Freundeskreis ¦ Esperanto

CHF 20.00 inkl. MwSt

CD (Album, Digipak, O-Card)

Noch 1 Exemplar(e) vorrätig

GTIN: 5099749446694 Artist: Genres & Stile: ,

Zusätzliche Information

Format

Inhalt

Release

Veröffentlichung Esperanto:

1999

Hörbeispiel(e) Esperanto:





Esperanto auf Wikipedia (oder andere Quellen):

Esperanto
Studioalbum von Freundeskreis
Cover

Veröffent-
lichung(en)

20. April 1999

Label(s)Four Music, Sony Music

Format(e)

CD, LP

Genre(s)

Deutscher Hip-Hop, Rap

Titel (Anzahl)

18 (19)

Länge

70:01

BesetzungMax Herre
Philippe A. Kayser
DJ Friction (Martin Welzer)

Produktion

Freundeskreis

Studio(s)

NoSé Studios

Chronologie
Quadratur des Kreises
(1997)
EsperantoFK 10
(2007)
Singleauskopplungen
29. März 1999Esperanto
5. Juli 1999Mit Dir
4. Februar 2000Tabula Rasa Pt. II

Esperanto (benannt nach der Plansprache Esperanto) ist das zweite Studioalbum der deutschsprachigen Hip-Hop-Band Freundeskreis. Es erschien am 20. April 1999 über die Labels Four Music und Sony Music.

Produktion

Das Album wurde von Freundeskreis produziert und in den NoSé Studios in Stuttgart aufgenommen. Tom Krüger übernahm das Mastering.[1]

Covergestaltung

Das Albumcover zeigt ein gemaltes Bild der drei Bandmitglieder DJ Friction, Max Herre und Philippe A. Kayser. Im Hintergrund sind Palmen zu sehen und im Vordergrund befindet sich das Freundeskreis-Logo.[2]

Gastbeiträge

Auf neun Liedern des Albums treten neben Freundeskreis weitere Künstler in Erscheinung. So ist die Sängerin Déborah im Refrain des Titelsongs Esperanto zu hören und der Rapper Shurik'n, Mitglied der französischen Gruppe IAM, hat einen Gastauftritt bei Briefwechsel / Letter Exchange. Der Track Tabula Rasa Pt. II ist eine Kollaboration mit den Musikern Andres, Gentleman, Tommy W. und Sékou, wobei Letzterer ebenfalls auf dem Stück All Apologies vertreten ist. Außerdem werden Freundeskreis auf Pulsschlag von der Rapgruppe Massive Töne sowie dem Rapper Afrob unterstützt, während die Sängerin Joy Denalane auf dem Titel Mit Dir zu hören ist. Afrob hat neben dem Sänger Udo Lindenberg einen weiteren Gastbeitrag auf Nebelschwadenbilder, und der Rapper Samy Deluxe arbeitet auf Eimsbush bis 0711 mit Freundeskreis zusammen. Außerdem hat Mighty Tolga einen Auftritt im Lied Sternstunde / Die Revolution der Bärte.

Titelliste

#TitelGastmusikerLänge
1Kore Bonvenon / Intro2:01
2EsperantoDéborah4:20
3FK Skit0:50
4Erste Schritte / Retrospektive6:52
520 $ Skit0:47
6Tabula Rasa Pt. IIGentleman, Sékou, Andres und Tommy W4:53
7Hit Skit0:23
8Sternstunde / Die Revolution der BärteMighty Tolga5:24
9Briefwechsel / Letter ExchangeShurik'n5:56
10Reprise1:00
11Mit DirJoy Denalane4:39
12All ApologiesSékou5:23
13Frico’s Skit0:50
14PulsschlagMassive Töne und Afrob6:29
15Eimsbush bis 0711Samy Deluxe4:55
16Don’s CP 70 Skit1:34
17NebelschwadenbilderUdo Lindenberg und Afrob4:27
18Kore Salutas / Outro +
Halt Dich an Deiner Liebe fest (Hidden Track)
9:18

Charterfolge und Singles

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[3]
Esperanto
 DE303.05.1999(31 Wo.)
 AT1509.05.1999(24 Wo.)
 CH902.05.1999(17 Wo.)
Singles[4]
Esperanto
 DE4612.04.1999(8 Wo.)
 CH2225.04.1999(8 Wo.)
Mit Dir
 DE919.07.1999(19 Wo.)
 AT3019.09.1999(6 Wo.)
 CH1215.08.1999(13 Wo.)
Tabula Rasa Pt. II
 DE3021.02.2000(9 Wo.)
 CH2405.03.2000(13 Wo.)

Esperanto stieg am 3. Mai 1999 auf Platz 3 in die deutschen Albumcharts ein und belegte in den folgenden beiden Wochen Rang 5. Insgesamt hielt sich das Album 31 Wochen in den Top 100.[5] Auch in Österreich (#15, 24 Wo.) und der Schweiz (#9, 17 Wo.) erreichte der Tonträger recht hohe Chartplatzierungen. In den deutschen Jahrescharts 1999 belegte das Album Rang 17.[6]

Als Singles wurden die Lieder Esperanto (DE #46), Mit Dir (DE #9) und Tabula Rasa Pt. II (DE #30) ausgekoppelt.

Verkaufszahlen und Auszeichnungen

Für mehr als 250.000 verkaufte Exemplare erhielt Esperanto noch im Erscheinungsjahr in Deutschland eine Goldene Schallplatte,[7] womit es das kommerziell erfolgreichste Album der Gruppe ist.

Rezeption

Professionelle Bewertungen
Kritiken
QuelleBewertung
laut.de[8]

Die Internetseite laut.de gab dem Album vier von möglichen fünf Punkten:

„Der Großteil der Songs ist ruhig gehalten, mit entspannten Klavier- und Flamencogitarrenloops. Esperanto, der Titelsong und auch die erste Singleauskopplung, ist einfach geil und macht Lust auf diesen Sprachenmischmasch mit den wippenden Beats. Und der Rest der Platte enttäuscht nicht. Freundeskreis haben gelernt, ihre Message von Freiheit und Brüderlichkeit klar zu verkaufen, ohne missionarisch zu nerven. Man hört ihren Geschichten gerne zu und bekommt das Gefühl: Hey, die Jungs meinen das ernst.“

Auszug aus der Rezension von laut.de[9]

Einzelnachweise

  1. Esperanto bei discogs.com
  2. Albumcover
  3. Chartquellen Album: DE / AT / CH
  4. Chartquellen Singles: DE / AT / CH
  5. Chartverfolgung Esperanto bei offiziellecharts.de
  6. DE: Jahrescharts #17
  7. Esperanto DE: Gold
  8. Bewertung: laut.de
  9. laut.de: Rezension des Tonträgers

Artist(s)

Veröffentlichungen von Freundeskreis die im OTRS erhältlich sind/waren:

Quadratur Des Kreises ¦ Esperanto

Freundeskreis auf Wikipedia (oder andere Quellen):

Freundeskreis
Logo vom Album Esperanto

Logo vom Album Esperanto
FK Allstars am Gurtenfestival 2000 (Bern/Schweiz)
FK Allstars am Gurtenfestival 2000 (Bern/Schweiz)
Allgemeine Informationen
Genre(s)Hip-Hop
Gründung1996
Auflösung2007
Letzte Besetzung
Max Herre
Arrangement, Produktion
Don Philippe (Philippe Kayser)
DJ, Produktion
DJ Friction (Martin Welzer)

Freundeskreis, auch kurz FK genannt, war eine deutschsprachige Hip-Hop-Band.

Geschichte

FK Allstars beim Abschiedsspiel mit Freunden in Stuttgart am 19. September 2007
Freundeskreis (1998)
Freundeskreis-Produzent DJ Friction

Die aus Stuttgart stammende Band sieht sich selbst als Vertreterin des Conscious Rap. Der Freundeskreis ist für seine politischen Texte, in denen er sich für Gleichberechtigung und internationale Verständigung einsetzt, bekannt. Nach dem vielbeachteten Debütalbum Quadratur des Kreises und der daraus ausgekoppelten Hitsingle A-N-N-A erschien 1999 das Album mit der gleichnamigen Single Esperanto, benannt nach der Plansprache Esperanto. Als Grund für den Namen des Albums wurde angegeben, dass Hip-Hop das Esperanto der Jugend sein sollte. Der Untertitel „Amikaro“ bedeutet „Freundeskreis“ auf Esperanto. Der Introtext des Albums, gesprochen von Jean Codjo aus Benin, ist ebenfalls auf Esperanto. Max Herre ist außerdem einer der Gründer der Kolchose, einem musikalisch-politischen Bündnis.

Weitere Titel wie Mit dir mit Joy Denalane oder Tabula Rasa Pt. 2 brachten auch weiterhin beachtliche Erfolge und die Gruppe in die deutschen Charts. Freundeskreis coverte auch das Lied Halt dich an deiner Liebe fest (auf Lee Perrys Police and Thieves Riddim) von Rio Reiser bzw. Ton Steine Scherben für den Soundtrack des Films 23 – Nichts ist so wie es scheint.

FK Allstars ist ein Zusammenschluss verschiedener Hip-Hop- und Reggae-Künstler wie Afrob, , Sékou, Joy Denalane, Wasi und Gentleman. Obwohl die Band der FK Allstars ihre Wurzeln im Hip-Hop hat, mischen sich verschiedene Musikstile wie Reggae, Jazz, Soul oder Funk in die musikalische Gestaltung. Die Band wurde häufig als eine der besten Hip-Hop-Live-Acts Deutschlands bezeichnet, auch da sie auf die im Hip-Hop übliche Methode „Ein Mikrofon und zwei Plattendecks“ verzichtete und, wie auch die Die Fantastischen Vier, auf Konzerten mit Livemusikern auftrat. Diesem Vorbild folgten viele weitere Hip-Hop-Acts.

Seit 2000 trat die Gruppe nicht mehr öffentlich in Erscheinung, da sich die Mitglieder auf ihre Solokarrieren konzentrierten. Bei weitem am öffentlich aktivsten war Max Herre, dessen erstes Album Max Herre 2004 erschien. Zusätzlich produzierte er die Alben seiner Ehefrau Joy Denalane und arbeitete bei Four Music.

Im Juli 2007 erschien ein Best-Of-Album/DVD inkl. zweier unveröffentlichter Titel. Zum zehnjährigen Jubiläum im Jahr 2007 traten Freundeskreis (FK 10) auf verschiedenen Festivals im deutschsprachigen Raum auf. Am 19. September 2007 gaben Freundeskreis ihr Abschiedskonzert im Stuttgarter Gazi-Stadion auf der Waldau.

Im Juni 2017 trat die Band wieder auf.[1]

Diskografie

Studioalben

JahrTitelHöchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungen[2][3]
(Jahr, Titel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
DE DEAT ATCH CH
1997Quadratur des KreisesDE12
Gold
Gold

(32 Wo.)DE
AT38
(5 Wo.)AT
CH34
(8 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 21. Februar 1997[4]
Verkäufe: + 250.000
1999EsperantoDE3
Gold
Gold

(31 Wo.)DE
AT15
(24 Wo.)AT
CH9
(17 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 20. April 1999[5]
Verkäufe: + 250.000
2007FK 10DE15
(7 Wo.)DE
AT48
(7 Wo.)AT
CH21
(6 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 6. Juli 2007

Livealben

JahrTitelHöchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungen[2]
(Jahr, Titel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
DE DEAT ATCH CH
2000En DirectoDE33
(12 Wo.)DE
AT37
(5 Wo.)AT
CH40
(7 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 2000
Doppel-CD, als FK Allstars

Singles

JahrTitel
Album
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungen[2][3]
(Jahr, Titel, Album, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
DE DEAT ATCH CH
1997A-N-N-A
Quadratur des Kreises
DE6
Gold
Gold

(19 Wo.)DE
AT27
(6 Wo.)AT
CH16
(15 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 30. Juni 1997
Verkäufe: + 250.000
Wenn der Vorhang fällt
Quadratur des Kreises
DE77
(3 Wo.)DE
Erstveröffentlichung: 1997
mit Wasi
1998Tabula rasaDE13
(16 Wo.)DE
AT18
(9 Wo.)AT
CH6
(18 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 13. März 1998
mit Mellowbag und Gentleman
Halt Dich an deiner Liebe festDE30
(11 Wo.)DE
CH49
(1 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 7. September 1998
1999Esperanto
Esperanto
DE46
(8 Wo.)DE
CH22
(8 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 29. März 1999
Mit Dir
Esperanto
DE9
(19 Wo.)DE
AT30
(6 Wo.)AT
CH12
(13 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 5. Juli 1999
mit Joy Denalane
You Can’t Run AwayDE74
(3 Wo.)DE
Erstveröffentlichung: 1999
mit Gentleman und Udo Lindenberg
2000Tabula Rasa Pt. II
Esperanto
DE30
(9 Wo.)DE
CH24
(13 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 4. Februar 2000
mit den FK Allstars

Weitere Singles

  • 1996: A-N-N-A (Quadratur des Kreises; Erstveröffentlichung: 1996; VÖ als „Maximilian und sein Freundeskreis“)
  • 1997: Leg dein Ohr auf die Schiene der Geschichte (Quadratur des Kreises; Erstveröffentlichung: 1997)
  • 2000: A Livelong Thing (En Directo; Erstveröffentlichung: 2000; mit den FK Allstars)
  • 2007: FK 10 (FK 10; Erstveröffentlichung: 2007)

Einzelnachweise

  1. https://chimperator-live.de/lokale-konzerte/411-freundeskreis-live-2017-mercedes-benz-museum
  2. a b c Chartquellen: DE AT CH
  3. a b Auszeichnungen für Musikverkäufe in Deutschland
  4. Erstveröffentlichung von Quadratur des Kreises
  5. Erstveröffentlichung von Esperanto

Weblinks

Wiktionary: Freundeskreis – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Freundeskreis ¦ Esperanto
CHF 20.00 inkl. MwSt