Fontaines D.C. ¦ Skinty Fia

CHF 41.00 inkl. MwSt

LP (Album)

Noch 1 Exemplar(e) vorrätig

GTIN: 0720841301639 Artist: Genres & Stile: ,

Zusätzliche Information

Format

Inhalt

Ausgabe

Farbe

Label

Release

Veröffentlichung Skinty Fia:

2022

Hörbeispiel(e) Skinty Fia:

Skinty Fia auf Wikipedia (oder andere Quellen):

Skinty Fia
Fontaines D.C. - Skinty Fia.png
Studio album by
Released22 April 2022 (2022-04-22)
Recorded2021
Length44:52
Label
ProducerDan Carey
Fontaines D.C. chronology
A Hero’s Death
(2020)
Skinty Fia
(2022)
Singles from Skinty Fia
  1. „Jackie Down the Line„
    Released: 12 January 2022
  2. „I Love You„
    Released: 17 February 2022
Professional ratings
Aggregate scores
SourceRating
Metacritic90/100[1]
Review scores
SourceRating
Clash8/10[2]
DIY[3]
The Guardian[4]
The Line of Best Fit10/10[5]
musicOMH[6]

Skinty Fia is the third studio album by Irish rock band Fontaines D.C. It was released on 22 April 2022 via Partisan Records. Like the band’s two previous albums – 2019’s Dogrel and 2020’s A Hero’s Death – the album was produced by Dan Carey.[7] Its title is an Irish phrase, translating to „the damnation of the deer“. Both the title and the cover art allude to the extinct Irish elk, also known as the „giant deer“.[8]

The album was announced on 12 January 2022, to coincide with the release of its lead single „Jackie Down the Line“.[9] A second single, „I Love You“, was released just over a month later on 17 February 2022.[10]

Track listing

Skinty Fia track listing
No.TitleLength
1.„In ár gCroíthe go deo“5:59
2.„Big Shot“4:13
3.„How Cold Love Is“3:24
4.„Jackie Down the Line“4:01
5.„Bloomsday“4:30
6.„Roman Holiday“4:28
7.„The Couple Across the Way“3:56
8.„Skinty Fia“3:55
9.„I Love You“5:05
10.„Nabokov“5:21
Total length:44:52

Personnel

Fontaines D.C.

  • Grian Chatten – lead vocals, tambourine
  • Carlos O’Connell – guitar, backing vocals
  • Conor Curley – guitar, piano, backing vocals
  • Tom Coll – drums, percussion, guitar
  • Conor Deegan – bass guitar, baritone guitar, backing vocals

Additional personnel

References

  1. ^ „Skinty Fia by Fontaines D.C. Reviews and Tracks“. Metacritic. Retrieved 21 April 2022.
  2. ^ Murray, Robin (19 April 2022). „Fontaines D.C. – Skinty Fia | Review“. Clash. Retrieved 21 April 2022.
  3. ^ Williams, Jenessa (20 April 2022). „Fontaines DC – Skinty Fia review“. DIY. Retrieved 21 April 2022.
  4. ^ Petridis, Alexis (21 April 2022). „Fontaines DC: Skinty Fia review – boldly embracing a state of confusion“. The Guardian. Retrieved 21 April 2022.
  5. ^ Loftin, Steven (18 April 2022). „Fontaines DC – Skinty Fia | Album Review“. The Line of Best Fit. Retrieved 21 April 2022.
  6. ^ Murphy, John (19 April 2022). „Fontaines DC – Skinty Fia | Album Reviews“. musicOMH. Retrieved 21 April 2022.
  7. ^ „Fontaines D.C. Announce New Album ‚Skinty Fia‘ Alongside Brand New Track“. Milky. Retrieved 18 February 2022.
  8. ^ Leas, Ryan. „Fontaines D.C. – „Jackie Down The Line“. Stereogum. Retrieved 13 January 2022.
  9. ^ Condon, Dan. „Fontaines D.C. remain in brilliant touch on ‚Jackie Down The Line‘ . Double J. Retrieved 18 February 2022.
  10. ^ Kreps, Daniel. „Fontaines D.C. Pen Conflicted Ode to Ireland on New Song ‚I Love You‘ . Rolling Stone. Retrieved 18 February 2022.

Artist(s)

Veröffentlichungen von Fontaines D.C. die im OTRS erhältlich sind/waren:

A Hero’s Death ¦ Dogrel ¦ Skinty Fia

Fontaines D.C. auf Wikipedia (oder andere Quellen):

Fontaines D. C.

Fontaines D. C. 2019 in Amsterdam
Allgemeine Informationen
HerkunftDublin, Republik Irland
Genre(s)Post-Punk
Gründung2016
Websitewww.fontainesdc.com
Aktuelle Besetzung
Grian Chatten
Carlos O’Connell
E-Gitarre, Klavier
Conor Curley
Conor Deegan III
Tom Coll

Fontaines D. C. ist eine irische Post-Punk-Band aus Dublin. 2019 hatten sie ihren ersten internationalen Erfolg mit dem Debütalbum Dogrel.

Bandgeschichte

Die fünf Mitglieder lernten sich in Dublin am Music College kennen und schlossen sich 2016 zusammen. Als Bandnamen wählten sie Fontaines nach der Figur des Patensohns und Sängers Johnny Fontane aus dem Mafia-Film Der Pate. Nach Beschwerden einer gleichnamigen US-amerikanischen Band hängten sie D. C. für Dublin City an den Namen. 2017 veröffentlichten sie ihre Debütsingle Hurricane Laughter und spielten noch im selben Jahr ihre erste Tour. Als Liveband, aber auch durch weitere Singleveröffentlichungen erlangten sie schnell große Bekanntheit. Im Frühjahr 2019 traten sie beim renommierten South-by-Southwest-Festival in Austin im US-Bundesstaat Texas auf.

Ihr Debütalbum Dogrel veröffentlichten sie im April und kamen damit auf Anhieb auf Platz 4 in Irland und in die Top 10 der britischen Charts. Auch in weiteren europäischen Ländern wie Deutschland und Frankreich konnte es sich platzieren und sogar in die US-amerikanischen Indie-Charts kam das Album.

Wenige Monate später begannen sie mit Arbeiten für das nächste Album, das sie 2020 in Los Angeles aufnahmen. A Hero’s Death erschien im August des Jahres und übertraf noch einmal deutlich den Erfolg des Debüts. In Irland und England kam es auf Platz 2 und weitere Top-10- und Top-20-Platzierungen gab es beispielsweise in Belgien, den Niederlanden, in Deutschland und der Schweiz.

Am 22. April 2022 erschien mit Skinty Fia ihr drittes Studioalbum. Die Fontaines D.C. thematisieren darin ihre Entfremdung von Irland, insbesondere von Dublin. Mittlerweile sind Belfast und London zu den Lebensmittelpunkten der Band geworden.[1]

Diskografie

Grian Chatten, Haldern Pop Festival 2019

Alben

JahrTitel
Musiklabel
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungen[2][3]
(Jahr, Titel, Musiklabel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
 DE AT CH UK IE
2019Dogrel
Partisan Records
DE92
(1 Wo.)DE
UK9
Silber
Silber

(3 Wo.)UK
IE4
(27 Wo.)IE
Erstveröffentlichung: 12. April 2019
Verkäufe: + 60.000
2020A Hero’s Death
Partisan Records
DE14
(2 Wo.)DE
AT61
(1 Wo.)AT
CH12
(3 Wo.)CH
UK2
(3 Wo.)UK
IE2
(11 Wo.)IE
Erstveröffentlichung: 31. Juli 2020
2021Live at Kilmainham Gaol
Partisan Records
UK42
(1 Wo.)UK
IE7
(1 Wo.)IE
Erstveröffentlichung: 12. Juni 2021
Livealbum
2022Skinty Fia
Partisan Records
DE5
(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2022DE
AT20
(1 Wo.)AT
CH9
(2 Wo.)CH
UK1
(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2022UK
IE1
(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2022IE
Erstveröffentlichung: 22. April 2022

Singles

JahrTitel
Album
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartsChartplatzierungen[2]
(Jahr, Titel, Album, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
 IE
2020A Hero’s Death
A Hero’s Death
IE90
(1 Wo.)IE
Erstveröffentlichung: 5. Mai 2020
I Don’t Belong
A Hero’s Death
IE86
(1 Wo.)IE
Erstveröffentlichung: 9. Juni 2020
A Lucid Dream
A Hero’s Death
IE84
(1 Wo.)IE
Erstveröffentlichung: ?
2022Jackie Down the Line
Skinty Fia
IE89
(1 Wo.)IE
Erstveröffentlichung: 12. Januar 2022
I Love You
Skinty Fia
IE66
(1 Wo.)IE
Erstveröffentlichung: 17. Februar 2022

Weitere Singles

  • 2017: Hurricane Laughter
  • 2018: Boys in the Better Land
  • 2018: Chequeless Reckless
  • 2018: Liberty Belle
  • 2018: Too Real
  • 2019: Big
  • 2019: Boys in the Better Land
  • 2019: Sha Sha Sha

Quellen

  1. „Skinty Fia“: Fontaines D.C. kündigen neues Album an – ByteFM. In: ByteFM Blog – News und Rezensionen aus unserer Redaktion. 12. Januar 2022, abgerufen am 16. März 2022 (deutsch).
  2. a b Chartquellen: DE AT CH UK IE US
  3. Auszeichnungen für Musikverkäufe: UK

Weblinks

Commons: Fontaines D.C. – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Same album, but different version(s)...

Fontaines D.C. ¦ Skinty Fia
CHF 41.00 inkl. MwSt