012
Der WikingerschatzBoris Pfeiffer2013
Die geheime GalaxieBoris Pfeiffer2013
Spur ins RömergrabBoris Pfeiffer2014
Zirkus der RätselBoris Pfeiffer, Ulf Blanck2015
Geheimnis der IndianerBoris Pfeiffer2016
Labyrinth der PiratenUlf Blanck2017
Das GrusellabyrinthUlf Blanck, Jan Saße2017
Die geheimen InselnBoris Pfeiffer2018
Rocky Beach in NotBoris Pfeiffer2019
Adventskalender
Der Adventskalender: Ein Fall hinter 24 TürenUlf Blanck2010
Der Adventskalender: Dem Täter in 24 Tagen auf der SpurUlf Blanck2011
Der Adventskalender: Ein Fall für 24 TageUlf Blanck2012
Der Adventskalender: 24 Tage voller SpannungUlf Blanck2013
Der Adventskalender: 24 Tage unter PiratenUlf Blanck2014
Der Adventskalender: 24 Tage König von Rocky BeachBoris Pfeiffer2015
Der Adventskalender: 24 Tage im WeihnachtslandUlf Blanck2016
Der Adventskalender: 24 Tage im EisUlf Blanck2019
Der Adventskalender: 24 Tage Chaos im ZooUlf Blanck2020
Pocket-Bücher
Die MüllmonsterBoris Pfeiffer2009
Piraten an BordBoris Pfeiffer2009
Vorsicht, Falschgeld!Boris Pfeiffer2009
Delfine in NotUlf Blanck2009
RätseljagdUlf Blanck2009
Verhexter RegentanzUlf Blanck2009
Das Rätsel der MarabusChristoph Dittert2012
Astronaut in GefahrChristoph Dittert2012
Monster-TrucksChristoph Dittert2012
Insekten-AlarmChristoph Dittert2012
Achtung, Strandräuber!Ulf Blanck2012
Eiskaltes SpielBoris Pfeiffer2012
Der SpinnenmenschBoris Pfeiffer2014
Die MatschbombeChristoph Dittert2014
Achtung, Katzendiebe!Karen-Susan Fessel, Regina Nössler2014
Jagd im DunkelnChristoph Dittert2014
Kampf der RoboterBoris Pfeiffer2014
Basketball-FieberUlf Blanck2014
WeihnachtsrätselbuchUlf Blanck, Boris Pfeiffer, Kim Schmidt, Jan Saße2018
Mission Graffiti-CodeNina Schiefelbein, Kim Schmidt2020
Pocket-Bücher der Aktion Stiftung Lesen (McDonald’s exklusiv)
Gefährliche SchatzsucheUlf Blanck2012
Mission PinguinBoris Pfeiffer2013
Die versunkene StadtUlf Blanck2013
Diamanten-DiebeBoris Pfeiffer2013
Ruf der WaldgeisterUlf Blanck2016
Weitere Specials
Meine Freunde (Freundschaftsbuch)Ulf Blanck, Boris Pfeiffer, Ben Nevis2010
Detektivhandbuch: Die besten Tricks von Justus, Peter und BobUlf Blanck2011
Das geheime Buch: Hast du den Mut, diese Seiten zu öffnen?Ulf Blanck2011
Der Kirschkuchendieb (Mit 30 leckeren Kochrezepten)Boris Pfeiffer,2012
Mein Schulanfang (Erinnerungsalbum)2012
Das gefährlichste Buch der Welt: Hast du den Mut, diese Seiten zu öffnen?Ulf Blanck2013
Strandpiraten (Comic)Ulf Blanck, Kim Schmidt2014
Spuk in der SchuleBoris Pfeiffer2014
Happy Birthday! – Ein Fall für deinen GeburtstagBoris Pfeiffer2015
Das gruseligste Buch der Welt: Hast du den Mut, diese Seiten zu öffnen?Ulf Blanck2015
Das gruseligste Buch aller Zeiten: Hast du den Mut, diese Seiten zu öffnen?Ulf Blanck2015
Detektivhandbuch: Die besten Tricks von Justus, Peter und BobUlf Blanck, Jan Saße2016
Bundesliga-AlarmBoris Pfeiffer2016
Vorsicht, Verbrecher! (Comic)Christian Hector2016
Das außerirdische Buch: Hast du den Mut, diese Seiten zu öffnen?Ulf Blanck, Kim Schmidt2017
Das Witzebuch: zum SchrottlachenMarkus Brinkmann, Jan Saße, Kim Schmidt2018
Die Wikinger kommen! (Comic)Christian Hector2018
Meine Freunde (Freundschaftsbuch)Christina Wittig-Tausch, Jan Saße, Kim Schmidt2019
SOS Schnitzeljagd (45 Outdoor-Tipps und Survival-Kompass)Ulf Blanck, Jan Saße, Astrid Schulte2019
Diamantenraub (Comic)Boris Pfeiffer, Kim Schmidt2019
Das ekligste Buch aller Zeiten: Hast du den Mut, diese Seiten zu öffnen?Ulf Blanck, Kim Schmidt2019
Chaos in Rocky Beach! (Comic)Christian Hector, Björn Springorum2020
Schülerwitze: zum SchrottlachenJan Saße, Kim Schmidt2020
Team BundesligaBoris Pfeiffer, S.L., Comicon, Jan Saße2020
Sammelbände
Alarm in Rocky Beach (Chaos vor der Kamera, Gefahr aus dem All, In der Geisterstadt)Ulf Blanck2006
Piraten in Rocky Beach (Gruft der Piraten, Internetpiraten, Rettet Atlantis!)Ulf Blanck2008
Geisterstunde (Spuk in Rocky Beach, Im Geisterschiff, Die Gruselfalle)Ulf Blanck, Boris Pfeiffer2009
Auf Rätseljagd (Flucht in die Zukunft, SOS über den Wolken, Im Reich der Rätsel)Ulf Blanck2010
In Seenot (Piraten an Bord, Delfine in Not)Ulf Blanck, Boris Pfeiffer2011
Faule Tricks (Vorsicht, Falschgeld!, Verhexter Regentanz)Ulf Blanck, Boris Pfeiffer2011
Fußballwunder (Fußball-Alarm, Fußballgötter, Falsche Fußballfreunde)Ulf Blanck, Boris Pfeiffer2012
Geisternacht (Nacht unter Wölfen, Die Geisterjäger, Nacht im Kerker)Ulf Blanck2012
Gefährliche Jagd (Die Müllmonster, Rätseljagd)Ulf Blanck, Boris Pfeiffer2013
Goldrausch (Fluch des Goldes, Einarmige Banditen, Falsches Gold)Ulf Blanck, Boris Pfeiffer2013
Tatort Wildnis (Spur in die Wildnis, Die Schmugglerinsel, Insel der Haie)Ulf Blanck, Boris Pfeiffer2014
Räuberjagd (Das Rätsel der Marabus, Astronaut in Gefahr)Christoph Dittert2015
Stranddiebe (Achtung, Strandräuber!, Eiskaltes Spiel)Boris Pfeiffer, Ulf Blanck2016
Superhelden (Kampf der Roboter, der Spinnenmensch)Boris Pfeiffer, Ulf Blanck, Harald Juch, Jan Saße2019
Schatzräuber (Die Schokofalle, Mission Maulwurf)Boris Pfeiffer, Ulf Blanck2020

Einzelnachweise

  1. Der singende Geist ist eine für das Theater konzipierte Folge der Autoren Blanck und Pfeiffer. Zwischen November 2011 und Mai 2012 wurde das Stück vom Darmstädter Kinder- und Jugendtheaterensemble Theater auf Tour in verschiedene Städten aufgeführt. Zuvor erschien im August 2011 die Buchadaption, als reguläre Folge 49. Die Hörspielumsetzung wurde vorerst nicht in die vorhandene Folgenzählung aufgenommen, sondern als Special im November 2011 veröffentlicht. Im März 2016 folgte die Veröffentlichung als Folge 49.
  2. Basierend auf der Buchvorlage Der Weihnachtsdieb ist eine weitere Adaption für das Theater entstanden. Im November und Dezember 2013 wurde das Stück vom Darmstädter Kinder- und Jugendtheaterensemble Theater auf Tour in verschiedene Städten aufgeführt. Die Hörspielumsetzung ist als Special-Folge im November 2013 erschienen. Im Mai 2017 folgte die Veröffentlichung als Folge 57.
  1. a b Die drei ??? und die geheimen Bilder. 1. Auflage. Franckh-Kosmos, Stuttgart 2014, ISBN 978-3-440-13813-7 (Zählung bis Folge 178 bestätigt).
  2. a b Die drei ???-Hörspiele. Europa, abgerufen am 13. September 2014.
  3. Auflagenübersicht "… und das Narbengesicht". rocky-beach.com, abgerufen am 14. September 2014.
  4. André Marx: Folgen-Diskussion "Das versunkene Schiff". rocky-beach.com, 9. September 2014, abgerufen am 14. September 2014 (Eintrag 1).
  5. André Marx: Fragebox mit André Marx. rocky-beach.com, 19. November 2000, abgerufen am 14. September 2014 (Eintrag 455).
  6. Astrid Vollenbruch: Die drei ??? – Das Buch zum Film. autorenwissen.de, abgerufen am 4. Januar 2014.
  7. Sabine Müller: Die drei ??? ermitteln auf Latein. Ruhr Nachrichten, 14. Februar 2011, abgerufen am 14. September 2014.

Artist(s)

Veröffentlichungen von Die Drei ??? die im OTRS erhältlich sind/waren:

198: Die Legende Der Gaukler ¦ 200: Feuriges Auge ¦ 199: Und Der Grüne Kobold ¦ 203: Tauchgang Ins Ungewisse ¦ 202: Das Weisse Grab ¦ 201: Höhenangst ¦ O Du Finstere

Die Drei ??? auf Wikipedia (oder andere Quellen):

Mikrofon-Icon der Infobox
Die drei ???
Logo der Sendung
Hörspiel aus Deutschland
Produktionsjahr1979–2005,
seit 2008
GenreJugendserie, Krimi, Mystery
Folgen209 Bücher, 206 Hörspiele + Specials
ProduktionHeikedine Körting
Verlag/LabelEuropa
Mitwirkende
AutorRobert Arthur † (Schöpfer).
→ sowie weitere Autoren
BearbeitungH.G. Francis
André Minninger
RegieHeikedine Körting
MusikCarsten Bohn, Manfred Rürup, Jens-Peter Morgenstern, Jan-Friedrich Conrad, Detlef Oels, , , & , & Simon Bertling (STIL)
Sprecher

→ Siehe Stammbesetzung

Die drei ??? (gesprochen: Die drei Fragezeichen; Originaltitel: The Three Investigators; Nebenform: Die drei Detektive) ist eine Hörspielserie, die auf der gleichnamigen Jugendbuchserie beruht.

Die Hörspiele werden von Sony Music Entertainment unter dem Label Europa von Heikedine Körting produziert und basieren auf den Buchvorlagen, die im Franckh-Kosmos-Verlag erscheinen.

Aufgrund langwieriger Lizenzstreitigkeiten zwischen Kosmos und der damaligen Sony BMG erschienen zwischen 2005 und 2008 keine Hörspiele zur Buchserie. Daher schuf Europa 2006 den neuen Serientitel DiE DR3i und veröffentlichte darunter acht eigene Hörspiele mit der bekannten Sprecherriege.

Heute sind Die drei ??? mit über 50 Millionen verkauften Tonträgern und über 150 Gold- und Platin-Schallplatten die erfolgreichste Hörspielproduktion der Welt.[1][2][3]

Anfänge

Die ersten sechs Folgen erschienen am 12. Oktober 1979 unter dem Label Europa. Zu diesem Zeitpunkt existierte die gleichnamige Buchserie bereits seit über zehn Jahren, sodass dem Team rund um die Produzentin Heikedine Körting bereits eine breite Auswahl an Abenteuern zur Verfügung stand. Um die Serie möglichst langfristig auf dem Hörspielmarkt zu etablieren, wählte man eine andere Reihenfolge als bei den Buchveröffentlichungen. Anstatt mit dem ersten Buchtitel … und das Gespensterschloss zu beginnen, wurde das Abenteuer … und der Super-Papagei zum Serienstart vertont.

Daraus ergibt sich ein inhaltlicher Logikfehler, der die Rolle des Erzählers und Auftraggebers Alfred Hitchcock betrifft. In der Buchvorlage … und das Gespensterschloss lernen die drei Detektive Alfred Hitchcock überhaupt erst kennen und gründen am Ende der Episode ihr Detektivbüro. In der Hörspiel-Serie trägt das Gespensterschloss allerdings die Nummer 11. Um den daraus entstehenden Fehler auszugleichen, wurde die Folge für die Hörspieladaption so umgeschrieben, dass die drei Detektive Alfred Hitchcock schon aus früheren Fällen kennen. Die Gründung der Detektei spielt im Hörspiel keine Rolle.

Produktion

Seit der ersten Folge 1979 ist Heikedine Körting für die Hörspiele der Die drei ??? verantwortlich. Zusammen mit ihrem 2016 verstorbenen Ehemann Andreas E. Beurmann hat sie die ersten Die drei ???-Hörspiele produziert und veröffentlicht.

In den ersten 60 Folgen bis 1994 war der unter dem Pseudonym H.G. Francis bekannte Autor Hans Gerhard Franciskowsky für die Dialogbücher verantwortlich. Ab Folge 61 (1995) übernahm diese Aufgabe André Minninger, der zudem auch für den Franckh-Kosmos-Verlag Die drei ???-Bücher schreibt. Für Schnitt und Geräusche ist überwiegend Hella von der Osten-Sacken verantwortlich, die allgemein unter dem Pseudonym Wanda Osten bekannt ist. Sie schneidet seit 1968 die Europa-Hörspiele und arbeitet zudem als Sprecherin und Regisseurin. Seit der ersten Folge werden die Hörspiele analog aufgenommen und mit Musik und Geräuschen untermalt. Dabei hat sich ein Archiv mit mehr als 100.000 Geräuschen angesammelt.[4]

Gemeinsam mit André Minninger und Hella von der Osten-Sacken bildet Heikedine Körting das Produktionsteam für die Die drei ???-Hörspiele. Für die Veröffentlichungen und Vermarktung der Serie ist die Produktmanagerin Corinna Wodrich zuständig.

In der Regel werden jährlich sechs bis acht neue Abenteuer aufgenommen und veröffentlicht, die spätestens drei Monate nach Veröffentlichung Gold-Status für mehr als 100.000 verkaufte CDs erreichen. Der Jahresabsatz liegt bei über 1,5 Millionen, der Gesamtabsatz in 40 Jahren (1979–2019) bei über 50 Millionen Tonträgern.[1] Davon werden pro Folge 150.000 Downloads abgesetzt, rund eine Million pro Jahr.[5]

Viermal im Jahr treffen sich die Sprecher im Tonstudio Körting in der Hamburger Rothenbaumchaussee, um jeweils zwei neue Folgen einzusprechen. Der Erzählerpart wird zuvor getrennt aufgenommen.

Produktionsablauf

Theoretisch könnte man die Produktion eines Hörspiels innerhalb von zwei bis drei Wochen abschließen. Aus zeitlichen und organisatorischen Gründen ist dies in der Praxis nicht möglich. Tatsächlich dauert eine komplette Produktion drei bis sechs Monate. In dieser Zeit wird nicht nur an einem einzigen Hörspiel gearbeitet, sondern in der Regel an zehn bis 15 Hörspielen verschiedener Europa-Serien, alle in unterschiedlichen Entwicklungsstadien. Die Produktmanagerin Corinna Wodrich hat den Produktionsablauf eines Hörspiels wie folgt beschrieben:

Nr.StadiumEffektive Dauer (geschätzt)
1Manuskripterstellung inkl. Nachbearbeitung1 Woche
2Aufnahmen mit den Sprechern1 bis 2 Tage
3Nachbearbeitung (Geräusche, Musiken, Schneiden, Mischen)1 Woche
4Mastering1 Tag
5Produktion der CDs/MCs1 Woche
6Erstellung des Covers (meist parallel zu Nr. 5)1 bis 2 Tage

Produktionspausen

Nach dem Serien-Aus in den USA 1992 (→ Geschichte) wurden aufgrund von Umstrukturierungen bei der Serienübernahme seitens des Kosmos-Verlags zwischen Herbst 1992 und Herbst 1994 keine neuen Hörspielfolgen produziert.

Zu einem zweiten Produktionsstopp ist es zwischen 2006 und 2007 gekommen, weil die deutschen Lizenznehmer Kosmos und Europa einen Rechtsstreit über die Lizenzen und das Erbe des Schöpfers Robert Arthur führten (→ Urheberrechtsstreit).

Figuren und Sprecher

Die Hauptpersonen werden seit der ersten Folge von einem festen Sprechercast gesprochen. Ursprünglich sollte bei den ersten Aufnahmen Jens Wawrczeck Bob Andrews sprechen, Andreas Fröhlich Peter Shaw, da aber beide mit dieser Besetzung nicht zufrieden waren, schlug Heikedine Körting vor, dass Wawrczeck und Fröhlich die Rollen tauschen.[6] In vielen Hörspiel-Folgen wirken auch prominente Gastsprecher mit. Als eine Besonderheit sei die Folge 44 … und der gestohlene Preis genannt, in der alle Hauptsprecher der Konkurrenz-Serie TKKG (Sascha Draeger, Niki Nowotny, Manou Lubowski und Veronika Neugebauer †) eine Nebenrolle haben. Eine Übersicht über alle Figuren und deren Sprecher ist dem Hauptartikel → Figuren aus den „Die drei ???“-Folgen zu entnehmen.

Stammbesetzung

von links nach rechts: Jens Wawrczeck (Peter Shaw), Oliver Rohrbeck (Justus Jonas) und Andreas Fröhlich (Bob Andrews) im Oktober 2011
PersonSprecherFolgen[Anm. 1]
Justus JonasOliver Rohrbeck1–
Peter ShawJens Wawrczeck1–
Bob AndrewsAndreas Fröhlich1–
Chauffeur MortonAndreas von der Meden1–159
Alfred Hitchcock[Anm. 2] / ErzählerPeter Pasetti1–64
ErzählerMatthias Fuchs65–103
ErzählerThomas Fritsch104–186
ErzählerAxel Milberg187–
Tante MathildaKarin Lieneweg[Anm. 3]2–
Hauptkommissar Samuel ReynoldsHorst Frank[Anm. 4]
Wolfgang Draeger
4–39
43–
Onkel TitusAndreas E. Beurmann[Anm. 5]
Rüdiger Schulzki
9–169
183–
Skinny NorrisAndreas von der Meden †
Michael Harck
9–157
180
Inspektor CottaHolger Mahlich[Anm. 6]57–
Anmerkungen:
  1. Beginn mit dem erstmaligen Auftreten im Hörspiel. Bis auf Justus, Peter, Bob und dem Erzähler treten die anderen Figuren nicht regelmäßig auf.
  2. Bis Folge 46 tritt Hitchcock als Erzähler und Mentor der drei ??? auf. Danach wurde er durch einen normalen Erzähler abgelöst.
  3. In den Erstfassungen der Folgen 40 von Ingeborg Kallweit, 44 von Dorothea Kaiser und 45 von Ursula Vogel † vertreten. In einer späteren Neuabmischung von Lieneweg eingesprochen.
  4. In Folge 40 von Günther Flesch vertreten.
  5. Beurmann trat als Sprecher immer unter seinem Pseudonym Hans Meinhardt auf. In den Erstfassungen der Folgen 33 von Peter Kirchberger und 40 von Gottfried Kramer † vertreten. In einer späteren Neuabmischung von Beurmann eingesprochen.
  6. In Folge 57 von Michael Poelchau und in den Folgen 61 und 62 von Willem Fricke † gesprochen, erst ab Folge 63 regelmäßig von Holger Mahlich.

Gastsprecher (Auswahl)

Erscheinungsform

Reguläre Veröffentlichungen

Die ersten 30 Folgen der Reihe erschienen parallel auf Schallplatte und als MC-Kassette. Ab Folge 31 waren die Folgen nur noch als Kassette erhältlich. Seit 2001 werden alle Folgen zusätzlich auf CD veröffentlicht, seit 2008 auch als MP3-Download angeboten. Im Zuge der Veröffentlichung des Mitratefalls House of Horrors – Haus der Angst 2011 wurde erstmals eine passende Hörspiel-App für das Apple iPhone herausgebracht. Im Oktober 2011 gab Europa bekannt, dass ab 2012 sämtliche Hörspiele nur noch auf CD produziert werden. Lediglich Die drei ??? werden aufgrund der hohen Nachfrage weiterhin auf Kassette erscheinen.[7] Seit 1. April 2016 sind die Folgen auch bei allen Streaming-Anbietern in Deutschland abrufbar.[2] Seit Folge 184 erscheinen neue Folgen immer parallel auf CD, Kassette, Schallplatte und als Download.[8]

Seit 2001 veröffentlicht Europa in unregelmäßigen Abständen Fanboxen der Die drei ???. Sie enthalten jeweils chronologisch drei Folgen in einem Schuber und werden als CD und MC zum Kauf angeboten.

Sonderauflagen

Bis 1982 produzierte Europa seine Hörspiele auf Vinyl-Schallplatten. In dieser Zeit sind 30 Folgen der drei ??? erschienen. Heute gelten die Schallplatten als beliebtes Sammlerstück und seit dem Jubiläumsfall 100 Toteninsel erscheinen in unregelmäßigen Abständen in begrenzter Stückzahl Vinyl-Sonderauflagen. Zu den Folgenjubiläen 125 Feuermond und 150 Geisterbucht sind Vinyl-Sonderauflagen veröffentlicht worden. Im Jahre 2001 erschien eine Neuauflage der Folge 1 … und der Super-Papagei in schwarzem Vinyl, 2003 folgten die ersten zehn Folgen als Sondereditionen auf Picture Vinyl.

Zum Special 2010 … und der dreiTag brachte Europa ebenfalls eine Vinyl-Sonderedition heraus. Anlässlich der Tournee … und der seltsame Wecker – LIVE AND TICKING wurden Ende 2009 die Folge 12 … und der seltsame Wecker sowie im Dezember 2010 die Folge 11 … und das Gespensterschloss als Picture Vinyl veröffentlicht. Anfang 2012 erschien die Folge 13 und der lachende Schatten auf Picture Disc. Die Kurzgeschichtenbände … und die Geisterlampe und Das Rätsel der Sieben wurden ebenfalls als Picture Vinyl herausgebracht.

Neben dem heutigen alleinigen Lizenznehmer Europa wurden in den 1980er Jahren die Zweitverwertungsrechte verschiedener Folgen auch an diverse Sublizenznehmer übertragen. Bekannte Verlage der Die drei ???-Hörspiele waren Marcato, Musik-Club und Sonocord. Dabei waren die Hörspiele identisch mit den Originalaufnahmen von Europa, nur die jeweiligen Cover variierten ein wenig. Diese Sonderveröffentlichungen haben einen hohen Liebhaberwert und sind nur noch auf Flohmärkten und über Online-Auktionshäuser zu bekommen.

TitelLabel/VerlagMediumJahr
… und das Riff der Haie / … und die singende SchlangeMarcatoMC
… und das GespensterschloßSonocord Vol. 1MC
… und der DoppelgängerSonocord Vol. 2MC
… und der Fluch des RubinsSonocord Vol. 1MC
… und der magische KreisSonocord Vol. 2MC
… und der Schatz der Mönche / Die sieben Tore[Anm. 1]EuropaCD2003
… und der seltsame Wecker / … und der unsichtbare GegnerEuropaMC
… und der seltsame WeckerSonocordMC
… und der sprechende Totenkopf / … und die silberne SpinneMarcatoMC
… und der Superpapagei / … und der PhantomseeMusik-ClubMC
… und die flüsternde Mumie / … und das NarbengesichtMarcatoMC
… und die rätselhaften BilderSonocordMC
… und die Automafia / Skateboardfieber[Anm. 2]EuropaCD2013
Fußball-Gangster / Fußballfieber[Anm. 3]EuropaCD2014
… und der Nebelberg / Im Schatten des Giganten[Anm. 4]EuropaCD2015
Anmerkungen:
  1. Wurde in einer Der Club Bertelsmann Sonderedition veröffentlicht.
  2. Erschien als Aktionsangebot bei der Tankstellenkette Aral Anfang 2013.
  3. Erschien als Aktionsangebot bei der Tankstellenkette Aral im Sommer 2014.
  4. Erschien als Sonderedition mit passenden Cover-Magneten bei Tchibo im Sommer 2015.

Folgenindex der Hörspiele

Aufgrund von Fan-Beschwerden über einen zu hohen Anteil von „Gewaltausdrücken“ wurden die Folge 117 Der finstere Rivale sowie die Special-Folge …und der Super-Papagei 2004 in einer entschärften Version neu aufgelegt.[9]

Reguläre Folgen

Für einen Vergleich der unterschiedlichen Nummerierung zwischen Hörspiel und Buch siehe Hauptartikel → Liste der Die-drei-???-Folgen.

Special-Folgen

Fremdsprachige Hörspiele

Großbritannien

Im Jahre 1984 veröffentlichte das britische Unternehmen Rainbow Communications Ltd. zwei Hörspiele unter dem Titel The Three Investigators auf Kassette. Für die Produktion, die nach den beiden Hörspielen wieder eingestellt wurde, zeichnete Edward Kelsey verantwortlich.

Nr.deutscher Titelenglischer TitelJahr
1… und das GespensterschlossSecret of Terror Castle1984
2… und der Super-PapageiThe Mystery of the Stuttering Parrot1984

Schweiz

Von 1989 bis 1992 erschienen acht Hörspiele in schweizerdeutscher Dialektfassung unter dem Titel Die 3 ??? auf Kassette. Für die Produktion zeichnete Hans Gmür verantwortlich, die Folgen wurden vom schweizerischen Label Tudor veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um eigenständige Produktionen, die nichts mit den Dialogbüchern von Europa gemein haben. Zudem wurde der Name des 1. Detektivs Justus in James geändert. Als Folgen-Cover dienten die passenden Illustrationen der deutschsprachigen Buchauflage von Aiga Rasch. Im Jahre 2000 erschien eine Neuauflage der Folgen. Die Serie ist aus rechtlichen Gründen nur in der Schweiz erhältlich.

Stammbesetzung: Patrique Sieber (James Jonas in Folge 1–6), Stephan Schatzmann (James Jonas in Folge 7–8), Daniel Fehr (Peter Shaw), Manuel Zeberli (Bob Andrews), Nicolai Mylanek (Chauffeur Morton), Hans Gmür (Erzähler), Vincenzo Biagi (Alfred Hitchcock) und Hans Kern (Kommissar Reynolds).[11]

Nr.deutscher TitelJahr
1… und das Gespensterschloss1989
2… und das Riff der Haie1989
3… und der rasende Löwe1991
4… und der Super-Papagei1991
5… und der Ameisen-Mensch1991
6… und der unheimliche Drache1991
7… und die flammende Spur1992
8… und der magische Kreis1992

Film-Hörspiele

Zu den Verfilmungen der Romanvorlagen … und die Geisterinsel und … und das Gespensterschloss sind Film-Hörspiele veröffentlicht worden. Diese Ausgaben sind eigenständige Produktionen und können nicht mit den Europa-Hörspielen von Heikedine Körting verglichen werden. Als Grundlage dient hierbei die Tonspur des Films, die mit einem Erzähler ergänzt worden ist. Sprecher der drei ??? sind Jannik Schümann (Justus Jonas), (Peter Shaw) und David Wittmann (Bob Andrews), die auch für die Serie Die drei ??? Kids sprechen.

Film-TitelRoman-VorlageJahrLabel
Das Geheimnis der Geisterinsel… und die Geisterinsel2007USM
Das verfluchte Schloss… und das Gespensterschloss2009Europa

Hörspielmusik

Komponisten

JahreKomponist / Band
1978Manfred Rürup /
1979–1983Carsten Bohn / Carsten Bohn’s Bandstand
1979–1987Wilford L. Holcombe / The London Philharmonic Orchestra
1985–1990
1985–1990Detlef Kuntke
1986–1989
1989–1995 | seit 2014Jan-Friedrich Conrad
1990–1996
1994–2002
1996
seit 1997Jens-Peter Morgenstern
2008Simon Bertling & (STIL)
2010 &

Die Klassiker

Mit den Klassikern sind die Folgen 1–39 gemeint, die einen besonderen Kultstatus genießen. Zu Beginn hatte die Serie keine einheitliche Titelmelodie. Der Komponist Carsten Bohn produzierte Synthesizer-Klänge, die als Einstiegsmelodie dienten (insbesondere die Stücke Perry Rhodan, Teil 1“ und „Die Arnoldskinder reißen aus, Teil 1“).

Die Musikstücke Bohns wurden größtenteils unter dem von Miller International geschaffenen Pseudonym Bert Brac veröffentlicht. Darunter fiel auch Manfred Rürup, der 1978 mit Mitgliedern des Release Music Orchestra und Carsten Bohn’s Bandstand einige Hörspielmusiken für Europa einspielte. Da es sich dabei um größtenteils Zwischenstücke handelt, trugen diese keinen Titel und konnten erst spät Rürup zugeordnet werden. Weitere geschaffene Sammelpseudonyme bei den Die drei ???-Hörspielen sind Ralph Bonda, Phil Moss, Betty George, Tonstudio Europa und BMG Ariola-Miller Studiobetriebe. Mitte der 1990er Jahre entschloss sich Europa, keine Pseudonyme mehr zu verwenden, sondern die korrekten Musikernamen in den Hörspielen zu nennen. Das Pseudonym Betty George wird jedoch nach wie vor verwendet.[12]

Ein weiteres Merkmal sind die klassischen Musiken, die Orchestermusiken. Um 1977 ließ der Mitbegründer des Labels Europa Andreas Beurmann Musiken speziell für die Europa-Hörspielproduktionen einspielen. Neben Musik-Einspielungen von Chris Evans wurden Kompositionen vom London Philharmonic Orchestra unter anderem mit Ernst Bötticher aufgenommen. Für einige Stücke haben sich bekannte Vorlagen gefunden, zum Beispiel aus der Grand-Canyon-Suite von Grofé oder aus Le sacre du printemps von Igor Strawinsky.[12] Auch der Musiker Peter Heidrich steuerte mit seinem Kammermusik-Ensemble eigene Stücke und Arrangements von Traditionals bei.[13]

Aufgrund eines von 1986 bis 2008 geführten Rechtsstreits (siehe unten) über die Tantiemenvergütung zwischen dem Komponisten Carsten Bohn und der damaligen Produktionsfirma Miller International mussten Bohns Musiken durch neue ersetzt werden. Bis 1991 wurden Übergangsmusikstücke diverser nicht namentlich bekannter Komponisten verwendet. Die Kompositionen von Manfred Rürup sind nicht Bestandteil des Rechtsstreits und werden weiterhin unter Pseudonym eingesetzt.

Im Jahre 1996 wurden die Folgen 1–39 neu aufgelegt und mit den Musiken der Komponisten Andris Zeiberts, Jan-Friedrich Conrad und Constantin Stahlberg unterlegt. Zudem werden weiterhin die Kompositionen der Musiker Detlef Oels, Manuel Backert, Gerd Besseler, Ernst Bötticher, Peter Heidrich und Ilona Spiess in den Hörspielproduktionen verwendet, die seit den 1980er Jahren für Europa tätig sind.

Neben der neuen musikalischen Untermalung wurden in den ersten 45 Folgen auch einige Textpassagen gekürzt oder von anderen Sprechern neu eingesprochen, ferner wurden zusätzliche Geräuscheffekte hinzugefügt. Die Hörspiele der alten Abmischungen haben trotz hoher Auflagenzahl einen gewissen Liebhaberwert.

Rechtsstreit

Mit Teilurteil von 1991 bejahte das Landgericht Hamburg, 1995 bestätigt durch das Oberlandesgericht, einen Anspruch der GEMA gegen BMG Ariola Miller auf Unterlassung der Verwendung der Musik von Carsten Bohn und auf Auskunftserteilung. Daraufhin klagte BMG Ariola Miller 1992 gegen Bohn auf Freistellung von etwaigen Zahlungsansprüchen der GEMA, weil Bohn vertraglich zugesagt habe, nur GEMA-freie Musik zu liefern. In dem GEMA-Verfahren verurteilte das Landgericht mit Schlussurteil von 1998, 2004 ebenfalls vom Oberlandesgericht bestätigt, BMG Ariola Miller zur Zahlung von knapp 10 Millionen DM an die GEMA. In dem Verfahren gegen Bohn wurde dieser schließlich 2008 vom Oberlandesgericht verurteilt, über 6 Millionen Euro an BMG Ariola Miller zu zahlen.[14]

Die Neuzeit

Seit der Folge 50 wird die Musik größtenteils von den Komponisten Jan-Friedrich Conrad, Constantin Stahlberg und Andris Zeiberts beigesteuert. Ab Folge 77 Pistenteufel reihte sich Jens-Peter Morgenstern als neuer Hörspielmusikkomponist ein. Zudem bieten Conrad und Morgenstern auf ihrer Homepage die Soundtracks zum Kauf an.

Die Folgen 40–49, die zunächst durch eine andere Titelmelodie aufgefallen sind, wurden ebenfalls neu abgemischt, sodass nun alle Folgen von 1 bis 124 die identische Titelmelodie aus der Feder von Jan-Friedrich Conrad haben.

Mit der Folge 125 Feuermond wurde eine neue Titelmelodie eingeführt, komponiert und produziert von Christian Hagitte und Simon Bertling, die auch unter dem Namen STIL bekannt sind. Das Berliner Filmorchester (Geigen) und die Band Radiopilot spielten die Melodien ein.

In den Folgen 139 Das Geheimnis der Diva und 141 ... und die Fußball-Falle wurden Kompositionen der Künstler Michael Berg & Szina verwendet, die einst für die Musiken der eingestellten Serie Die Dr3i zuständig waren.

Seit Folge 170 wird die Titelmelodie in einigen Folgen nicht ausgespielt, sondern ausgeblendet. In Folge 180 ... und die flüsternden Puppen wurde die Titelmelodie erstmals nicht am Ende erneut gespielt. Ab Folge 181 wurde eine neue Abschlussmelodie eingeführt, die Titelmelodie blieb dieselbe.

Gast-Musiken

  • In der Folge 79 Im Bann des Voodoo waren die Musiker der Hamburger Hip-Hop-Band Fettes Brot mit Gastsprecherrollen beteiligt und steuerten auch das etwa einminütige Lied Mehr Schein als Sein bei. Zuvor hatten sie schon in der Folge 76 Stimmen aus dem Nichts einen kurzen Gastauftritt als Sprecher eines Anrufbeantworters. Auf ihrem im Jahre 1998 erschienenen Album Fettes Brot lässt grüssen haben sie im Gegenzug ein Mini-Hörspiel mit den Die drei ???-Sprechern als Intro aufnehmen lassen.
  • Für die Folge 106 Der Mann ohne Kopf steuerte die Band Echt den Song The Beat Is For You bei. In derselben Folge wurde auch das Stück Devil-Dancer von Amanda Lear verwendet.

Live-Veranstaltungen

Übersicht

Bühnenshows
JahrTitelSkript / RomanvorlageRegieAuftritte / Städte
2002 – 2003Master of Chess – Live & UnpluggedHolger Mahlich60 / 40
2004… und der Super-Papagei 2004 – LiveAndré Minninger /
Robert Arthur
Holger Mahlich1 / 1
2009 – 2010… und der seltsame Wecker – Live and TickingKai Schwind /
Robert Arthur
Kai Schwind20 / 18
2014 – 2015Phonophobia – Sinfonie der AngstKai Schwind /
Kari Erlhoff
Kai Schwind35 / 23
2019 – 2021… und der dunkle TaipanAndreas Fröhlich /
Hendrik Buchna
Kai Schwind38 / 19

Master of Chess – Live & Unplugged

Als Reaktion auf zahlreiche Hörerwünsche, bei einer Hörspielproduktion zusehen zu dürfen, entstand die Tourneeproduktion Master of Chess – Live & Unplugged (MOC), die im Herbst/Winter 2002 durch Deutschland tourte. Die Geschichte wurde von geschrieben, die Dialogbearbeitung übernahm Andreas Fröhlich. Master of Chess basiert im Gegensatz zu den Hörspielen nicht auf einer Bucherzählung. Die Bühnenregie führte Holger Mahlich, der in den Hörspielen regelmäßig der Figur des Inspektor Cotta seine Stimme verleiht. Die meisten Geräusche während der Aufführung wurden von dem Geräuschemacher live auf der Bühne erzeugt. Im Gegensatz zum Hörspiel übernahm Helmut Krauss die Erzählerrolle von Thomas Fritsch. Die Produktion tendiert zu einer Parodie der Macher auf ihre eigene Serie, da die Charakterzüge von Justus, Peter und Bob stark überzeichnet auf den Punkt gebracht werden. Da die Aufführungen großen Anklang fanden, wurde die Tour im Frühjahr 2003 fortgesetzt.

Die große Resonanz der Zuschauer auf die erste Live-Tournee der drei ??? mit Master of Chess – Live & Unplugged brachte den Sprecher Oliver Rohrbeck 2003 auf die Idee, die in Berlin ansässige Lauscherlounge zu gründen. In regelmäßigen Abständen werden bundesweit Live-Lesungen und Hörspielaufführungen mit bekannten Schauspielern, Synchronsprechern, Komponisten, Musikern und Geräuschemachern veranstaltet, die stets mehrere Rollen in den Geschichten sprechen bzw. für die komplette akustische Untermalung verantwortlich sind.

… und der Super-Papagei 2004 – Live

Zum 25-jährigen Bestehen der Hörspielserie wurde 2004 in der Color Line Arena in Hamburg vor über 12.000 Zuschauern einmalig die Debütfolge … und der Super-Papagei in einer erweiterten Bühnenfassung aufgeführt. André Minninger schrieb das Skript, während Holger Mahlich erneut die Regie übernahm. Peter Klinkenberg kehrte als Geräuschemacher auf die Bühne zurück. Wie im Hörspiel wirkte in dieser Produktion auch Thomas Fritsch als Erzähler mit. Die Bühnenfassung weicht allerdings sowohl von der Originalversion 1979 als auch von der Studioproduktion 2004 geringfügig ab, so wurde beispielsweise die Figur Skinny Norris eingebracht, die in der Originalfolge nicht in Erscheinung getreten ist.

… und der seltsame Wecker – Live and Ticking

Aufgrund der hohen Akzeptanz des Publikums startete im Herbst 2009 die neue Tourneeproduktion … und der seltsame Wecker – Live and Ticking. Kai Schwind adaptierte die Originalgeschichte von Robert Arthur und übernahm die Regie, Peter Klinkenberg fungierte erneut als Geräuschemacher und Helmut Krauss als Erzähler. Die Bühnenfassung weicht teilweise von der Originalhörspielfassung und der Buchvorlage ab und weist ironische Selbstreferenzen auf die Hörspielproduktionen auf. Im Unterschied zu den bisherigen Live-Lesungen sind bei dieser Tournee auch vermehrt visuelle Effekte und digital erzeugte Toneffekte verwendet worden. Alle Auftritte wurden mitgeschnitten, vor Ort auf USB-Stick verkauft und sind zudem über das Internet bestellbar. Die vollständige Aufzeichnung der Show in der Hamburger Color Line Arena ist mit Bonusmaterial auf DVD und Blu-ray erschienen.

In insgesamt 19 Shows haben rund 120.000 Zuschauer die Tournee zur weltweit erfolgreichsten Umsetzung eines Live-Hörspiels gemacht.[15]

Aufgrund des großen Erfolgs dieser Tournee wurde am 21. August 2010 Open-Air auf der Berliner Waldbühne ein letztes Mal das Live-Hörspiel … und der seltsame Wecker – Live and Ticking aufgeführt und so zum größten Live-Hörspiel aller Zeiten. Mit 15.211 Zuschauern stellte das Ensemble einen Guinness-Weltrekord auf.[16]

Phonophobia – Sinfonie der Angst

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Romanserie wurde im März und April 2014 wieder eine Live-Tour durch verschiedene Städte Deutschlands veranstaltet. Dabei wurde diesmal wieder eine eigene Bühnengeschichte geschrieben. Das Grundkonzept der Geschichte wurde von Corinna Wodrich, Kai Schwind und Kari Erlhoff entworfen. Kai Schwind und Andreas Fröhlich entwickelten das Bühnenskript und die Dialoge. Ursprünglich war geplant, dass auf der Bühne und im Roman die gleiche Geschichte erzählt werden sollte. Während des Entwicklungsprozesses stellte sich jedoch heraus, dass dies aufgrund der unterschiedlichen Präsentationsformen und Erzählelementen nicht funktionieren würde. Schlussendlich sind aus der Grundidee zwei eigenständige Geschichten entstanden.[17] Das Buch von Kari Erlhoff ist parallel zur Tour erschienen und wurde in die reguläre Folgenzählung der Bücher aufgenommen. Nach jeder Veranstaltung konnte ein Live-Mitschnitt von der jeweiligen Show auf USB-Stick und als MP3-Download erworben werden. Anders als bei den anderen Tourneen wurde diesmal auf einen Erzähler verzichtet, da die Handlung in Echtzeit erzählt worden ist und um den zentralen Themen Musik und Synästhesie mehr Raum zu geben. Lediglich für eine kurze Ansage wurde Helmut Krauss als Off-Sprecher eingesetzt.

Die Show vom 27. März 2014 in der Lanxess Arena in Köln wurde von Endemol im Auftrag von RTL für eine TV-Ausstrahlung und DVD-Veröffentlichung im Oktober 2014 mitgeschnitten.

Mit dem Auftritt auf der Berliner Waldbühne am 9. August 2014 wurde der eigene Weltrekord für das Live-Hörspiel mit den meisten Zuschauern aus dem Jahre 2010 übertroffen. Rund 20.000 Personen waren beim Tourabschluss 2014 anwesend.[18]

Die bisherigen 24 Shows wurden von rund 170.000 Zuschauern verfolgt. Aufgrund der großen Nachfrage wurde die Tour 2015 an elf Zusatzterminen fortgesetzt.[19]

… und der dunkle Taipan

Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums der Hörspielserie wird ab Oktober 2019 eine Live-Tour durch verschiedene Städte Deutschlands, Österreichs und der Schweiz veranstaltet. Hierfür wurde erneut eine eigene Bühnengeschichte geschrieben. Die Idee zur Geschichte und die Romanfassung stammt von Hendrik Buchna, das Bühnenskript von Andreas Fröhlich. Kai Schwind führt bei der Produktion erneut Regie.

Die Tour hatte am 25. Oktober 2019 Premiere in der Verti Music Hall in Berlin und sollte ursprünglich mit dem Tourfinale am 29. August 2020 in der Waldbühne erneut in Berlin enden.[20] Aufgrund der COVID-19-Pandemie musste die Tour im März 2020 unterbrochen werden. Alle ausstehenden Termine wurden in das Jahr 2021 verschoben.[21]

Ähnlich wie bei den vorangegangenen Tourneen sind alle Auftritte im Anschluss auch als Mitschnitt verfügbar. Bei dieser Tournee wurde jedoch auf eine Veröffentlichung auf USB-Sticks verzichtet, stattdessen sind die Mitschnitte jeweils 24 Stunden nach dem Termin bei Apple Music zum Streaming und bei iTunes zum Download verfügbar.[22]

Die drei ??? Partys

Record Release Party

Fröhlich, Wawrczeck und Rohrbeck während der RRP in Hamburg 2011

Seit 2008 präsentiert die Lauscherlounge auf bundesweiten Record Release Partys (RRPs) die neueste Folge der drei ???, eine Woche vor dem offiziellen Verkaufsstart. Zusammen mit Oliver Rohrbeck können die Fans den neuen Fall hören, außerdem werden ein begrenztes Kontingent der neuen Folge verkauft und einige Exemplare verlost. Nach dem Hörspiel gibt es zudem ein fortlaufendes Mitmachhörspiel, bei dem Gäste aus dem Publikum ausgewählt werden und eine kurze Hörspiel-Sequenz mit Oliver Rohrbeck einsprechen. Die Hörspiel-Teile sind später im Online-Shop der Lauscherlounge kostenlos als Download verfügbar, die nie endende Geschichte wird von Katrin Wiegand (u. a. Mit-Autorin der Hörspielserie Die Ferienbande) geschrieben.

Anlässlich des 150. Falls wurde am 30. Oktober 2011 vor 500 Zuschauern im Hamburger Edelfettwerk eine Record Release Jubiläumsfeier veranstaltet. Neben einem von den drei Hauptsprechern moderierten gemeinsamen Rückblick auf die letzten 149 Fälle, umfasste der Abend Interviews mit der Regisseurin Heikedine Körting, der Produktmanagerin Corinna Wodrich und den Sprechern Holger Mahlich und Andreas von der Meden. Am Ende der Veranstaltung spielten Mahlich und die drei Hauptsprecher den 150. Fall zusammenfassend im Protokollstil auf der Bühne vor. Erstmals wurde solch eine Veranstaltung als Live Stream im Internet übertragen, verfolgt von mehr als 15.000 Zuschauern.

Rocky Beach Party

Neben den Record Release Partys zu jeder neuen Folge der drei ??? werden seit 2010 regelmäßig im Sommer Rocky Beach Partys an Strandbars innerhalb Deutschlands gefeiert. Zusammen mit Oliver Rohrbeck können die Gäste eine über das Internet abgestimmte Folge hören. Zudem werden Gewinnspiele veranstaltet und Gäste können als Sprecher Teil eines Endlos-Mitmachhörspiels werden.

Hörerschaft und Erfolg

Viele Hörer kennen die drei Detektive aus ihrer Kindheit und haben sie im Jugend- oder Erwachsenenalter wiederentdeckt. Während die Serie ursprünglich für 8- bis 14-jährige Kinder gedacht war, ist die Hörerschaft gemeinsam mit den Sprechern der drei ??? gealtert.[23] Diese Erkenntnis ergab sich erst durch eine Telefonumfrage Europas 1997, in der Hörer nach Kaufverhalten, Geschlecht und Alter befragt wurden.[24] Es hat sich dabei eine neue Hörer-Zielgruppe herausgestellt. Heute sind rund 50 Prozent der Hörer zwischen 20 und 40 Jahre alt – ein Novum für eine Jugendhörspielserie. Der Anteil der erfassten Geschlechter ist ungefähr gleich.[23]

Andreas Fröhlich, Sprecher des Bob Andrews, beschrieb in einem Interview die Gründe des Erfolgs:

„Sie kennen die Drei Fragezeichen aus ihrer Kindheit. Wenn sie früher krank waren, hat ihnen ihre Mutter die neueste Folge mitgebracht, dazu eine heiße Milch mit Honig, und die Welt war in Ordnung. Mit 14 oder 15 waren die Drei Fragezeichen den meisten dann wohl ziemlich egal, und die Kassetten sind in den Müll oder auf den Dachboden gewandert. Dann aber wächst man in die Erwachsenenwelt hinein, der Stress beginnt, und man sehnt sich vielleicht in die Kindheit zurück, wo es keine Verpflichtungen gab, keine Verantwortung. Um abends runterzukommen, fangen einige dann mit Hilfsmittelchen an, mit Kiffen, Alkohol, Baldrian, und andere hören die Drei Fragezeichen, die Stimmen aus ihrer Kindheit, und träumen sich in diese Zeit zurück. Das ist der Heile-Welt-Faktor.“

Andreas Fröhlich: Interview im Süddeutsche Zeitung Magazin, Heft 38/2012[25]

Jens Wawrczeck, der Peter Shaw seine Stimme gibt, hat das Phänomen der Serie in einem Interview zur Live-Tour Phonophobia wie folgt beschrieben:

„Ich stehe seit 30 Jahren ein bisschen sprachlos vor dem Phänomen. Ich empfinde das einerseits als unglaubliches Privileg, dass ich dabei sein darf, aber ich glaube, dass der Erfolg der ‚Drei Fragezeichen‘ eine Kombination aus vielen Zutaten ist, die wir nicht wirklich unter Kontrolle haben. Einmal diese Langlebigkeit, die die ‚Drei Fragezeichen‘ unglaublich anziehend machen, weil wir immer noch die gleiche Besetzung sind wie vor über 30 Jahren. Und ich glaube, dass die Geschichten, als wir auf den Markt kamen, anders waren, als das, was sonst auf dem deutschen Hörspielmarkt für Kinder zu finden war. Wir lösten unsere Fälle in Amerika, in diesem etwas sagenumwobenen Kalifornien. Da läuft ein vergessener Filmstar um die Ecke, es gibt das verwunschene Castle [deutsch: Schloss] und alle möglichen Dinge, die wir hier nicht vor Ort haben.“

Jens Wawrczeck: Interview mit der Saarbrücker Zeitung[26]

Oliver Rohrbeck, Sprecher des Justus Jonas, sieht die Serie als stabile Marke, in der die drei Sprecher als wichtiges Bindeglied fungieren:

„Wir geben nun mal einer Sache, die eigentlich nur im Kopf der Zuhörer und Leser stattfindet, ein Gesicht und einen Ort. Aber ich glaube nicht, dass die Zuhörer sich unsere Gesichter vorstellen, wenn sie daheim ihre Kassette anhören. Justus sieht sicher nicht so aus wie ich, der hat wahrscheinlich so viele Gesichter wie Fans. Wir sind eher der Verbindungsbogen, das, was die Marke für sie greifbar macht. Es kommt noch etwas hinzu: Wir werden alle gemeinsam älter. Wir drei Sprecher machen das jetzt seit mehr als 30 Jahren, und die Menschen hören das ebenso lange. Das verbindet uns. Die Marke dagegen wird nicht wirklich älter – es bleibt ja ganz bewusst immer im ungefähren, wann die Geschichten spielen. ‚Die drei ???‘ spielen in ihrem eigenen zeitlosen Kosmos. [...] Unsere Stimmen holen die Menschen raus aus ihrem Stress-Alltag. Die sagen sich abends: Im Job hatte ich Stress, die Beziehung ist womöglich gerade anstrengend, da haue ich mich heute mal früher ins Bett, wie früher als Kind, wo mir die Mami noch ein Glas Milch ans Bett gebracht hat, und dann bin ich dabei eingeschlummert. Deshalb sind die „drei ???“ auch so eine gewachsene und stabile Marke. Solange man die Fans nicht nervt oder mit 1.000 Dingen überfällt, bleibt das auch so.“

Oliver Rohrbeck: Interview mit der Wirtschaftswoche[27]

Lizenzstreit

Aufgrund auslaufender Lizenzen entstand ein zwischen 2005 und 2008 anhaltender Rechtsstreit zwischen den deutschen Lizenznehmern Franckh-Kosmos und Sony BMG rund um das Erbe des Die drei ???-Schöpfers Robert Arthur. Durch eine einstweilige Verfügung des Franckh-Kosmos-Verlags wurden die Hörspielfolgen 57 bis 72 zwischen Dezember 2006 und Oktober 2007 schrittweise aus dem Handel genommen und die Produktion komplett eingestellt.

Nach einer längeren Auszeit wurden am 13. Oktober 2006 neue Hörspielabenteuer aus Rocky Beach veröffentlicht. Diese neuen Folgen unter dem Titel Die Dr3i basierten aber nicht auf den Buchvorlagen des Franckh-Kosmos Verlags. Zwischen 2006 und 2007 lösten Die Dr3i wieder neue Fälle. Die letzte Die Dr3i-Folge erschien am 30. November 2007, seit 2009 sind die Hörspiele nicht mehr erhältlich.

Mit der Einigung zwischen dem Franckh-Kosmos Verlag und Sony BMG im Februar 2008 wurde der Lizenzstreit beigelegt. Die Folgen 57–72 sind seit dem 4. April 2008 wieder im Handel erhältlich und neue Hörspiele werden wieder unter dem Namen Die drei ??? veröffentlicht. → Weitere Informationen zum Rechtsstreit

Auszeichnungen

Am 30. Oktober 2011 wurden auf der Record Release Party zur 150. Jubiläumsfolge die Hauptverantwortlichen und -sprecher der Serie mit 100-fachem Gold ausgezeichnet.

  • Goldene Schallplatte[3]
    • 29× in Gold für die Folgen 2–5, 7–10, 12–28, 30–33
    • 2× in Platin für die Folgen 6, 11
  • Kids Award[3]
    • 103× in Gold für die Folgen 34–36, 38–42, 63, 76, 78, 80, 87–99, 102–106, 121–124, 126–134, 137–149, 151–153, 155–164, 166–195, 200 und die Specials … und der dreiTag, Special 2011 - Brainwash - Gefangene Gedanken, Der 5. Advent
    • 22× in Platin für die Folgen 100, 101, 107–120, 125, 135, 136, 150, 154, 165
    • 1× in 3× Gold für die Folge 1
  • Weltrekord für die meisten Zuschauer eines Live-Hörspiels
    • Rund 20.000 Zuschauer sahen am 9. August 2014 auf der Berliner Waldbühne das Live-Hörspiel Die drei ???: Phonophobia – Sinfonie der Angst.

Literatur

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b Sony Music und Europa nennen Zahlen zum Jubiläumsjahr von "Die drei ???" , 8. Juli 2019
  2. a b „Die drei ???“ ab sofort bei allen Streaming-Diensten (Memento vom 12. April 2016 im Internet Archive), Katja Albrecht, Musikmarkt, 1. April 2016
  3. a b c Die Drei ??? in der Gold-/Platindatenbank des Bundesverbands Musikindustrie (Deutschland)
  4. Björn Akstinat: Das ABC der drei Fragezeichen. 1. Auflage. Humboldt, Hannover 2008, ISBN 978-3-89994-127-2, S. 91, 159.
  5. Elmar Krekeler: Der magische Mysterienbus der Babyboomer. Die Welt, 26. August 2014, abgerufen am 27. August 2014.
  6. 40 Jahre die drei Fragezeichen. Abgerufen am 31. Mai 2019.
  7. EUROPA verabschiedet sich von der MC. Europa, 12. Oktober 2011, archiviert vom Original am 4. September 2012; abgerufen am 27. August 2014.
  8. Aller guten Dinge sind drei. Europa, 21. November 2017, abgerufen am 9. Juli 2017.
  9. André Minninger: Fragebox mit André Minninger. rocky-beach.com, 2005, abgerufen am 27. August 2014 (Eintrag 281).
  10. Die drei ??? im Planetarium. (PDF) Kühl PR, 11. Juni 2014, archiviert vom Original am 13. Dezember 2014; abgerufen am 27. August 2014.
  11. Alfred Hitchcock – Die 3 ??? und ... tudor.ch, abgerufen am 27. August 2014.
  12. a b Henrik Piegler: Hörspielmusik bei Europa. miller.phantomlake.de, 2011, archiviert vom Original am 13. Februar 2014; abgerufen am 27. August 2014.
  13. Andreas Beurmann: Die drei ??? Die Hörspielkönigin und vieles mehr. 1. Auflage. Olms, Hildesheim 2011, ISBN 978-3-487-08507-4, S. 156–159.
  14. OLG Hamburg, ECLI:DE:OLGHH:2008:0529.3U108.98.0A
  15. Die drei ??? - "Phonophobia" - Tour 2014. (PDF) Kühl PR, 2014, archiviert vom Original am 3. September 2014; abgerufen am 27. August 2014.
  16. Largest audience to a live audio play/radio play. Guinness World Records, 2014, abgerufen am 29. August 2014.
  17. Interview mit Kari Erlhoff und Kai Schwind. dreifragezeichen.de, abgerufen am 9. März 2014.
  18. Lucy Fricke: Die „Drei ???“ stellen in Berliner Waldbühne Weltrekord auf. Berliner Morgenpost, 10. August 2014, abgerufen am 11. August 2014.
  19. https://www.tonight.de/events/iss-dome-duesseldorf/die-drei-phonophobia-sinfonie-der-angst.428757.html
  20. Infos und Termine auf dreifragezeichen.de
  21. Die drei ??? und der dunkle Taipan Jubiläumstour auf semmel.de
  22. Mitschnitte auf dreifragezeichen.de
  23. a b Serien-Info über Die drei ??? (DOC) Kühl PR, 2014, archiviert vom Original am 25. März 2014; abgerufen am 27. August 2014.
  24. Anne Lotte Vaupel: Die Kinderhörspielserie „Die drei ???“ als integrativer Bestandteil des Medienalltags junger Erwachsener. (PDF) rocky-beach.com, 1. März 2010, S. 30, abgerufen am 27. August 2014.
  25. Christoph Cadenbach: Das dritte Fragezeichen. Süddeutsche Zeitung Magazin, 2012, abgerufen am 27. August 2014.
  26. „Drei Fragezeichen“-Sprecher über den Erfolg des Kinderhörspiels und die aktuelle Live-Tour. Saarbrücker Zeitung, 3. März 2014, archiviert vom Original am 4. März 2014; abgerufen am 4. März 2014.
  27. Peter Steinkirchner: Wir wollen das Ding nicht überdrehen. In: Wirtschaftswoche. 5. Dezember 2013, abgerufen am 26. März 2014.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Die Drei ??? ¦ 198: Die Legende Der Gaukler
CHF 31.00 inkl. MwSt