Gustavo Dudamel & West Side Story Cast 2021 ¦ OST West Side Story

CHF 52.00 inkl. MwSt

2LP (Album, Gatefold)

Noch 1 Exemplar(e) vorrätig

GTIN: 0050087463724 Artists: , , Genres & Stile: , ,

Zusätzliche Information

Format

Inhalt

Label

Release

Veröffentlichung OST West Side Story:

2021

Hörbeispiel(e) OST West Side Story:




OST West Side Story auf Wikipedia (oder andere Quellen):

West Side Story (Original Motion Picture Soundtrack)
West Side Story Spielberg Soundtrack.jpg
Soundtrack album by
ReleasedDecember 3, 2021
Recorded2019–2021
Studio
Genre
LabelHollywood
Producer
Singles from West Side Story (Original Motion Picture Soundtrack)
  1. Balcony Scene (Tonight)
    Released: December 1, 2021

West Side Story is the soundtrack album to Steven Spielberg’s 2021 film adaptation of the musical of the same name, produced by 20th Century Studios and Amblin Entertainment. The album features music by Leonard Bernstein and lyrics by Stephen Sondheim, with vocals from the film’s ensemble cast including Ansel Elgort, Rachel Zegler, Ariana DeBose, David Alvarez, Mike Faist and Rita Moreno, who played Anita in the 1961 film adaptation and plays Valentina (a reworked version of the character Doc) in this film.

The soundtrack was released digitally in Dolby Atmos by Hollywood Records on December 3, 2021. It was subsequently released on physical CD on December 10, 2021, the same day the film was released in theaters.[1][2]

Background

Composer David Newman arranged and adapted Bernstein’s original score for the film, incorporating a number of alterations originally made to Bernstein’s Broadway score by Johnny Green for the 1961 film (e.g., interpolation of the „Cool“ fugue motif into the „Prologue“ and the extended trumpet solo in „Mambo“). Gustavo Dudamel conducted the New York Philharmonic during the film’s recording sessions in 2019, with additional recording by the Los Angeles Philharmonic done during the COVID-19 pandemic the following year.[3] Jeanine Tesori served as vocal coach, while frequent Spielberg collaborator John Williams served as music consultant.[4][3] The film’s version of „Tonight“, sung by Rachel Zegler and Ansel Elgort, was released as a digital download single on December 1, 2021.[5][6]

Alongside the soundtrack, „re-imagined“ pop covers were also produced, including „Another Day in America“ by Kali Uchis and Ozuna, which was released as a single on November 26, 2021 by Interscope Records.[7]

Track listing

All tracks are written by Leonard Bernstein and Stephen Sondheim, except where noted.

No.TitleWriter(s)Performer(s)Length
1.„Prologue“Leonard BernsteinOrchestra5:54
2.La Borinqueña (Sharks Version)“1:06
3.„Jet Song“
2:11
4.Something’s Coming
  • Bernstein
  • Sondheim
Ansel Elgort2:30
5.„The Dance at the Gym: Blues, Promenade“BernsteinOrchestra2:11
6.„The Dance at the Gym: Mambo“BernsteinOrchestra3:19
7.„The Dance at the Gym: Cha-Cha, Meeting Scene, Jump“BernsteinOrchestra3:28
8.Maria
  • Bernstein
  • Sondheim
Elgort3:05
9.„Balcony Scene (Tonight)“
  • Bernstein
  • Sondheim
5:24
10.„Transition to Scherzo / Scherzo“BernsteinOrchestra2:14
11.America
  • Bernstein
  • Sondheim
4:57
12.Gee, Officer Krupke
  • Bernstein
  • Sondheim
4:20
13.One Hand, One Heart
  • Bernstein
  • Sondheim
  • Elgort
  • Zegler
3:45
14.Cool
  • Bernstein
  • Sondheim
  • Elgort
  • Faist
4:03
15.Tonight Quintet
  • Bernstein
  • Sondheim
  • Faist
  • Alvarez
  • DeBose
  • Elgort
  • Zegler
  • Jets
  • Sharks
3:28
16.„The Rumble“BernsteinOrchestra3:10
17.I Feel Pretty
  • Bernstein
  • Sondheim
  • Zegler
  • Ilda Mason
  • Isabelle
  • Andréa Burns
  • Tanairi Sade Vazquez
  • Yassmin Alers
  • Jamila Velazquez
  • Annelise Cepero
2:58
18.Somewhere
  • Bernstein
  • Sondheim
Rita Moreno3:10
19.A Boy like That / I Have a Love
  • Bernstein
  • Sondheim
  • DeBose
  • Zegler
5:25
20.„Finale“BernsteinOrchestra3:36
21.„End Credits“BernsteinOrchestra9:03
Total length:79:00

Source: [8]

Personnel

Charts

Chart performance for West Side Story
Chart (2021–2022)Peak
position
Japanese Albums (Oricon)[9]40
Japanese Hot Albums (Billboard Japan)[10]45
US Independent Albums (Billboard)[11]31
US Soundtrack Albums (Billboard)[12]10
US Top Album Sales (Billboard)[13]38

References

Artist(s)

Veröffentlichungen von Gustavo Dudamel die im OTRS erhältlich sind/waren:

OST West Side Story

Gustavo Dudamel auf Wikipedia (oder andere Quellen):

Gustavo Dudamel (2008)

Gustavo Adolfo Dudamel Ramírez (* 26. Januar 1981 in Barquisimeto, Venezuela) ist ein venezolanischer Dirigent und Violinist. Er ist musikalischer und künstlerischer Direktor des Los Angeles Philharmonic Orchestra.

Leben

Dudamel wurde in der venezolanischen Millionenstadt Barquisimeto als Sohn eines Posaunisten und einer Gesangslehrerin geboren.[1] Seine musikalische Ausbildung begann sehr früh im Rahmen des Sistema de Orquestas Juveniles de Venezuela („El Sistema“), eines landesweit organisierten Programms zur Förderung der musikalischen Ausbildung von Kindern und Jugendlichen. Mit zehn Jahren fing Dudamel an, Geige zu studieren, später auch Komposition. Als er mit zwölf Jahren erstmals vertretungsweise das Jugendorchester seiner Heimatstadt dirigierte, wurde sein Talent schnell entdeckt, und Dudamel wurde zum Dirigierstudium ermutigt. Im Alter von 18 Jahren wurde er 1999 zum Chefdirigenten der Orquesta Sinfónica de la Juventud Venezolana Simón Bolívar (heute Orquesta Sinfónica Simón Bolívar de Venezuela) ernannt, des staatlichen venezolanischen damaligen Jugendorchesters.

2004 gewann Dudamel den 1. Gustav-Mahler-Dirigentenwettbewerb der Bamberger Symphoniker. Im Jahr 2006 nahm er seine erste CD für die Deutsche Grammophon auf.

Am 16. April 2007 dirigierte er anlässlich des 80. Geburtstags von Papst Benedikt XVI. im Vatikan ein Konzert mit dem Radio-Sinfonieorchester Stuttgart. Auf dem Programm standen Werke von Antonín Dvořák, Giovanni Gabrieli und Wolfgang Amadeus Mozart.[2]

Von 2007/08 bis 2012 war Dudamel Chefdirigent der Göteborger Symphoniker. Danach wurde er zum Ehrendirigenten des Orchesters ernannt.[3]

2008 leitete Dudamel erstmals die Berliner Philharmoniker bei ihrem alljährlichen Sommerkonzert in der Berliner Waldbühne.[4] Im selben Jahr wurde er mit dem Würth-Preis der Jeunesses Musicales Deutschland ausgezeichnet.

Seit der Saison 2009/10 übernahm er zusätzlich zu den Göteborger Symphonikern für fünf Jahre die Position des Conductor and 1st Music Director des Los Angeles Philharmonic Orchestra.[5] In den fünf Jahren unter seiner Leitung spielte das Orchester 60 Uraufführungen, von denen er selbst 20 dirigierte. Er war entscheidend an der Entwicklung des YOLA (Youth Orchestra Los Angeles) beteiligt, das bis 2014 insgesamt 600 Kinder aus benachteiligten (unterversorgten) Gemeinden aufnahm.[3] Dudamels Vertrag wurde 2015 bis zum Jahr 2021 verlängert, danach 2020 erneut bis zum Ende der Saison 2025–26.[6]

2012 dirigierte er das Sommernachtskonzert der Wiener Philharmoniker im Park vom Schloss Schönbrunn. Er konzertierte im Februar und Dezember 2013 erneut mit den Berliner Philharmonikern und trat an Rattles Stelle mit ihnen bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern 2014 im Landgestüt Redefin auf.

Am 8. März 2013 dirigierte Dudamel das venezolanische Simón-Bolívar-Sinfonieorchester (vordem Simón-Bolívar-Jugendorchester) anlässlich des Begräbnisses des Staatspräsidenten Hugo Chávez.

Am 1. Januar 2017 dirigierte er das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker 2017. Mit knapp 36 Jahren war Dudamel der bislang jüngste Dirigent des Neujahrskonzertes.

Gustavo Dudamel konnte eine Tournee seines heimischen Simón-Bolívar-Sinfonieorchesters im Jahr 2017 nicht mehr durchführen[7] und 2018 ein Gedenkkonzert für José Antonio Abreu nicht geben, nachdem er Präsident Maduro aufgefordert hatte, die Stimme des Volkes zu hören, dies nach jahrelangem Stillhalten, um das Orchester zu schützen.[8]

Seit August 2021 ist er musikalischer Leiter der Pariser Oper.[9]

Dudamel gilt als „Symbolfigur einer einzigartigen Klassikbegeisterung in seinem Land“.[10]

Dudamel und seine ehemalige Frau Eloísa Maturén kurz nach der Hochzeit (2006)

Dudamel war von 2006 bis 2015 in erster Ehe verheiratet.[11][12] Er hat einen Sohn (* 2011).[13] 2017 heiratete er die Schauspielerin María Valverde.[14]

Ehrungen und Auszeichnungen

Literatur

  • Torsten Eßer: Sinfonie der Straße. Die venezolanische Jugendorchesterbewegung. In: Matices. Zeitschrift zu Lateinamerika, Spanien und Portugal. 10. Jahrgang, Nr. 39 (2003), S. 55–56, ISSN 0948-7557.
  • Peter Moormann: Gustavo Dudamel. Repertoire – Interpretation – Rezeption. Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2019, ISBN 978−3−515−10862−1.

Filme

  • Maestro gesucht. Dokumentation des Gustav-Mahler-Dirigentenwettbewerbs 2004. Regie: Reinhold Jaretzky, Zauberbergfilm, Berlin 2004, 60 min.
  • Gustavo Dudamel und das Simón Bolívar Youth Orchestra of Venezuela. Beobachtungen vom Gastspiel in der Mozartstadt. «Salsa in Salzburg». Fernseh-Reportage, Deutschland, 2008, 94 Min., Regie: Agnes Meth, Martin Schneider, Produktion: ZDF, arte, Erstsendung: 22. September 2008, Inhaltsangabe von arte.
    Bei den Salzburger Festspielen 2008 war das Orchester über eine Woche lang zu einem Gastspiel eingeladen. Neben Musikausschnitten von Proben und Konzerten (Mussorgskis Bilder einer Ausstellung und Beethovens Tripelkonzert) werden Interviews geführt mit Gustavo Dudamel, Martha Argerich, Renaud Capuçon, Gautier Capuçon und Nikolaus Harnoncourt.
  • Das Musikwunder von Caracas. Vom Armenviertel in den Konzertsaal. Dokumentation, Deutschland, 2007, 30 Min., Regie: Peter Puhlmann, Produktion: SWR, Inhaltsangabe (Memento vom 11. Mai 2008 im Internet Archive).
  • El Sistema, Dokumentarfilm von 2009, Regie Paul Smaczny, Maria Stodtmeier, in Koproduktion mit arte france / SVT / NHK.
  • Libertador, Spielfilm über Simón Bolívar, 2013.

Weblinks

Commons: Gustavo Dudamel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Reed Johnson: Conductor Gustavo Dudamel is riding a wave of Dudamania. In: Los Angeles Times. 23. November 2008, abgerufen am 7. Februar 2015.
  2. Papst Benedikt empfing Gratulanten. In: Vorarlberger Nachrichten. 16. April 2007.
  3. a b About Gustavo. Website von Gustavo Dudamel. Abgerufen am 7. Februar 2015.
  4. Philharmoniker begeistern in der Waldbühne. In: Berliner Morgenpost. 26. Januar 2009.
  5. About the Conductor Gustavo Dudamel (Memento vom 9. Oktober 2009 im Internet Archive). Los Angeles Philharmonic Association, 18. Oktober 2009.
  6. Gustavo Dudamel extends his L.A. Phil contract through 2025-26. in Los Angeles Times, 15. Januar 2020, abgerufen am 16. März 2021 (amerikanisches Englisch).
  7. Time to take a stand for Venezuela’s El Sistema. In: The Guardian. 23. August 2017.
  8. Gustavo Dudamel: Der verbannte Stardirigent der Revolution. In: Deutsche Welle. 28. Juni 2018.
  9. Stardirigent wechselt an die Pariser Oper, spiegel.de, 16. April 2021
  10. Im Takt der Leidenschaft. In: FAS. 22. August 2007.
  11. Gute Laune? Das ist mein Job! In: Tagesspiegel. 26. März 2009.
  12. Jeffrey Fleishman, Mike Boehm, David Ng: Gustavo Dudamel’s L.A. Phil deal reverberates across classical music world. In: Los Angeles Times. 27. März 2015.
  13. LA Phil’s Gustavo Dudamel, Wife Welcome First Child. CBS Los Angeles, abgerufen am 7. Februar 2015.
  14. María Valverde se casa con el director de orquesta Gustavo Dudamel. In: El País. 14. März 2017.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Gustavo Dudamel & West Side Story Cast 2021 ¦ OST West Side Story
CHF 52.00 inkl. MwSt