Lost in Kiev

Lost in Kiev beim Bergmal-Festival am 28. Oktober 2017 in Zürich, CH
Allgemeine Informationen
HerkunftParis, Frankreich
Genre(s)Post-Rock, Post-Metal
Gründung2007
Aktuelle Besetzung
Dimitri Denat
Gitarre, Synthesizer
Maxime Ingrand
Bass, Synthesizer
Jean Christophe Condette
Yoann Vermeulen
Ehemalige Mitglieder
Julien Chaplet
Gitarre
Philippe Khalilan
Bass
Christian Simon
Schlagzeug
Vincent Bedfert

Lost in Kiev ist eine französische Post-Rock-Band, die im Jahr 2007 gegründet wurde und nach mehreren Besetzungswechseln nunmehr seit 2011 in der aktuellen Formation auftritt. Als Einflüsse gelten Red Sparowes, Explosions in the Sky, Russian Circles, Maybeshewill und Mogwai[1].

Diskografie

Alben

  • 2012: Motions
  • 2016: Nuit Noire
  • 2019: Persona

EPs

  • 2013: Lost in Kiev & Zero Absolu (Split-EP)

Singles

  • 2010: Hopes, Fights & Disillusions

Einzelnachweise

  1. Lost in Kiev auf last.fm. last.fm, abgerufen am 21. April 2018.

Weblinks

Commons: Lost in Kiev – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien