Loco Escrito (eigentlich Nicolas Herzig; * 27. Januar 1990 in Medellín, Kolumbien) ist ein Schweizer Reggaetón-/Latin-Pop-Musiker aus Wetzikon, Zürich.

Biographie

Der Schweizer mit kolumbianischen Wurzeln wurde in Medellin geboren und wuchs in Wetzikon auf und besuchte dort die Primarschule und das Oberstufenzentrum. Von 2004 bis 2012 war er Mitglied der Hip Hop-Combo LDDC, mit denen er diverse Alben veröffentlichte. 2013 begann er seine Solokarriere und veröffentlichte sein gratis Mixtape Mi vida…. Mit seinem 2014 erschienenen Debütalbum Mi vida es mia erreichte er Platz 28 der Schweizer Album-Charts.[1] 2016 veröffentlichte er eine EP mit dem Namen La conquista. Er wurde zudem «Best Talent»[2] beim Schweizer Radio SRF 3 im August 2016 und ist der erste Schweizer Künstler, der es in die NRJ Euro Top 30 geschafft hat. Mit seinem dritten Studioalbum Estoy bien schaffte er es 2020 erstmals auf Platz eins der Schweizer Albumcharts.[3] 2020 nahm er an der ersten Staffel Sing meinen Song – Das Schweizer Tauschkonzert teil. Loco Escrito ist auch der erste Künstler, der drei Swiss Music Awards in Folge mit «Adios» (2019), «Punto» (2020) und «Amame» (2021) gewinnen konnte in der Kategorie «Best Hit» eine, zusätzlich hat er einem Swiss Music Award als «Best Male Act» (2021) abgeräumt. Zu seinen Erfolgen zählen auch mehrere Top 10 Airplay-Charts[4] Platzierungen und die Nomination für «Best Urban Act of the year» an den LUKAS Awards. Loco Escrito ist der grosse Überflieger der Schweizer Musikszene der letzten Jahre. Im April vom Jahr 2022 veröffentlichte er sein aktuelles Album "Fernando", das Platz 2[5] der Schweizer Albumcharts erreichte und mittlerweile in der Schweiz schon mit der Gold-Auszeichnung[6] veredelt wurde.

Diskografie

Studioalben

JahrTitel
Musiklabel
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartsChartplatzierungen[3]
(Jahr, Titel, Musiklabel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
 CH
2014Mi vida es mia
FarMore Records / Nation Music
CH28
(4 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 21. März 2014
2020Estoy bien
Sony Music Switzerland
CH1
Platin
Platin

(33 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 31. Januar 2020
Verkäufe: + 20.000
2022Fernando
FarMore Records
CH2
Gold
Gold

(4 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 29. April 2022
Verkäufe: + 10.000

EPs

JahrTitel
Musiklabel
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartsChartplatzierungen[3]
(Jahr, Titel, Musiklabel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
 CH
2016La conquista
FarMore Records / Nation Music
CH10
(1 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 10. Juni 2016

Weitere EPs

  • 2016: De maravilla (FarMore Records / Nation Music; Erstveröffentlichung: 28. Oktober 2016)

Singles als Leadmusiker

JahrTitel
Album
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartsChartplatzierungen[3]
(Jahr, Titel, Album, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
 CH
2017Sin ti
CH15
Platin
Platin

(13 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 28. Mai 2017
Verkäufe: + 20.000
2018Adiós
Estoy bien
CH4
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(31 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 25. Mai 2018
Verkäufe: + 40.000
Mi culpa
Estoy bien
CH14
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(25 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 26. Oktober 2018
Verkäufe: + 40.000
2019Punto
Estoy bien
CH2
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(30 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 26. April 2019
Verkäufe: + 40.000
María
Estoy bien
CH35
Gold
Gold

(2 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 11. Oktober 2019
Verkäufe: + 10.000
2020Soledad
Estoy bien
CH53
(1 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 10. Januar 2020
Ámame
Fernando
CH6
Platin
Platin

(21 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 24. April 2020
Verkäufe: + 20.000
Mamá
Fernando
CH36
(1 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 8. Mai 2020
Triste
Fernando
CH18
Gold
Gold

(2 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 30. Oktober 2020
Verkäufe: + 10.000
2021Perdí
Fernando
CH31
(1 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 15. Januar 2021
Mamacita
Fernando
CH48
Gold
Gold

(1 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 28. Mai 2021
Verkäufe: + 10.000
Folgende Lieder erschienen nicht als Single, wurden aber durch das Album zu Download und Streaming bereitgestellt und konnten somit eine Platzierung erlangen:
2020Estoy bien
Estoy bien
CH93
Platin
Platin

(1 Wo.)CH
Charteinstieg: 9. Februar 2020
Verkäufe: + 20.000

Weitere Singles

  • 2013: Sin descanso
  • 2014: Bien contento
  • 2014: Goal
  • 2014: Tu me facinas
  • 2015: Hasta el amenecer
  • 2016: Salir bien
  • 2016: Solo déjalo
  • 2017: Control
  • 2020: Uiui
  • 2021: Tu Mirada (mit Grupo Extra)
  • 2021: Bala Bala
  • 2021: Mi Superman (mit Rodry-Go!)
  • 2022: Contigo
  • 2022: Esta Bien Así

Singles als Gastmusiker

  • 2018: Hasta que se va (El Baile feat. Loco Escrito)
  • 2021: So What? (Minjour feat. Gyptian, Loco Escrito)

Auszeichnungen für Musikverkäufe

Anmerkung: Auszeichnungen in Ländern aus den Charttabellen bzw. Chartboxen sind in ebendiesen zu finden.

Land/RegionAus­zeich­nung­en für Mu­sik­ver­käu­fe
(Land/Region, Auszeichnungen, Verkäufe, Quellen)
Gold record icon.svg GoldPlatinum record icon.svg PlatinVer­käu­feQuel­len
 Schweiz (IFPI)Gold record icon.svg 4× Gold4Platinum record icon.svg 10× Platin10240.000hitparade.ch
InsgesamtGold record icon.svg 4× Gold4Platinum record icon.svg 10× Platin10

Künstlerauszeichnungen

Erhaltene Auszeichnungen

Nominierungen

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Loco Escrito - Mi vida es mía. In: hitparade.ch. Abgerufen am 7. März 2019.
  2. Best Talent – SRF 3 Best Talent August 2016: Loco Escrito. 19. August 2016, abgerufen am 7. März 2019.
  3. a b c d Chartquellen: Schweiz
  4. MusicTrace ist neuer offizieller Ermittler der Airplay-Charts der Schweiz - MusicTrace. Abgerufen am 26. September 2022.
  5. Loco Escrito - Fernando. Abgerufen am 26. September 2022.
  6. Edelmetall - hitparade.ch. Abgerufen am 26. September 2022.
  7. MTV EMA 2018 (Best Swiss Act: Loco Escrito). Abgerufen am 1. November 2020.
  8. Swiss Music Awards 2019 Winners. (PDF) Abgerufen am 1. November 2020.
  9. Swiss Music Awards 2020 Winners. (PDF) Abgerufen am 1. November 2020.
  10. Energy Music Award. Abgerufen am 8. Dezember 2020.
  11. Voting. In: Swiss Music Awards 2021. Abgerufen am 26. Februar 2021 (amerikanisches Englisch).
  12. Voting. In: Swiss Music Awards 2021. Abgerufen am 26. Februar 2021 (amerikanisches Englisch).
  13. Swiss Music Awards 2019 Winners. (PDF) Abgerufen am 1. November 2020.
  14. Luca Hänni gewinnt den Energy Music Award 2019. Abgerufen am 1. November 2020.
  15. Swiss Influencer Award gibt Shortlist bekannt. Abgerufen am 5. November 2020.
  16. Auf die Plätze, fertig, abstimmen! Die 2020 MTV EMA Nominierten sind hier! (Nicht mehr online verfügbar.) MTV EMA, ehemals im Original; abgerufen am 1. November 2020.@1@2Vorlage:Toter Link/www.mtvema.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven)